amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M3438G ist total abgeschmiert. Evtl.Selbst reparieren? Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Amilo M3438G ist total abgeschmiert. Evtl.Selbst reparieren?  Thema ist gelöst

Beitragvon Bachsau » 05.03.2008 22:28

Hallo,

mein M3438G ist wohl schonwieder durchgebrannt. Das Gerät ging einfach aus, und das Netzteil gibt nur noch fiebstöße von sich, wobei die Grüne Kontrollleuchte auf dem Netzteil. Erst dachte ich, das Netzteil währe kaputt, aber weil das NB auch vom Akku nichtmehr startet, gehe ich davon aus, dass es einen kurzen auf dem Mainboard gegeben hat (mal wieder).

Leider ist die Garantie ende letzten Jahres abgelaufen.

Ich würde mir das gerne mal ansehen, aber leider bekomme ich schon den unteren Gehäuserahmen nicht ab. Weiß jemand wo ich eine Zeichnung oder Anleitung zum auseinander bauen finde? Außerdem müsste ich wissen, wo ich die Ersatzteile bekommen kann?

Oder aber: Mit welchen Kosten müsste ich beim Einschicken rechnen?

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

Gruß,
Bachsau
Wieso Akku? Ich brauch' kein' Akku!
Ich hab doch 'ne "Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie". :mrgreen:

-= For WINDOWS problems reboot | For LINUX problems be root!! =-
Benutzeravatar
Bachsau
 
Beiträge: 472
Registriert: 02.09.2005 11:21
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon tobibeck80 » 05.03.2008 23:47

frag doch mal Seneka1

der repariert doch NBs, der kann dir bestimmt Tips und was weiß ich geben.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste