amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XP pro nach Partitionierung nicbt mehr bootfähig Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

XP pro nach Partitionierung nicbt mehr bootfähig  Thema ist gelöst

Beitragvon Tarantula » 28.02.2008 16:11

Ich habe versucht mein XPpro zu partitionieren, und nun bin ich beim Booten immer in einer Endlosschleife: ein kurzes Flackern eines wahrscheinlich Blue Screens, dann wieder das FS-boot logo und von vorne.
Habe nun die XP-restore-CD eingelegt, Reparaturoption mir "R" angewählt und in der Wiederherstellungskonsole einen CheckDisk gemacht. Wie aber kann ich eigentlich Daten irgendwie noch retten und auf meine externe Festplatte spielen, bevor ich mein notebook platt mache? Weiß irgendjemand was?
Tarantula
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2008 16:07

Beitragvon DerWotsen » 28.02.2008 16:23

Festplatte ausbauen, an einen Adapter hängen und Daten runterziehen.
Oder mit einer Live-CD versuchen, wie z.B.
Knoppix

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tarantula » 28.02.2008 16:28

Okay.
Das heißt: Festplatte "einfach" an einen PC hängen (Master/Slave), und das klappt?

Frage 2: KNOPPIX. Wie geht das? Ich hab' eine 2007-er-Version.
Was mach' ich damit? Wenn ich die einlege und sage "von-CD-booten" komme ich in eine Art Wiederherstellungskonsole. Wenn ich sage "normal starten", dannbleibt der screen schwarz, cursor blinkt links oben.

Ich bin ratlos.
Tarantula
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2008 16:07

Beitragvon DerWotsen » 28.02.2008 16:58

Die Festplatte an einen PC stecken geht auch, wenn du den entsprechenden Anschluß hast.
Ansonsten ein externes Gehäuse und dann über USB.
So ein Gehäuse gibt es schon unter 10 €.

Weiß jetzt nicht welches Knoppix du hast ?
Ich hab mir mal dass ISO-Image runtergeladen und dann als Live-CD ausprobiert. Aber nur kurz um zu sehen ob es in solchen Fällen wie du jetzt hast funktioniert. Deswegen kann ich da jetzt nicht viel zu sagen.

Ich hab nur die Bootreihenfolge im Bios auf das LW geändert,
dann CD eingelegt und "Neustart"
Dann ist das ganz normal von der CD gelaufen und ich konnte auf die Festplatte zugreifen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tarantula » 28.02.2008 17:14

Wenn ich nur wüsste, wie das geht mit KNOPPIX. Die 'runtergeladene Datei ist eine *iso-Datei, sieht aber aus wie gepackt.
Muss ich die entpacken, oder die Original-ISO-Datei auf CD brennen?

Macht es einen Unterschied, ob ich das mit der Bootreihenfolge im BIOS einstelle oder ob ich beim Booten F12 drück und sag': von CD starten?

Macht es einen Unterschied, ob ich in NERO eine bootfähige DVD oder eine bootfähige CD erstelle?
Tarantula
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2008 16:07

Beitragvon DerWotsen » 28.02.2008 17:36

Das heruntergeladene Image auf CD brennen (das hat nur 700 MB)
Nichts entpacken, nur mit Nero die Option "bootbare CD" wählen,
die Iso als Quelle wählen und brennen.
Stelle die Reihenfolge um, ist doch kein Problem, obs auch anders geht weiß ich jetzt nicht, werde es mal probieren.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tarantula » 28.02.2008 18:36

Ich geb's auf! Jedes Mal dasselbe: ich stelle um auf "Starten von CD", und dann beginnt er mit
"Starting Caldera DR-DOS" eine Auflistung aller Komponenten und endet
mit der Befehlszeile A:\>

Diese Knoppix-Iso habe ich unter Nero als bootfähige CD gebrannt.
Es handelt sich die Datei KNOPPIX_V5.1.1CD-2007-01-04-EN.iso.

Woran liegt's denn?
Tarantula
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2008 16:07

Beitragvon DerWotsen » 28.02.2008 19:36

Weiß jetzt nicht was da bei dir los ist, normalerweise hast du einen Startbildschirm mit einem Bootmenü, wo du noch etwas einstellen kannst, und brauchst eigentlich nur Enter drücken.
Hab meine jetzt mal rausgekramt und versucht zu starten, hab aber ein Problem. Will nicht mehr
Meckert beim laden rum dass er die Disk nicht lesen kann.
Muß dann erstmal ein Neues Image ziehen.
Bau doch die Platte aus und häng sie an einen anderen Rechner wegen der Daten, dass ist auch einfacher.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tarantula » 29.02.2008 11:05

Okay, also KNOPPIX läuft jetzt, habe meine externe HD angeschlossen, wäre nun also bereits zum Kopieren.

Gehe ich nun auf "copy to..." und bestätige, sagt er mir, "could not create..." Zielverzeichnis.
Muss ich da noch was freischalten?
Tarantula
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2008 16:07

Beitragvon Brunhilde » 29.02.2008 11:11

Ich habe versucht mein XPpro zu partitionieren
Wie aber kann ich eigentlich Daten irgendwie noch retten und auf meine externe Festplatte spielen
KNOPPIX. Wie geht das?
Wenn ich nur wüsste, wie das geht mit KNOPPIX
Macht es einen Unterschied, ob ich das mit der Bootreihenfolge im BIOS einstelle oder ob ich beim Booten F12 drück und sag': von CD starten?

Macht es einen Unterschied, ob ich in NERO eine bootfähige DVD oder eine bootfähige CD erstelle?

Lauf zum nächsten Sachkundigen, und teil diesem deine Wünsche mit.
Der Händler deines Vertrauens, um die Ecke, dürfte deine Klickioberfläche, schnell wieder auf den Screen zaubern, ein sachkundiger Freund macht es eventuell pr€iswerter.

Wer sooooooooooooo wenig Ahnung hat, sollte den Begriff "Partitionieren, Formatieren & Co" schnellstens vergessen, und sich an die Klickfunktionen von Windoooofs halten, und wenn das nicht funktioniert, sachkundige Hilfe anfordern.
FSC Amilo A7600 Mobile AMD Athlon XP 2000+
FSC Amilo A7620 Mobile AMD Barthon XP 3000+
IBM Thinkpad 600 X
Brunhilde
 
Beiträge: 59
Registriert: 15.12.2005 15:53
Wohnort: Thüringen

Beitragvon DerWotsen » 29.02.2008 11:35

Du mußt vorher die Zielpartition (den Ort wo du eshin kopieren willst) für den Schreibzugriff freischalten.

1. Klick auf das Icon der Festplattenpartition, auf die du schreiben
möchtest.
2. Warte einen Moment, bis die Partition eingebunden wurde und sich
das entsprechende Konquerorfenster öffnet: Die Dateien auf der
Partition sollten nun sichtbar sein.
3. Führe anschließend einen rechten Mausklick über dem Icon der
entsprechenden Partition durch. Darauf erscheint ein Menü:
4. Wähle im Kontextmenü den Punkt Aktionen -> Lese-Schreibmodus
ändern.
5. Schließlich ist noch der folgende Dialog zu bestätigen, und dann kann
die entsprechende Partition beschrieben werden.

Frank

Aus dem Handbuch,Seite 41, wenn du nicht klar kommst lade es dir bei Knoppix runter und lies ! Ich habs auf der Platte und mußte da auch erst nachsehen
:wink:

@Brunhilde

Wieder mal da und gleich schlecht drauf.
Wie wärs denn mit der Einstellung: Man kann alles lernen, auch wenns so wie jetzt etwas länger dauert. Ich versuch auch alles selber zu erforschen.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tarantula » 29.02.2008 11:41

Vielen Dank, Wotsen, für die Geduld. So kann's geh'n.
Tarantula
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.02.2008 16:07

Beitragvon jankm » 29.02.2008 11:44

DerWotsen hat geschrieben:
@Brunhilde

Wieder mal da und gleich schlecht drauf.

MfG Frank

:D meine rede, die frau is a wort-wörtlicher wahnsinn....
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste