amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüfter läuft ständig, Lüftersymbol Taste funktioniert nicht

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lüfter läuft ständig, Lüftersymbol Taste funktioniert nicht

Beitragvon starfinder » 08.03.2008 20:59

Hallo,

habe mit der Suche nichts gefunden, was mein Problem beschreibt.
Bei meinem XA 1526 läuft der Lüfter ständig. Auch wenn keine Leistung gefordert wird.
Die Taste mit dem Lüftersymbol funktioniert seit ein paar Tagen nicht mehr. Beim Drücken geht die grüne LED vorn nicht mehr an!

Bitte um Eure hilfe.

Danke!

Gruß
starfinder
 

Beitragvon ich82 » 12.03.2008 14:42

hast schonmal auf:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
geschaut?

MfG Stefan
ich82
 
Beiträge: 14
Registriert: 09.03.2008 12:57
Notebook:

Beitragvon jankm » 12.03.2008 16:11

was hast du gemacht...?
installiere mal Silent Mode for Vista und mache ein Bios-Update.
lg
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon starfinder » 12.03.2008 19:56

hallo,

danke für eure hilfe!
silent mode hab ich installiert. taste funzt wieder.
das bios-update ist dann installiert, wenn ich die datei einfach nur öffne?
es kommt kurz ein schwarzes fenster und das wars?

gruß
starfinder
 

Beitragvon jankm » 12.03.2008 21:47

nein...

das was ich dir oben verlinkt habe ist ein sog. win-flash.
das bedeutet, dass du das bios während des normalen betiebs updatest.
Dazu solltest du aber alle programme die laufen, beenden. Dann nur mehr die exe öffnen und den anweisungen am bildschirm folgen. die sicherere variante ist eine bootbare cd, die du dir mittels dieses iso-files brennst. Einfach die gebrannte cd in das laufwerk einlegen und neustarten!
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon starfinder » 12.03.2008 22:08

hallo,

habe beide versionen versucht.
wenn ich die win-flash.exe ausführe, geht für ca. 1 sekunde ein schwarzes (dos?) fenster auf und das wars.
die iso-files habe ich auch auf ne cd gebrannt. die bootet aber nicht! :(
starfinder
 

Beitragvon JetLaw » 12.03.2008 22:24

Man muss aber bedenken wenn du Bios updatest ohne vom Service dazu aufgefordert zu werden und du einen Fehler machst mußt du den schaden selber tragen.Wenn man sich nicht damit auskennt sollte man das lieber nicht machen.Ich weiß ja nicht wie gut du dich auskennst
JetLaw
 
Beiträge: 768
Registriert: 24.02.2008 15:18
Notebook:
  • Amilo Xa2528

Beitragvon jankm » 12.03.2008 22:24

also dann hast du den winflash wahrscheinlich nicht als administrator ausgeführt.
hast du im bios die bootreihenfolge richtig eingestellt? sprich: versucht der pc zuerst vom laufwerk zu booten?
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon starfinder » 13.03.2008 18:51

mit den adminrechten hab ich sowieso ein problem bei vista.
wie bekommt man diese uneingeschränkt? ich bin zwar admin aber es werden zb. nicht alle dateien angezeigt. wenn ich die biosflash cd öffne ist nur eine desktop.ini datei zu sehen, sonst nichts obwohl 46,6 mb drauf sind.....also keine 100%igen rechte! :x
starfinder
 

Beitragvon jankm » 13.03.2008 19:02

das is immer so mit den bios flashes.
wenn dich die sicherheitsabfragen stören kannst du die aktive benutzerkontensteuerung abschalten. damit verlierst du aber auch etwas an sicherheit.
wenn du keine uneingeschränkten rechte hättest, müsstest du anstatt auf "zulassen" zu klicken, ständig ein admin-passwort eingeben...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon starfinder » 13.03.2008 19:07

habe nun erfolgreich von cd geflasht. musste im bios die priority des cd/dvd laufwerkes an erste stelle setzen, dann gings.

das mit den rechten ist ja so ne sache. hatte auch beim installieren von nero so meine probs. aber es läuft nun. gibts die letzte nero version eigentlich schon für vista?

achja und danke für eure hilfe!!! :D
Zuletzt geändert von starfinder am 13.03.2008 19:55, insgesamt 1-mal geändert.
starfinder
 

Beitragvon jankm » 13.03.2008 19:17

nero 8 ist sicherlich schon für vista. ich hab das laufen, und es funktioniert ohne probleme. sogar das nero 7 hat geklappt.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste