amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

AMILO Pa 2510 - bin Neu hier ???

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

AMILO Pa 2510 - bin Neu hier ???

Beitragvon EPP-Pilot » 09.03.2008 12:25

Hallo Leute !

Als ich 7 Wochen lang im Krankenhaus lag,
habe ich am meisten meinem PC
zu Hause vermisst - es war echt langweilig ! :cry:

Jetzt will ich mir bei Quelle ein Notebook
>Fujitsu Siemens Amilo Pa 2510< bestellen,
damit mir das nicht noch einmal passiert.

Da ich überhaupt keine Spiele mag,
brauche ich nur ein Notebook für

Word
Excel
+ Internet

Da dieses Notebook mein erstes sein wird,
bin ich mir mit der Wahl des >Amilo Pa 2510<
sehr unschlüssig geworden, denn es gibt bei
Quelle auch noch einige andere:

Amilo Li 1705
Amilo Li 1718
Amilo Li 1818
Amilo Li 2732

Amilo Pi 2550
EXPRIMO Mobile V 5535

Am meisten stört mich das im >Amillo Pa 2510<
nur ein
>AMD Turion 64 X2 Dual - Core Mobile Technologie TL-60<
hat und damit arbeitet, die anderen aber schon über einem
>Intel Pentium oder Intel Core 2 Duo<
verfügen.

Frage an Euch Fachleute:
Langt der einfache AMD-Prozessor für
das was ich mit diesem Notebook vorhabe ?

(Word, Excel, Internet)
Viele grüße aus Solingen sagt
Klaus der EPP-Pilot

Wer sich für Modellbau interessiert, sollte mal auf meine HP schauen:

http://RCpedia.elf24.de

Viel Spaß auf meinen Seiten.
EPP-Pilot
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.03.2008 11:39
Wohnort: 42719 Solingen

Beitragvon DerWotsen » 09.03.2008 12:33

Wieso einfache AMD ?
Turion X2 und Core2 Duo sind durchaus vergleichbar.
Das wurde hier mal diskutiert:
topic,20325,-Glaubensfrage-AMD-oder-Intel.html
Für deine Anforderungen würden es auch ganz einfachere Prozessoren tun, wie Sempron, Pentium 4 u.s.w.
Da brauchst nichtmal viel Geld ausgeben, kauf dir einfach nen gebrauchten.
Sieh mal Links was ich für welche habe, die kommen damit auch klar.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon grunt83 » 09.03.2008 12:34

Hallo,
ich habe das Pa 2510 mit dem kleineren Turion TL 52 1,6 und muss sagen für Office ist es mit diesem schon sehr schnell, daher muss es kein Intel sein. Das Pa 2510 ist vernünftig verarbeit und recht leise. Es läuft jetzt bei mir seid einem 3/4 Jahr ohne Probleme. Der AMD ist etwas schwächer als ein vergleichbarer Intel, aber bei Office und Internet merkst du das gar net.
Quelle hat das Pa2510 auch mit dem TL-58, der reicht auch dicke und ist erstens 50€ günstiger und zweitens noch etwas leiser.
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon littlebastard » 09.03.2008 12:58

für deine ansprüche reicht es völlig....es ist schnell genug....
littlebastard
 
Beiträge: 753
Registriert: 13.09.2005 17:48
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Vielen Dank für Eure Antworten !

Beitragvon EPP-Pilot » 10.03.2008 06:27

Hallo Leute !

Vielen Dank für Eure Antworten, das mit dem "einfachen AMD"
wahr nicht so gemeint.

Ich hatte nur bei >Chip< über Prozessoren gelesen, das ein
AMD nur ca. 60 % Leistung hat und ein >Intel Pentium II<
halt etwas besser und schneller ist.

http://www.chip.de/artikel/Mobile-Proze ... 933&tid2=0

Also werde ich mir doch diesen >Amilo Pa 2510< bestellen,
da er ja meine Anforderungen genügend ausreicht.

Also, - vielen Dank für Eure schnellen Antworten, die haben meine
Kaufentscheidung wesentlich erleichtert. :lol:
Viele grüße aus Solingen sagt
Klaus der EPP-Pilot

Wer sich für Modellbau interessiert, sollte mal auf meine HP schauen:

http://RCpedia.elf24.de

Viel Spaß auf meinen Seiten.
EPP-Pilot
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.03.2008 11:39
Wohnort: 42719 Solingen

Beitragvon hikaru » 10.03.2008 08:36

Wenn es wirklich um den Intel Pentium II und dessen direkten Konkurrenten AMD K6/2 (siehe meinen Destop-PC) gehen würde, dann käme die 60%-Regel bei manchen Anwendungen in etwa hin (z.B. Primzahlberechnung).

Da diese Prozessoren aber schon 10 Jahre auf dem Buckel haben, sind sie für dich sicher nicht interessant. ;-)

Und ja, für Office und Internet reicht selbst mein Desktop, wenn man nicht gerade Youtube-Fan ist.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste