amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Grafikkarte x1400 Thema ist gelöst

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Grafikkarte x1400  Thema ist gelöst

Beitragvon DeXxX » 20.02.2008 17:12

Hy
Kann mir wer sagen wie die x1400 arbeitet? weil da steht irgendwas von 128-512mb oder so.
Ist das nur um Strom zu sparen, oder nimmt sich die Grafikkarte was vom RAM oder wie funktioniert das?
AMILO PI 1536
Intel Core 2 T5500 @1.66 GHz
ATI Mobility Raedon X1400
Kenne mich (daweil noch) schlecht mit regedit und div. Hardware sachen aus!
DeXxX
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2007 22:07
Wohnort: Wien

Beitragvon Rocco » 21.02.2008 00:56

@DeXxX

Die Grafikkarte deines Notebooks hat einen festen Arbeitsspeicher von 128 MB. Darüber hinaus kann die VGA noch bis zu 512 MB Speicher nutzen. Wenn also 512 MB genutzt werden, dann wird von deinem RAM 384 MB abgezweigt. Dieses Verfahren nennt sich Hyperthreading.

Um das mal an einem Beispiel deutlich zu machen:

Du möchtest ein Spiel spielen, welches 256 MB VGA RAM benötigt. Du hast aber nur 128 MB. Durch das Hyperthreading wird jetzt deinem RAM 128 MB abgezogen bzw. reserviert für die VGA. Beendest du das Spiel, wird sofort der reservierte Speicher wieder freigegeben.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon mark00 » 21.02.2008 09:56

Rocco hat geschrieben:@DeXxX

Dieses Verfahren nennt sich Hyperthreading.

Rocco


Bei ATI heißt die Technik zur Verwendung von Hauptspeicher für die Grafikarte HyperMemory. Hyperthreading eine Intel Technik zur parallelen Abarbeitung von mehreren Threads. Wurde im P4 verwendet.

Sonst hat Rocco aber vollkommen recht.


mfg Mark
"Only wimps use tape backup: real men just upload their important stuff on ftp, and let the rest of the world mirror it." - Linus Torvalds
Benutzeravatar
mark00
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.04.2007 11:58
Wohnort: Österreich
Notebook:
  • FSC Amilo XI1546

Beitragvon Rocco » 21.02.2008 18:34

mark00 hat geschrieben:
Rocco hat geschrieben:@DeXxX

Dieses Verfahren nennt sich Hyperthreading.

Rocco


Bei ATI heißt die Technik zur Verwendung von Hauptspeicher für die Grafikarte HyperMemory. Hyperthreading eine Intel Technik zur parallelen Abarbeitung von mehreren Threads. Wurde im P4 verwendet.

Sonst hat Rocco aber vollkommen recht.

mfg Mark


@mark00

Ich danke dir für die Berichtigung. Keine Ahnung wie ich auf Hypertreading gekommen bin. Aber es heißt wirklich Hypermemory, da es ja mit Speicher zu tun hat.

Danke

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Beitragvon DeXxX » 25.02.2008 18:01

Jetzt ist mir alles klar, danke Leute!
AMILO PI 1536
Intel Core 2 T5500 @1.66 GHz
ATI Mobility Raedon X1400
Kenne mich (daweil noch) schlecht mit regedit und div. Hardware sachen aus!
DeXxX
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.07.2007 22:07
Wohnort: Wien


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste