amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

RAM 512MB jetzt nur noch 384MB. Hilfe

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

RAM 512MB jetzt nur noch 384MB. Hilfe

Beitragvon strahle_mann » 03.03.2008 18:55

Ich hatte an meinem Notebook Amilo A1645 den Bios-Chip wechseln müssen. Seitdem habe ich nur noch 384MB RAM woran kann das liegen ?? Ich hatte vorher 512MB (2x 256).
strahle_mann
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.03.2008 13:19

Beitragvon DerWotsen » 03.03.2008 19:10

Wo wird dass angezeigt ?
Wenn es in Windows ist, stimmt es, weil du ja 128 MB Shared Memory für die Grafik abziehen mußt. Wenn es im Bios ist, hast du wohl wirklich nur
256 + 128 MB verbaut. Eine andere Möglichkeit wüßt ich jetzt nicht.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon strahle_mann » 03.03.2008 20:48

Wo wird dass angezeigt ?

also verbaut sind 2x 256, bevor ich den Bios- Chip getauscht habe, hatte ich meine gesamten 512 MB. Dann musste ich nach falschem Biosflash einen neuen Bios- Chip in das Notebook tun, seitdem habe ich nur noch 384 MB.Steht im Bios und unter Windows so drin. Gibt es keine möglichkeit mit dem neuen Bios- Chip wieder auf meine 2x 256 MB zu kommen ??
strahle_mann
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.03.2008 13:19

Beitragvon DerWotsen » 03.03.2008 21:09

Siehe mal links, ich habe das A1640, dieses ist fast identisch mit deinem.
Vom Chipsatz und Graka gleich.
Da habe ich 2 x 512 MB drin. In Windows werden in den Systemeigenschaften davon auch nur 896 angezeigt !
Ebenso bei meinem A1650G:
Die fehlenden 128 sind für die Graka und erscheinen dort nicht.
Wenn bei dir in den Systemeigenschaften 384 MB angezeigt werden ist alles in Ordnung und dein RAM noch vollzählig.
Habe jetzt mal nachgesehen, bei mir stehen beim A1640 im Bios auch nur 896 MB; also alles O.K.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 03.03.2008 21:37

Ist in deinem neuen Bios der für die Grafikkarte reservierte RAM fest eingestellt?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon strahle_mann » 03.03.2008 23:32

hikaru hat geschrieben:Ist in deinem neuen Bios der für die Grafikkarte reservierte RAM fest eingestellt?


hallo,
ich weiß nicht ob sie in meinem neuem ios steht, denn ich habe mir den bios chip schicken lassen, weil mein notebook überhaupt nicht mehr ging...
ich hatte nur festgestellt, seit der chip drin ist, habe ich nur noch 384 MB, bei dem alten bios chip wie gesagt hatte ich 2x 256 MB. kann ich mir einen neuen RAM kaufen zb. den einen 256 MB unten lass ich, und einen neuen 512 MB oben bau ich ein, ohne das es Probleme gibt ????
Ich danke euch für eure hilfe....
strahle_mann
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.03.2008 13:19

Beitragvon hikaru » 03.03.2008 23:38

Du solltest ohne Probleme bis 1GB aufrüsten können, sofern du von den mehr oder weniger üblichen Kompatibilitätsproblemen verschont bleibst.

Trotzdem würde ich an deiner Stelle mal im Bios nachschauen, ob der Grafik-RAM fest eingestellt ist, bzw. ob es dafür eine Option gibt.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon strahle_mann » 03.03.2008 23:51

hikaru hat geschrieben:Du solltest ohne Probleme bis 1GB aufrüsten können, sofern du von den mehr oder weniger üblichen Kompatibilitätsproblemen verschont bleibst.

Trotzdem würde ich an deiner Stelle mal im Bios nachschauen, ob der Grafik-RAM fest eingestellt ist, bzw. ob es dafür eine Option gibt.


in der amleitung steht auch das ich bis zu 1 GB aufrüsten kann. ich schau morgen im bios nach und gebe dann mehr infos...
strahle_mann
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.03.2008 13:19

Beitragvon strahle_mann » 06.03.2008 11:45

strahle_mann hat geschrieben:
hikaru hat geschrieben:Du solltest ohne Probleme bis 1GB aufrüsten können.


So ich habe jetzt festgestellt es ist alles so wie es sein muss.Da mir der Arbeitsspeicher zu klein ist, würde ich gerne aufrüsten, auf was muss ich denn genau achten ??? Kenn mich da nicht so aus.
strahle_mann
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.03.2008 13:19

Beitragvon hikaru » 06.03.2008 13:49

Wenn du auf 1 GB aufrüsten willst, dann brauchst du laut Datenblatt 2 Module mit folgenden Spezifikationen:
SO-DIMM DDR 200Pin 512MB 333MHz

An deiner Stelle würde ich aber nach Modulen mit 400MHz FSB-Takt suchen, da die Chancen gut stehen, dass 400MHz ebenfalls unterstützt werden. Falls nicht, werden die Module halt nur mit 333MHz angesprochen.

Und dann noch der übliche Disclaimer:
Kompatibilitätsprobleme können immer auftreten, daher solltest du zu Markenware greifen. MDT und Kingston sind als zuverlässig bekannt.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon strahle_mann » 06.03.2008 14:00

hikaru hat geschrieben::
SO-DIMM DDR 200Pin 512MB 333MHz


Hi, danke für deine Antwort, muss ich auch darauf achten das in der beschreibung des neuen RAM pc2700 steht ??? Denn die Daten sind in meinem Notebook.

System Eigenschaften:
Hersteller FUJITSU SIEMENS
Produkt Amilo A1645
Version 0.01


Computer:
Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)

Motherboard:
CPU Typ Mobile AMD Sempron LV, 2000 MHz (10 x 200) 3300+
Motherboard Name Uniwill 255KI/259KI
Motherboard Chipsatz SiS M760, AMD Hammer
Arbeitsspeicher 384 MB (PC2700 DDR SDRAM)
BIOS Typ AMI (11/07/05)

Anzeige:
Grafikkarte SiS M760 (128 MB)
3D-Beschleuniger SiS 330 Mirage Integrated
Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB]

Multimedia:
Soundkarte SiS 7012 Audio Device

Datenträger:
IDE Controller SiS PCI-IDE-Controller
Festplatte SAMSUNG HM160JC (149 GB, IDE)
Optisches Laufwerk PHILIPS DVD+-RW SDVD8431
S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

Partitionen:
C: (NTFS) 60000 MB (55192 MB frei)
E: (NTFS) 92616 MB (91961 MB frei)
Speicherkapazität 149.0 GB (143.7 GB frei)

Eingabegeräte:
Tastatur Erweiterte PC/AT-PS/2-Tastatur (101/102 Tasten)
Maus HID-konforme Maus
Maus Synaptics PS/2 Port TouchPad

Netzwerk:
Netzwerkkarte Broadcom 802.11g Netzwerkadapter
Netzwerkkarte SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter
Modem Smart Link 56K Modem

Peripheriegeräte:
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB1 Controller SiS 7001 PCI-USB Open Host Controller
USB2 Controller SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller
USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)
Akku Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie
Akku Microsoft-Netzteil


DMI

--------------------------------------------------------------------------------


[ BIOS ]

BIOS Eigenschaften:
Anbieter American Megatrends Inc.
Version 1.05C
Freigabedatum 11/07/2005
Größe 512 KB
Bootunterstützung Floppy Disk, Hard Disk, CD-ROM, ATAPI ZIP, LS-120
Fähigkeiten Flash BIOS, Shadow BIOS, Selectable Boot, EDD, BBS
Unterstützte Standards DMI, APM, ACPI, ESCD, PnP
Erweiterungen ISA, PCI, AGP, USB

Speichergeräte / DIMM0 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Details Synchronous
Größe 256 MB
Geschwindigkeit 333 MHz
Gesamtbreite 72 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort DIMM0
Bankort BANK0
Hersteller Manufacturer0
Seriennummer SerNum0
Etikett AssetTagNum0
Teilenummer PartNum0

[ Speichergeräte / DIMM1 ]

Speicher Eigenschaften:
Bauform (Form Factor) DIMM
Details Synchronous
Größe 256 MB
Geschwindigkeit 333 MHz
Gesamtbreite 72 Bit
Datenbreite 64 Bit
Geräteort DIMM1
Bankort BANK1
Hersteller Manufacturer1
Seriennummer SerNum1
Etikett AssetTagNum1
Teilenummer PartNum1

CPU-Eigenschaften:
CPU Typ Mobile AMD Sempron LV 3300+
CPU Bezeichnung Venice-128 S754
CPU stepping DH-E6
CPUID CPU Name Mobile AMD Sempron(tm) Processor 3300+
CPUID Revision 00020FC2h

CPU Geschwindigkeit:
CPU Takt 1995.48 MHz
CPU Multiplikator 10.0x
CPU FSB 199.55 MHz (Original: 200 MHz)
Speicherbus 166.29 MHz

CPU Cache:
L1 Code Cache 64 KB (Parity)
L1 Datencache 64 KB (ECC)
L2 Cache 128 KB (On-Die, ECC, Full-Speed)

Motherboard Eigenschaften:
Motherboard ID 63-0100-000001-00101111-110705-SiS755$255KI000_BIOS DATE: 11/07/05 09:04:23 VER: 08.00.11
Motherboard Name Uniwill 255KI/259KI

Chipsatz Eigenschaften:
Motherboard Chipsatz SiS M760, AMD Hammer
Speicher Timings 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
Command Rate (CR) 1T

SPD Speichermodule:
DIMM1: Hyundai HYMD232M646D6-J 256 MB PC2700 DDR SDRAM (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-3-3-6 @ 133 MHz)
DIMM2: Hyundai HYMD232M646D6-J 256 MB PC2700 DDR SDRAM (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-3-3-6 @ 133 MHz)

BIOS Eigenschaften:
Datum System BIOS 11/07/05
Datum Video BIOS 02/02/05
DMI BIOS Version 1.05C

Grafikprozessor Eigenschaften:
Grafikkarte SiS 330 Mirage Integrated
GPU Codename Mirage 2 (SiS760) (Integrated 1039 / 6330, Rev 00)
GPU Takt 166 MHz
Speichertakt 199 MHz
strahle_mann
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.03.2008 13:19

Beitragvon hikaru » 06.03.2008 15:07

strahle_mann hat geschrieben:Hi, danke für deine Antwort, muss ich auch darauf achten das in der beschreibung des neuen RAM pc2700 steht ???
Nein.
PCxxxx ist nur eine standardisierte Bezeichnung für die Taktrate des FSB:
PC2700 ≙ 333MHz
PC3200 ≙ 400MHz
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron