amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

kann auf recovery partition nicht mehr zugreifen hilfe!!

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

kann auf recovery partition nicht mehr zugreifen hilfe!!

Beitragvon yigitbilo » 03.03.2008 15:20

hallo erstmal.
habe auf meine Amilo xa2528 Winxp auf die 2.te festplattenpartition installiert.jetzt habe ich vista und xp soweit so schön.
allerdings kann ich jetzt nicht mehr auf die recovery partiton zugreifen oder mit F8 wählen.wenn ich F8 drücke beim booten,dann kommt auf Englisch die erweiterte bootoption aber steht nirgendswo windows recovery oder windows reparieren.
das habe ich seit ich die xp drauf habe.als ich xp installiert habe,mußte ich die vistabootloader nochmal mit easybcd draufspielen damit ich beide systeme auswählen konnte.liegt es vielleicht daran oder wie?ich weiß nicht mehr was ich machen soll.ich habe blöderweise auch keine sicherheits dvd s vorher gemacht.(die 3 recovery DVD)
kann mir jemand helfen bitte?wie krieg ich den pc in den ausslieferungszustand oder wie kann ich die recovery option( F8 ) wieder herstellen?
danke schonmal für eure hilfe
gruß
yigitbilo
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.12.2005 07:56

Beitragvon hikaru » 03.03.2008 17:20

Dazu müsstest du wohl einen Eintrag für die Recovery-Partition in EasyBCD erstellen.
Wie der aussehen muss, weiß ich aber nicht und kann es auch nicht testen.

Vielleicht kann jemand, der die Vista-Recoverypartition aber noch kein XP drauf hat, mit EasyBCD nachschauen, wie die Einträge aussehen und das Ergebnis posten.

Nach etwas Googlen habe ich gefunden, dass es wohl ausreicht, die Recoverypartition als aktiv zu markieren.
Das geht mit Grub oder Acronis. Ob EasyBCD das kann, weiß ich nicht.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon yigitbilo » 06.03.2008 02:46

hikaru hat geschrieben:Dazu müsstest du wohl einen Eintrag für die Recovery-Partition in EasyBCD erstellen.
Wie der aussehen muss, weiß ich aber nicht und kann es auch nicht testen.

Vielleicht kann jemand, der die Vista-Recoverypartition aber noch kein XP drauf hat, mit EasyBCD nachschauen, wie die Einträge aussehen und das Ergebnis posten.

Nach etwas Googlen habe ich gefunden, dass es wohl ausreicht, die Recoverypartition als aktiv zu markieren.
Das geht mit Grub oder Acronis. Ob EasyBCD das kann, weiß ich nicht.

ich habe mir jetzt acronis installiert und die vista recoverpartition als aktiv markiert.dann als ich es gebootet habe zeigt er mir an das "ntldr nicht gefunden"
da habe ich die datei einfach von dem vistaordner in die WinRE (so heist meine recoverpartition) partition kopiert und dann gebootet.jetzt sagt er mir ich soll die windows cd reintun und das system reparieren lassen.allerdings habe ich ja keine vistacd und ich will ja das ganze in den auslieferungszustand bringen.
kurz gesagt ich bin verzweifelt und weiß immernoch nicht wie ich das ding recovern kann.ich habe auch schon gegoogelt und überall gesucht nichts gefunden.
kann mir denn keiner bei mein problem eine lösung finden?ich habe noch hoffnung und warte auf eure antworten
gruß
yigitbilo
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.12.2005 07:56

Beitragvon DerWotsen » 06.03.2008 07:44

Die Einfachste Lösung wär, bei FSC anrufen und ein "Medienset" bestellen.
Kostet 29 €. Da hast dann auch ein sauberes Vista.
Geht auch über die HP zu bestellen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste