amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Xi2428 Fragen? Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo Xi2428 Fragen?  Thema ist gelöst

Beitragvon Tobi-84 » 09.03.2008 16:53

Hallo,


Also ich habe mir das Amilo Xi 2428 X-treme mutimedia x-perience gekauft, aber da ist ja das Vista drauf was ich nicht haben möchte, möchte Windows XP drauf schmeissen.


Nun ich habe alles so gemacht wie es in der FAQ des Forums drinne steht, aber er erkennt immer noch keine Festplatten im XP Setup, obwohl ich die Treiber integriert habe und auch das Service Pack 2 habe ich integriert, woran könnte es noch liegen.

So dann die nächste Frage:

Ich habe ja eine 250 gig platte drin, nun und 11 gig waren ja für dieses recovery von Vista, ok das habe ich schon gelöscht und nun habe ich eine freie Kapazität von 11 gig, jetzt ist die Frage wie bekomme ich die wieder so hin das es nur noch eine einzige platte von 250 gig ist, denn die freien 11 gig kann ich nur als D:\ Platte laufen lassen, ich möchte aber im Lappi einfach nur eine Platte haben mit 250 gig unter c:\

Weiß da jemand weiter? Ich nämlich nicht.....


Achso und ich habe schon die Suche benutzt aber nichts richtiges gefunden zu meinem Problem denke ich....




P.s: Super Forum hier....... :-)
Tobi-84
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008 16:45
Wohnort: Marburg

Beitragvon DerWotsen » 09.03.2008 17:54

Zu deiner ersten Frage, da hast du wohl was falsch gemacht;
eventuell hast du auch vergessen diesen mit einzubinden,
dass steht auch in der FAQ, lies nochmal nach.
ftp://driver.jmicron.com.tw/jmb36x/Win2k_xp_Vista/
Zur 2. lies mal hier:
http://www.xpboard-xp.de/viewtopic.php?t=1791#2745

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tobi-84 » 09.03.2008 21:41

Zu 1.

Danke werde es Morgen mal probieren und gleich bescheid sagen ob es geklappt hat, danke für die schnelle Antwort.

Zu 2.

Also wenn ich in der Systemsteuerung nachschaue unter System/Wartung und dann unter Verwaltung/Festplattenpartition erstellen und formatieren, dann steht da Festplatte C:\ 221,17 GB NTFS, also soweit ok.

dann steht da aber noch 11,72 GB nicht zugeordnet


Die 11,72 GB waren vorher das Recovery von Vista, was ich erfolgreich gelöscht habe, nun möchte ich aber das ich eine reine Platte wieder habe wo komplett die 250 GB in C:\ stehen, halt ohne dieses ( nicht zugeordnet )

und das geht irgendwie nicht obwohl ich es als probiere mit der Verwaltung von Windows Vista......

Gruß Tobi
Tobi-84
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008 16:45
Wohnort: Marburg

Beitragvon DerWotsen » 09.03.2008 21:50

Das muß irgendwie gehen.
Hast du es mit "C" vergrößern probiert ?

250 GB bekommst du aber sowieso nicht, wie du hoffentlich weißt.
Weil Windows ja anders rechnet als die Festplattenhersteller.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tobi-84 » 09.03.2008 21:55

Wenn ich auf C:\ vergrößern gehen will, geht es nicht, weiß auch nicht warum.

das verstehe ich ja auch nicht, ja gut die 250 gig werde ich nicht bekommen aber zumindest die 221,17 GB + die 11,72 GB muss ich haben dann, denn die zeigt der mir ja an, das entspricht dann eigentlich einer Platte genau 232,88 GB oder nicht?
Tobi-84
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008 16:45
Wohnort: Marburg

Beitragvon Tobi-84 » 11.03.2008 20:59

DerWotsen hat geschrieben:Zu deiner ersten Frage, da hast du wohl was falsch gemacht;
eventuell hast du auch vergessen diesen mit einzubinden,
dass steht auch in der FAQ, lies nochmal nach.
ftp://driver.jmicron.com.tw/jmb36x/Win2k_xp_Vista/
Zur 2. lies mal hier:
http://www.xpboard-xp.de/viewtopic.php?t=1791#2745

MfG Frank



Also zu 1.

Muss ich die setup datei ausführen erst oder einfach nur den treiber mit der oem. datei von floppy integrieren, falls ja habe ich dieses gemacht, und es hat nicht funktioniert, ich mache doch garantiert was falsch, habe das sp2 Pack integriert, den SATA Treiber und den von dir eingelinkten habe ich auch integriert, und wenn ich von der xp cd boote komme ich zwar ins setup aber er zeigt mir immer wieder an keine festplatte gefunden.... hmmmm....


Also zu 2.

Habe es versucht mit C:\ vergrößern, kann es aber nicht anklicken. Vielleicht bekomme ich es irgendwie hin wenn ich fdisk mache mit windows xp und lösche die partitionen und lege sie dann einfach wieder zusammen, müsste doch auch gehen oder?

Also dafür müsste aber erstmal die XP CD gehen oder nicht?

Sorry für die vielen Fragen, aber auf diesem Gebiet Laptop bin ich ganz neu, denn das ist mein erstes und habe noch nie so ein fehler gehabt mit SATA Treiber und so....

gruß tobi.
Tobi-84
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008 16:45
Wohnort: Marburg

Beitragvon DerWotsen » 11.03.2008 21:14

Hast du denn mal versucht eine Setup-CD mit integrierten Treibern und SP2 zu brennen, wie in der Anleitung. Das Einspeisen vom Floppy funktioniert nicht immer.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tobi-84 » 11.03.2008 21:47

Ja das meinte ich ja, habe es mit nlite und mit dem Windows Unanttendent CD Creator probiert.... denn ISO-XP-Buster funkt. net bei mir.

Konnte auch erfolgreich die Treiber einbinden und das Service Pack 2 auch, habe dann die image gebrannt, er bootet ja auch von der aber er findet immer noch keine festplatte....

Habe das Service Pack 2, den Intel Matrix Storage driver SATA 7.8.0.1012 und die txtsetup.oem von ftp://driver.jmicron.com.tw/jmb36x/Win2k_xp_Vista/ integriert und dann als iso datei auf die festplatte gespeichert und als image gebrannt mit nero....

Booten tut er von der XP-CD und das setup geht auch, nur er findet halt keine festplatte, und dann kann ich nur noch F3 drücken und die Installation abbrechen...

Habe es jetzt bestimmt schon 5 mal von der beschreibung gemacht und 5 CD´s verschossen, weil es nicht geht :twisted: verstehe nicht was ich falsch mache *grübel*

gruß tobi
Tobi-84
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008 16:45
Wohnort: Marburg

Beitragvon DerWotsen » 11.03.2008 22:13

Borkar schreibt ja extra in seiner Anleitung, dass er es mit dem XP-Iso-Builder getestet hat und damit haben es auch eigentlich alle schlußendlich hinbekommen. Warum sollte der bei dir nicht gehen.
Was du falsch machst ist aus der Ferne nicht zu sagen. Kann dir da nicht weiter helfen.
Vielleicht solltest du dir eine Orginal-XP mit integriertem SP2 besorgen
und es damit nochmal versuchen. Und du kannst auch CD-RW nehmen.
Da zerschießt du nicht soviel Rohlinge. :wink:

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tobi-84 » 11.03.2008 22:44

Ja müsste ich dann mal mit XP-Iso-Builder probieren, also xp-iso-builder kann ich installieren aber wenn ich das programm starte zeigt er mir an ---> Runtime error 339: Component comdlg32.ocx ore one of its dependencies not correctly regiteried; a file is am missing or invalid


tobi
Tobi-84
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008 16:45
Wohnort: Marburg

Beitragvon DerWotsen » 11.03.2008 22:56

Mein Englisch ist nicht berauschend, aber irgendwie ist da die Installation nicht komplett oder korrekt. Lade das Programm nochmal neu herunter und probiere es nochmal.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Tobi-84 » 12.03.2008 21:56

Also........ *freu*


Habe es nun doch geschafft.....

Also eindeutig, geht es nicht mit nlite oder sonstiges, am aller besten iss immer noch ISO-XP-Builder...


Es kann natürlich sein das viele die ISO-XP-BUILDER runterladen, es zwar installieren können aber das Programm nicht starten können da eine .ocx datei fehlt oder nicht registriert ist, dann kommt so eine Fehlermeldung, die allerdings mit jede .ocx datei sein kann....

" Runtime error 339: Component comdlg32.ocx ore one of its dependencies not correctly regiteried; a file is am missing or invalid "

bei mir war es zum beispiel die "comdlg32.ocx" Datei, dies kann aber auch eine andere Datei sein bei euch, falls Ihr zumindest diesen Fehler haben solltet folgt bitte diesem Link, dort wird beschrieben wie das Problem gelöst werden kann

http://www.winfuture-forum.de/index.php?act=ST&f=1&t=136351


wenn ihr dies erledigt habt könnt ihr ohne probleme die XP CD mit dem SP2 sowie mit den erforderlichen Treiber wie unter folgendem Link beschrieben wird erstellen... dies geht dann ohne probleme und relativ fix und ihr habt das XP drauf....

http://www.amilo-forum.de/topic,3467,-Installation-von-Windows-XP-Home-Pro-PE-FAQs.html


Hoffe es klappt bei allen gleich ohne Probleme und das ich wenigstens noch eine kleinigkeit dazu beitragen konnte :?:


Gruß Tobi
Tobi-84
 
Beiträge: 11
Registriert: 09.03.2008 16:45
Wohnort: Marburg

Beitragvon Surfer » 21.03.2008 10:35

Hallo erstmal......

Ich wollte nicht extra einen neuen Threda eröffnen wegen meiner Frage. Ich möchte mir das XI 2428 kaufen und habe es kürzlich mit grauer Tastatur gesehen. Dabei bin ich mir sicher es schon mal mit schwarzer Tastatur gesehen zu haben. Weiß jemand ob dieses Gerät in 2 Farben in Umlauf ist? Hat sich mitlerweile die Tastatur ansich gebessert? Früher gab das ganze im oberen Zahlenbereich nach.

Danke schon mal.....
Surfer
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2008 10:29


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste