amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pro V2030 + SuSE 9.2

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Amilo Pro V2030 + SuSE 9.2

Beitragvon bdix » 24.02.2008 16:14

Hallo ihr Wissenden!

Ich probiere nun schon seid Stunden meine vorhandene SuSE 9.2 (FTP-Edition DVD) auf meinem Klapprechner zu installieren. Nach den ersten Problemen hab ich auch gleich das I-Net durchsucht, aber eigentlich nur annähernde Hinweise gefunden, jedoch keine konkreten Tipps.

Die Probleme stellen sich wie folgt dar:
Normale Installation: Hängt schon bei USB in der Hardware-Erkennung.
Manuelle Installation: SATA Platte wird nicht erkannt.

Das mit dem USB ist zweitrangig, das bekomme ich schon hin, wenn SuSE erst mal läuft. Wichtig ist für mich die SATA Geschichte.
Wie bekomme ich meinen V2030 davon überzeugt die SATA-Platte (also den Controller) zu erkennen.

Bei der manuellen Installation hab ich den VIA SATA Treiber von der DVD versucht einzubinden. Dieser war zwar fehlerfrei angenommen worden, hat aber nicht zu dem gewünschten Erfolg geführt.
Die originale Knoppix V4.0 DVD läuft einwandfrei. Kann ich davon irgendwie die benötigten Module auf meinen USB-Stick exportieren und für SuSE verwenden?
Klapprechner: FSC Amilo Pro V2030 bd*
bd*=PentiumM:1,73GHz, BusT:598Mhz, RAM eff:1,18 GB, HDD:160GB
bdix
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.2008 14:44
Wohnort: hier

Beitragvon aspettl » 24.02.2008 17:26

SUSE 9.2 ist schon sehr alt, lade dir lieber die aktuelle Version von OpenSUSE herunter: http://software.opensuse.org/

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7180
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Lifebook E8020D


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron