amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Mein amlo m4438g und seine wehwehchen!

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Mein amlo m4438g und seine wehwehchen!

Beitragvon kareem » 06.03.2008 11:27

Huhu liebe Comunity!

bin per zufall auf der suche nach einer lösung für mein problem auf dieses forum gestoßen und hoffe mal mir kann geholfen werden.

Folgendes Problem:

Mein NB lief bis vor 2 tagen durch und durch einwandfrei...bis... meine liebe freundin auf die idee kam ihr nb mal mit zubringen! Sie steckte ihr netzteil in die dose und sagte huch es hat geblitz... zu meinem leidwesen ist nun mein amilo davon betroffen.

Seit dem läuft er zwar noch ABER nicht wie er soll!
Wenn ich den lappi laufen lasse mit akkubetrieb ist alles prima, kann ihne bis an seine grenzen treiben ohne das er muckt oder mault naja grenzen sind wohl eher ende der akkuleisung aber es klappt alles wunderbar!

Nun der Clou, wenn ich das netzkabel anschließe geht alles drunter und drüber sobald xp startet und er mehr grafikpower braucht knickt er ein und das bild hat dünne längststreifen über dem ganzen screen wobei aber xp weiter läuft für ca. 1 min bis sich der rechner aufhängt!

Laden tut er wie gewohnt, sprich der akku ist voll wenn er die nacht über lädt.

meine vermutung war das das netzteil im eimer ist oder durch ein paar threads hier die ich gelesen habe, das die stromverteilung im lappi nen knacks weg hat!

über hilfe wäre ich froh,

mfg. Kareem
kareem
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2008 11:13

Beitragvon An-Dr.Zej » 06.03.2008 20:59

Ich vermute deine Grafikkarte ist hin.
Denn im Akkubetrieb ist sie weniger hoch getaktet wie im Netzbetrieb.
Im Akkubetrieb wird halt weniger Leistung gefordert was deine Karte noch mitmacht, im Netzbetrieb will dien Noti zu viel von der (vermutlich defekten) Karte abverlangen, sie zaubert dir Streifen auf das Display.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon grunt83 » 06.03.2008 21:07

ein Fall für die Haftpflichtversicherung...
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon alzi » 06.03.2008 21:30

Schliess' mal ein anderes, aber gleiches Netzteil an!
alzi
 

Beitragvon tobibeck80 » 06.03.2008 23:16

mach mal rechtsklick auf dem Desktop und gehe in die NVIDIA Grafikeinstellungen.

Hast du da einen Menüeintrag namens "Powermizer"?

falls ja, dann stell mal die Regler für Netzteil- und Akkubetrieb auf "minimal".

Taucht der Fehler dann nicht mehr auf, dann hat evtl wirklich deine Grafikkarte nen Schuss weg.

Ist im Moment wie ne Epidemie bei den 3438G/4438G Modellen, sie hätte ebenfalls "einfach so" kaputt gehen können.

Solltest du keinen Eintrag "Powermizer" haben, dann installier mal die 84.25 Treiber von www.laptopvideo2go.com.

vorher die alten deinstallieren, dann Notebook neustarten.

du musst von der website ebenfalls die passende INF Datei für die Treiber runterladen....dazu beim Treiber rechts auf "INF" klicken und "speichern unter" wählen.

den Treiber dann nach dem Download entpacken und die Inf Datei in den entstandenen Ordner kopieren....die Datei überschreiben lassen.

Jetzt kannst du den Treiber installieren.

Notebook neustarten und das mit dem Powermizer ausprobieren.

nach dem installieren der Treiber wird der Notebooklüfter immer auf volle Pulle laufen.

Um das auszustellen klickst du in der Taskleiste auf "Start" und aus "Ausführen".

dann musst du "services.msc" eintippen und in der sich öffnenden Liste nach "NVIDIA Display Driver Service" suchen.
doppelklick da drauf.
der dienst muss gestartet und auf automatisch gestellt sein.

mach das und drücke auf Übernehmen und OK.

bei allen Angaben die " " nicht mit eintippen!

gruß
tobi

EDIT: anscheinend hat laptopvideo2go im Moment Serverprobleme....bei Bedarf lad ich dir den Treiber auf rapidshare hoch.......
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon kareem » 07.03.2008 11:22

tobi du bis der beste :P funzt wieder naja muss mir wohl oder übel ne neue karte kaufen aber fürs erste sehr cool bist mein offzieller held für die nächsten tage hehe
kareem
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2008 11:13

Beitragvon tobibeck80 » 07.03.2008 11:48

ja das hör ich öfters obwohl ich PC Legastheniker bin lol


hm also mit den Grafikkarten is das im Moment so ne Sache.

1. Hat mittlerweile fast jedes 2. 3438G nen GraKa-Defekt (meins noch nicht toi toi toi!)

2. sind die nicht lieferbar !!!!!

3. kosten die ca 400 Euro+!!!!

kann dir da nicht mehr sagen als Ausschau zu halten ob du evtl ein gebrauchtes M3438G oder M4438G findest, bei dem die GraKa i.O. ist!

oder ne einzelen Graka....weil bei den Händlern wirst du leider nix finden.


viel glück dabei.

gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon kareem » 07.03.2008 22:42

hehe joa hab auch schon geschaut nach karten... kann ich mir ja nen neues nb kaufen dafür hehe

aber hab mit nemtype geredet der hat wohl noch günstig eine also daumen dücken :)
kareem
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2008 11:13


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron