amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XP neben Vista installieren =>auf XI 2528

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

XP neben Vista installieren =>auf XI 2528

Beitragvon pollox » 04.03.2008 11:19

Hey leute,

Ich möchte gerne XP neben Vista installieren. Ich Moment läuft bei mir Vista Ultimate als Hauptbetriebssystem. Da ich aber in der Schule mit XP arbeiten muss will ich neben Vista für Schulungszwecke XP installieren.

Meine Frage ist, gibt es irgendwie eine Anleitung wie man das ohne Probleme machen kann, und ist es überhaupt möglich, XP in Nachhinein neben Vista zu installieren auf einen xi 2528

merci für die hilfe
pollox
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.11.2007 18:23

Beitragvon grunt83 » 04.03.2008 11:20

soweit ich weiß, musst du zuerst XP installieren und dann Vista, damit du einen Bootmanager bekommst und aussuchen kannst, welches System gestartet wird
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon pollox » 04.03.2008 11:36

hmmmm also ich muss jetzt tatsächlich alles neu aufsetzen? also vista runter und xp drauf?
pollox
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.11.2007 18:23

Beitragvon magic_s. » 04.03.2008 11:44

du kannst das xp auch in einer virtuellen maschine installieren.
pfffff
Benutzeravatar
magic_s.
 
Beiträge: 49
Registriert: 19.12.2006 10:04
Notebook:
  • Amilo XI 1546

Beitragvon pollox » 04.03.2008 11:50

hmmmm also wie meinst du das genau auf einer virtuellen maschine`?
pollox
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.11.2007 18:23

Beitragvon grunt83 » 04.03.2008 13:10

...unter Vista die runtime von XP emulieren, das geht mit Virtual PC:
http://www.microsoft.com/downloads/deta ... layLang=en
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon Shalom » 04.03.2008 13:14

@pollox

Alle Informationen zu dem Thema Virtualisierung mit Anwendungsbeispielen usw. http://www.vmaschinen.de/

Ein Backup des Systems vor der Installation, bzw. dem Einrichten der virtuellen Umgebung ist empfehlenswert.
Shalom
 

Beitragvon hikaru » 04.03.2008 13:51

Gleiche Situation, gleiches Gerät:
http://www.amilo-forum.de/topic,21869,-Vista-und-XP.html

Wäre schön, wenn du bei der Gelegenheit mal deine Ausgabe des Bootloaders in EasyBCD vor der XP-Installation posten könntest.


Zum Thema Virtualisierung:
Ich vermisse auf der verlinkten Seite VirtualBox. Ich habe VirtualBox und VMware zu laufen, finde VirtualBox aber einfacher zu handhaben und würde daher dieses einem Einsteiger empfehlen.
Nachteile: Nur ein CPU-Kern wird weitergereicht, schlechte Unterstützung von DOS- und BSD-Kernels.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Klaudio » 04.03.2008 14:12

Hi,

ich nutze immernoch das gute alte xfdisk 0.93
Hab Vista Ulti. und 2x WinXP installiert. Die jeweils versteckten Partitionen sind auch wirklich weg und somit geschützt. ;-)
Klaudio
 
Beiträge: 302
Registriert: 07.12.2005 04:47
Notebook:
  • Xi 1546

Beitragvon pollox » 06.03.2008 14:20

Hey leute schnell noch eine Frage, wenn ich jetzt wirklich total neu beginne mit dem PC, müsste ich zuerst XP installieren, danach Vista? Würde ich dann bei jedem Systemstart gefragt welches Betriebssystem ich starten möchte? Oder muss ich in jedem Fall mit virtuellen Sachen arbeiten?
pollox
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.11.2007 18:23

Beitragvon hikaru » 06.03.2008 14:55

Wenn du das Vista, das du jetzt hast platt machen und neu installieren willst und zusätzlich noch XP haben möchtest, dann ist es günstiger, erst XP, dann Vista zu installieren.
Vista neu zu installieren, um die 3 Klicks in EasyBCD zu sparen, halte ich aber nicht für sinnvoll.

Virtualisierungstools brauchst du dafür nicht.

Den Zugriff auf deine Recoverypartition (sofern du eine hast) verlierst du bei der XP-Installation aber auf jeden Fall. Ob sich das mit der Vista-DVD wieder fixen lässt, weiß ich nicht.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Bachsau » 06.03.2008 15:45

pollox hat geschrieben:hmmmm also ich muss jetzt tatsächlich alles neu aufsetzen? also vista runter und xp drauf?


NEIN. Wenn du dein bisheriges System konfiguriert hast und es behalten möchtest ist das Okay. Du brauchst allerdings ein Partition-Porgramm eines Drittanbieters, mit dem du deine Partition einschrumpfen kannst (Acronis PartitionManager oder Partition Magic). Anschließend startest du das XP Setup, machst damit eine neue Partition für XP und installierst es.

Eventuell musst du hinter mit der Vista Wiederherstellungs-Konsole den MBR neu schreiben und die erste Partition wieder aktiv setzen. Unter Vista dann halt noch den Bootmanager-Eintrag machen. (c:\boot. ini)

Meine persönliche Empfehlung: Tritt Vista in die Tonne und nimm einfach XP. ;)

Admin: Ich krieg' 'ne Fehlermeldung beim posten, wenn ich bei boot. ini das leerzeichen hinter dem Punkt wegmache. *omg*
Wieso Akku? Ich brauch' kein' Akku!
Ich hab doch 'ne "Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie". :mrgreen:

-= For WINDOWS problems reboot | For LINUX problems be root!! =-
Benutzeravatar
Bachsau
 
Beiträge: 472
Registriert: 02.09.2005 11:21
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon pollox » 06.03.2008 15:55

Was sagt ihr denn zu dieser lösung?

http://www.paules-pc-infothek.de/ppf2/v ... php?t=1179

@Bachsau

Kann ich den die Partition nicht mit Vista erstellen? würde es einen konflikt geben wenn ich es nicht mit einem externen Programm mache?
pollox
 
Beiträge: 119
Registriert: 04.11.2007 18:23

Beitragvon hikaru » 06.03.2008 16:10

pollox hat geschrieben:Was sagt ihr denn zu dieser lösung?

http://www.paules-pc-infothek.de/ppf2/v ... php?t=1179
Funktioniert einwandfrei!
Nur war ich davon ausgegangen, dass du (wie inzwischen viele) gar keine Vista-DVD hast.
Naja Fachidiotie eben. :roll:

pollox hat geschrieben:Kann ich den die Partition nicht mit Vista erstellen? würde es einen konflikt geben wenn ich es nicht mit einem externen Programm mache?
Du kannst die Partition auch mit Vista erstellen. Vista bringt ein eigenes Tool zum Verändern der Partitionsgrößen mit. Formatieren würde ich sie dann aber erst mit XP, da die NTFS-Versionen unterschiedlich sind.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

XP auf xi2528

Beitragvon stokerjo » 06.03.2008 21:27

high! habe seit kurzem ein xi 2528 mit vista- möchte aber xp installieren. mit meiner normalen xp-professional- cd klappt die installation aber nicht, weil keine festplatten erkannt werden. wer kann mir helfen?
stokerjo
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.02.2008 20:17

Nächste

Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste