amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

2xSeagate Momentus 7.200 200GB in Amilo M3438

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

2xSeagate Momentus 7.200 200GB in Amilo M3438

Beitragvon darkdevil1980 » 28.02.2008 16:08

Hallo.

Haber derzeit in meinem 3438 2x80GB im Raid 0. Läuft super, aber ist mir schon zu klein. (Speicherplatz)

Nun wollte ich Euch fragen, ob es möglich ist das Amilo mit 2 Seagate Momentus 7200 jeweils 200GB aufzurüsten ?

Ist das noch mit dem M3438 machbar ?

Besten Dank für Euer Feedback.

Achja. Sollte jemand Interesse an den beiden 80er Platten haben. Macht mir ein Angebot.

Schöne Grüsse
Chris
darkdevil1980
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.10.2005 13:56

Beitragvon aerohawk2004 » 28.02.2008 18:59

Hi,

es wurde schon einiges darüber geschrieben z.B. hier:

topic,21457,-Schlechte-Performance-mit-Raid-2x-IBM-7k200-am-Xi1546.html

Gruß aerohawk2004
Amilo M 3438G/PM 780 (2.26 GHz) 2x1024 MB Ram (533 MHz) 2x250 GB HD (Samsung HM250JI 5.400 Upm)
aerohawk2004
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2005 07:20

Beitragvon darkdevil1980 » 28.02.2008 21:02

Hallo Aerohawk,

danke für deine Antwort.
Ich habe mir das jetzt durchgelesen, aber noch eine Frage:

Du hast 2x250GB mit 5.400

Wird es einen spürbaren Unterschied bei den 7200ern geben, oder nicht ?

Hast du Erfahrungen mit der Seagate Momentus ? Laut oder Leise, Hitzeentwicklungen, Zugriffszeit, etc......

Schöne Grüsse
Chris
darkdevil1980
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.10.2005 13:56

Beitragvon aerohawk2004 » 28.02.2008 21:48

Hi darkdevil1980,

naja, gelesen haste die zwei Threads wohl nicht ganz....grins...... :wink:

Zitat: (aus Thread topic,20745,-Hitachi-7k200-statt-7K100-im-M3438G-gegen-Lags.html

"Hi Schütze67,

du hast auf jeden Fall gute Festplatten gekauft.
Ich lasse wie immer meine Platten im Raid 0 laufen und kann nur sagen, dass es wirklich keine großen Unterschiede in der Performance fürs Arbeiten im täglichen Leben gibt (Packen, Entpacken, Codieren,Zocken, 3D-Bearbeitung, Ansys-Simulation, usw.). Es sind zwar hier und da ein paar Sekunden Differenz beim Laden und Packen/Entpacken aber man merkt es nicht wirklich.
Meine Standard 800MB - Datei wird jetzt in 58sek entpackt, bei der 7K100 waren es noch 1min und 11sek. Laut den Messergebnissen von verschiedenen Zeitschriften müsste die 7K200 200GB die mit Abstand schnellste 2,5" SATA-Platte sein, ist sie aber im Amilo 3438 definitiv nicht. Egal welchen Raid-Treiber, AAM-Einstellung oder APM-Konfiguration ich wählte, ich kam nie über einen Burst-Speed von 92MB/s und einem Average-Read von 84MB/s hinaus. Einzig die Zuggriffszeit lag im Mittel bei der 7K200 bei 14ms, bei der jetzigen Samsung bei 17ms."

Gruß aerohawk2004
Amilo M 3438G/PM 780 (2.26 GHz) 2x1024 MB Ram (533 MHz) 2x250 GB HD (Samsung HM250JI 5.400 Upm)
aerohawk2004
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2005 07:20

Beitragvon darkdevil1980 » 29.02.2008 08:21

hab ich nur so überflogen.

Also was sind deiner meinung nach im Moment die schnellsten, stabilsten, leisesten und geignetsten platten für den 3438 ?

Sollten pro Platte um die 200GB haben.

Schöne Grüsse
Chris
darkdevil1980
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.10.2005 13:56

Beitragvon aerohawk2004 » 29.02.2008 09:07

Hi darkdevil1980,

da selbst die schnellen Hitachi 7K200 keinen wirklichen Leistungsschub bringen, würde ich persönlich die Samsung Platten bevorzugen. Bei einem Preis von ca. 72 Euro (Samsung M5S 250GB) zu ca. 120 Euro (Seagate Momentus 7200.2 200GB) oder gar den ca. 140 Euro (Hitachi 7K200 200GB) fällt mir die Entscheidung leicht. Heute würde ich mir vielleicht die 320 GB Variante der Samsung für ca. 114 Euro holen.
Preisquelle hier: http://geizhals.at/deutschland/?cat=hd2s7&sort=artikel (Stand 29.2.2008)
Das Amilo 3438 ist technisch an seiner Grenze, ein weiteres Aufrüsten als ich es gemacht habe, halte ich für wenig sinnvoll.

Gruß aerohawk2004
Amilo M 3438G/PM 780 (2.26 GHz) 2x1024 MB Ram (533 MHz) 2x250 GB HD (Samsung HM250JI 5.400 Upm)
aerohawk2004
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2005 07:20

Beitragvon darkdevil1980 » 29.02.2008 10:58

Hy Aerohawk,

danke für deine super Antworten.

Ja ich denke auch, danach ist das 3438 an seiner grenze angelangt. habe eigentlich fast alles gleich wie du, ausser eben die grossen Platten. Dachte eigentlich das das 3438 2x250 gar nicht mehr kennt.

Musstest du BIos updaten oder flashen oder irgendetwas ? Welches Raid Tool verwendst du , welchen treiber ?

Schöne Grüsse
Chris
darkdevil1980
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.10.2005 13:56

Beitragvon darkdevil1980 » 29.02.2008 11:08

Sag mal Aerohawk,

was ist eigentlich schneller, bzw. gscheiter ?

1x 7200 Seagate Momentus

oder

2x 5400 Samsung 250 HJI

Mir gehts um folgendes: Ich möchte schon schnell sachen packen, entpacken, hin und her schieben etc... und arbeite eigentlich ausschließlich mit daten über 1 GB bis 30 GB.

Was aber ein kleiner störfaktor ist, ist das Raid0, da hier wenn eine Platte defekt ist, alle daten weg sind. Ich weiss schon das mann dem vorbeugen kann etc... aber ein risikofaktur ist es alle mal.

Aber ist es spürbar schneller ein Raid0 mit zwei 5400ern zu machen, als eine 7200er laufen zu lassen ?

Besten Dank im VOraus

schöne Grüsse
Chris
darkdevil1980
 
Beiträge: 21
Registriert: 11.10.2005 13:56

Beitragvon aerohawk2004 » 29.02.2008 14:48

Hi,

ich habe das 1.10 Bios drauf und benutze noch den Raid-Treiber V5.30 mit dem Orginal Raidtool.
Wenn du oft mit großen Dateien arbeitest (1GB-30GB) wäre es interessant zu wissen, ob die von einer externen Quelle kommen oder du intern streamst. Bei einer schnellen externen Festplatte (60 bis 70MB/s Lesen/Schreiben) würde ich dir Toshiba`s MK2051GSY (ca. 54 MB/s) empfehlen, kostet ca. 140 Euro, hat aber den Nachteil, das es eine SATA II Platte ist und ich nicht weiß, ob man dies auf SATA einstellen kann.
Arbeitest du überwiegend mit den internen Platten würde ich dir 2 Platten im Raid0 (64k Clustergröße) empfehlen. Es ergibt zwar nicht die doppelte Lese/Schreibleistung ist aber noch ein wenig schneller als nur eine Platte. Aus Kostengründen wäre dann die Samsung wieder im Rennen (2x72Euro=144Euro).
Generell kannst man jede der oben genannten Platten (Hitachi, Samsung, Seagate, Toshiba) kaufen. Es sind alles sehr gute Platten, halt nur preislich anders. Wenn man sich nur eine Samsung H5S zulegt hat man vielleicht noch das Geld für eine externe Platte übrig....

Also......benutzt du eine zügige externe Festplatte, bekommt du mit der Seagate Momentus schon eine sehr gute Performance für dein Amilo und du hast noch eine funktionsfähige 2. interne Platte.
Benutzt du keine externe Platte, dann 2x H5S rein und die übrig bleibende Platte kommt in ein 2,5`Gehäuse rein.......

Gruß aerohawk2004
Amilo M 3438G/PM 780 (2.26 GHz) 2x1024 MB Ram (533 MHz) 2x250 GB HD (Samsung HM250JI 5.400 Upm)
aerohawk2004
 
Beiträge: 56
Registriert: 20.09.2005 07:20


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron