amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

FSC WinXP Prof 2007 Recovery-CD enthält neue SATA-Treiber!!!

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

FSC WinXP Prof 2007 Recovery-CD enthält neue SATA-Treiber!!!

Beitragvon masterstefan » 23.02.2008 16:34

Wolle nur mal auf Folgendes hinweisen:

Habe letztens mit einer FSC Windows XP Profesional-CD von 2007 ein AMILO Xi2528 Notebook problemlos installiert bekommen - d. h. musste keine Windows-CD basteln, der JMicron SATA-Treiber ist dort schon enthalten! :D
Ob das bei anderen neuen AMILOs auch der Fall ist, ist mir noch nicht bekannt, werde das aber mal prüfen, wenn ich wieder eins bearbeite /mit XP installiere.

Um einige Fragen vorweg zu nehmen:
1) Von "Windows XP Home" und "Windows XP Media Center Edition" gibt es (zumindest von FSC) keine neueren Recovery-CDs als 2006. Grund: Es werden keine Consumer-Geräte mehr mit Windows XP ausgeliefert.
Eine 2007er Windows XP Prof Recovery-CD findet man bei aktuellen FSC Business-Geräten (ESPRIMO, CELSIUS, LIFEBOOK, ESPRIMO Mobile) beigelegt, die noch mit Windows XP Prof. ausgeliefert werden.

2) Nein, ich kann euch leider keine CD schicken. :wink:

Gruß

Stefan
masterstefan
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.06.2005 19:18
Notebook:
  • (Eigenbau-PC)

Beitragvon masterstefan » 26.02.2008 19:24

Zum obrigen Beitrag: war wohl eher ein Glückstreffer...

Ähm ...leider habe ich grad ein 2. Xi2528 mit der 2007er XP-CD installieren wollen - da wurde die HDD nicht erkannt... :?
d. h. musste die selbstgebastelte CD nehmen.

Schon eigenartig, aber scheinbar kommen verschiedene SATA-Controller zum Einsatz. Mit dem onBoard SATA von Intel und dem JMicron SATA RAID Conntroller sind es ja eigentlich auch zwei ...an letzterem sollten jedoch die Festplatten eigentlich angebunden sein, da der Intel SATA in der mobile Version kein RAID unterstützen dürfte (hängt am Ende vom mainboard/ODM ab...) - egal...

Wollte nur mal den Beitrag updaten und die Euphorie bremsen^^

Wer auch ne 2007er FSC XP Prof CD hat und das mit anderen Modellen testet --> bitte mal Bescheid geben. Danke. :)
masterstefan
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.06.2005 19:18
Notebook:
  • (Eigenbau-PC)

Beitragvon Borkar » 26.02.2008 19:30

könnte mir vorstellen, dass der Intel SATA-Controller Treiber integriert ist.

Wenn du im Xi2528 oder Xi2550 eine HD drin hast, hängt diese am Intel SATA-Controller - brauchst also nur diesen Treiber.

Wenn du im Xi2528 oder Xi2550 zwei HDs drin hast, hängt eine am Intel- die andere am JMICRON Controller - du brauchst also beide Treiber.


Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon masterstefan » 26.02.2008 19:32

Borkar hat geschrieben:könnte mir vorstellen, dass der Intel SATA-Controller Treiber integriert ist.

Wenn du im Xi2528 oder Xi2550 eine HD drin hast, hängt diese am Intel SATA-Controller - brauchst also nur diesen Treiber.


Da könntest du Recht haben. Ich prüfe noch mal das Xi2528 in der Version mit einer Platte und mit zwei Platten :D

Borkar hat geschrieben:Wenn du im Xi2528 oder Xi2550 zwei HDs drin hast, hängt eine am Intel- die andere am JMICRON Controller - du brauchst also beide Treiber.


Wenn ich ZWEI Platten drinne hab, sollten auch beide am selben Controller hängen - sonst könnte ich ja bei Bedaf kein RAID einrichten :wink:
masterstefan
 
Beiträge: 32
Registriert: 03.06.2005 19:18
Notebook:
  • (Eigenbau-PC)

Beitragvon Borkar » 26.02.2008 20:16

so wie es mir gesagt wurde, hängt eine HD direkt am Intel SATA-Controller, wohingegen die zweite HD an der JMICRON-Platine angesteckt ist, die selbst auch wiederum am Intel SATA-Controller angeschlossen ist.


Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste