amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Rentabilität und Ablauf bei Garantie für Pi 2530

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Rentabilität und Ablauf bei Garantie für Pi 2530

Beitragvon Anonymous » 21.02.2008 13:55

Hallo,

seit Oktober 2007 ist ein Amilo Pi 2530 in Gebrauch. Folgende 3 Sachen sind nun der Grund, warum überlegt wird von der Garantie Gebrauch zu machen:

- Display hat auf der rechten Seite mehrere kleine Eindellungen, da ein unsozialer Kollege gegen das Display gelaufen ist. :roll:

- Das Teil auf der linken Seite links neben der Display-Verankerung ist abgebrochen. Hält nur noch an einer der zwei Plastikhalterungen und zur Sicherheit an einem kleinen tesa-Streifen.

- Laptop ist heruntergefallen, wodurch das Gehäuse oben links beim Display und unten links bei den Kontrollleuchten für WLAN, Standby etc. einen Spalt hat.

Die linke Gumminoppe unte dem Display fällt übrigens auch manchmal raus, aber das ist nur nebensächlich.

Die ersten Fragen sind nun, inwieweit es sich lohnt die Garantie in Anspruch zu nehmen und was wird mit dem Laptop gemacht? Bei den Schäden würde ja - wenn es Garantie geben sollte - eigentlich nur ein komplett neuer Laptop in Frage kommen, oder?
Anonymous
 

Beitragvon DerWotsen » 21.02.2008 14:04

Für Schäden durch Runterfallen oder weil Dritte deinen Laptop demolieren kommt doch keine Garantie auf :!: :roll:

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Anonymous » 21.02.2008 14:21

Ja okay, das habe ich auch schon soweit vermutet. Kann der Laptop trotzdem zur Reparatur bzw. Umtausch eingeschickt werden? Wenn ja, wie viel würde der Spaß dann etwa kosten?
Anonymous
 

Beitragvon An-Dr.Zej » 21.02.2008 14:27

...Kollege gegen das Display gelaufen ist ...Laptop ist heruntergefallen

Die ersten Fragen sind nun, inwieweit es sich lohnt die Garantie in Anspruch zu nehmen und was wird mit dem Laptop gemacht? Bei den Schäden würde ja - wenn es Garantie geben sollte - eigentlich nur ein komplett neuer Laptop in Frage kommen, oder?


Da soll wohl ein Scherz sein? :shock:
Das es Menschen gibt die meinen das so etwas durch Garantie zu beheben ist... keine Sorge, die werden das schon merken (falls du etwas verschweigen solltest) das hoffe ich doch sogar sehr, dass die die Kosten auf deine Kappe schlagen. :x
Mal zum Begriff Garantie und Gewährleistung 2 links
http://de.wikipedia.org/wiki/Garantie
http://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%A4hrleistung

Ich kann es nicht fassen.... :roll: :roll: :roll:

Zur Reparatur kannst du ihn immer noch geben, doch ob sich die Reparatur lohnt, weiss man hier nich. Evtl ist auch etwas im inneren Kaputt. Aber eins sei dir gesagt: Günstig ist es nicht!
Was die mit deinem Laptop machen ist klar: Dir einen Kostenvoranschlag für die Instandsetzung zuschicken und bei deiner Zustimmung reparieren.
Ansonsten hast du den Kostenvoranschlag und die Rücksende kosten zu tragen.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon grunt83 » 21.02.2008 16:09

im Grunde genommen sollte die Haftpflicht deines Kollegen für die Reparatur aufkommen, wenn dieser die Schäden verursacht hat.
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon Rocco » 21.02.2008 18:48

grunt83 hat geschrieben:im Grunde genommen sollte die Haftpflicht deines Kollegen für die Reparatur aufkommen, wenn dieser die Schäden verursacht hat.


@Capreolus

Wenn dein Kollege nun ein Kumpel ist, dann würde er dies alles über seine private Haftpflicht abwickeln. Das ist die einzigste Variante. Ich stimme grunt83 zu.

Ansonsten rufst du bei Bitronic oder bei RTS an, lässt dir die Preise für die Teile sagen und rechne mit 63 Euro Arbeitslohn.

Rocco
Nobody is perfect. :wink:
Benutzeravatar
Rocco
Moderator
 
Beiträge: 1172
Registriert: 02.12.2005 23:52
Wohnort: Weißensee
Notebook:
  • Amilo M1437
  • Amilo M3438

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste