amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Systempartition vergrößern - oder Adobe Problem beheben ! Thema ist gelöst

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Systempartition vergrößern - oder Adobe Problem beheben !  Thema ist gelöst

Beitragvon Sketch » 20.02.2008 14:40

Ich habe mein System neu aufgesetzt und das erste mal eine Systempartition eingeführt. Früher hatte ich immer nur eine.

Die Partition habe ich rund 6 GB groß gemacht, weil man mir sagte das reicht für XP.

Jetzte wollte ich mir meine Adobe CS3 Design Suite installieren und muss feststellen, dass der unbedingt einen Teil (1,1 GB) auf dem Startlaufwerk (Systempartition) installieren will. Nur den Rest darf ich auf meiner anderen Partition installieren. Damit würde jedoch mein freier Speicher auf der Systempartition auf 700 MB sinken.

Also, weiß jemand, wie ich das dem Adobe austreiben kann? Oder, welche Programme gibt es, die Partition noch einmal zu ändern ohne das System zu zerschießen?

PS: Habe die Auslagerungsdatei schon zum Großteil auf die andere Partition verlegt.
Sketch
 
Beiträge: 67
Registriert: 27.10.2005 00:27
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon pollox » 20.02.2008 15:15

hallo

Also ein sehr gutes Progi unter XP ist Partitionsmagic.....ist sehr einfach zum Bedinen. Du kannst aber auch via Verwaltung die Sache einstellen.
pollox
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.11.2007 18:23

Beitragvon Borkar » 21.02.2008 23:04

Ich würde vorschlagen, du installierst neu und machst für dein Windows mindestens 15GB oder keine extra Systempartition (wie früher).

Kenne leider das Adobe Programm nicht, aber echt mies, wenn es zum Teil ubedingt auf C will...

Mit Partition Magic etc habe ich keine Erfahrungen. Davon lass ich die Finger, weil es sein kann, dass dadurch mehr kaputt geht, als man richten will.
Mit Windows XP Bordmitteln geht da nichts! Das kann erst Vista.

Du kannst den Ruhezustand deaktivieren (macht dir soviel Speicherplatz frei, wie du RAM hast), die Auslagerungsdatei komplett auf eine andere Partition schieben und die Temp-Ordner (wie IE-Temp Ordner oder auch teilweise die anderen) auf eine andere Partition machen.


Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon Sketch » 21.02.2008 23:30

Habe jetzt mit Norton PartitionMagic die Partition vergrößert.

Lief alles glatt, man stellt ein welche Partition man vergrößern will, wählt dann die Partition aus, von dem er den Speicher abzwecken will und startet den PC neu.

Beim booten ändert er dann die Partition. Da in dem Moment kein Betriebssystem läuft, geht alles seinen Gang.

Adobe ist halt extrem Ressourcenfressend. Aber in manchen Dingen einfach die erste Wahl.
Sketch
 
Beiträge: 67
Registriert: 27.10.2005 00:27
Notebook:
  • Amilo A1667G

Beitragvon Borkar » 21.02.2008 23:37

na dann passt ja alles :)

Ich markiere mal als "gelöst".

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste