amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xa 1526 bootet ohne Anzeige

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Xa 1526 bootet ohne Anzeige

Beitragvon hiphopfury » 11.03.2008 21:26

Hallo,

Habe gestern mein Laptop von der Reperatur wiederbekommen. Da wurde das Mainboard gewechselt, die VGA war defekt, sprich die Grafikkarte war im Arsch und Bioseinstellungen wurden eingestellt. Gestern lief auch alles einwandfrei, jedoch wollte ich heute den Laptop anmachen und ich hatte gleich beim einschalten kein Bild mehr! Der Laptop bootet ganz normal und die LCD Anzeigen laufen auch ganz normal, sowie der Lüfter etc. Als ich dann den Laptop ca. 10 - 15 mal an- und ausgeschaltet habe ging er plötzlich wieder ganz normal, doch wenn ich ihn wieder neustarte habe ich dasselbe Problem. Momentan habe ich ihn auch geschafft wieder zum laufen zu bringen, jedoch passiert das aufeinmal plötzlich und erst bei ca. 20 Malen an- und ausschalten. Ich denk mal das liegt an irgendwelchen Einstellungen, kann mir da einer helfen? Sonst muss ich wieder 2 Wochen auf den Laptop warten und ich hab momentan echt keine Lust drauf! :cry:

Liebe Grüsse
hiphopfury
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2007 20:38

Beitragvon paul-wall » 14.04.2008 21:40

habe genau das selbe problem - habe es abhollen lassen und heute isses wieder gekommen, dass problem ist geblieben, habe bei FSC angerufen, die meinten wir konnten kein problem feststellen :roll:

hat sich das problem bei dir wieder behoben? wenn ja kannste mir sagen was der grund war?
paul-wall
 

Beitragvon hiphopfury » 16.04.2008 17:41

Hallo,

mein Laptop ist nun seit 3 Wochen immer noch nicht da.... also kann ich dir darauf noch nicht antworten... aber wie ich sehe ist es bei dir genauso gekommen, dass man ihn gar nicht mehr anschalten kann... weil du einmal in einem anderen Thema meintest, dass sich das Problem von selbst gelöst hat...

aber da es jetzt schon knapp 3 Wochen sind, wird es wohl was ernstes sein...
hiphopfury
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2007 20:38

Beitragvon paul-wall » 16.04.2008 19:58

also wenn ich das gerät in die hand nehme und drehe bzw. in andere position bringen geht es an - also ich habe es komplett auf den kopf gestellt bzw. in die hand genommen und umgedreht und den power knopf gedrückt und es ging an - seitdem gehts - die grosse frage ist nur wie lange ich habe die abhollung storniert... und warte bis das problem wieder kommt - es kommt und geht bei mir schon seit 3 monaten, seitdem bei uns auf dem dach eine solaranlange installiert ist, was noch viel viel krasser kommt - ist in der zeit wo FSC mein amilo hatte, habe ich von einem freund ein 4 jahre altes notebook ausgeliehen, der ging bei mir zu hause von dem ersten mal an nicht an, also das display (obwohl er ohne porbleme 4 jahre geschafft hat) dann habe ich darauf übers wochende von einem anderen freund, der ebenfalls das gleiche amilo hat wie ich ausgeliehen. und was ist passiert - seitdem es bei mir zu hause war, geht es alle 10 min aus :?:

das ist doch verrückt - was soll ich nur machen :shock: - können die solarzellen auf dach was damit zu tun haben?
paul-wall
 

Beitragvon tolbiacum » 17.04.2008 03:03

Stromschwankungen KÖNNTEN sowas verursachen... Ja. Aber eigentlich nur wenn reiner Netzbetrieb ohne Akku angesagt ist... Ansonsten kriegt der Akku die Schwankungsbreitseite.

Ansonsten KÖNNTE noch Eletrosmog möglich sein, aber wenn sich bei dir noch keine Blasen auf der Haut bilden und die Nachbarskinder nicht mit 2 Köpfen rumrennen kann das auch nicht sein.

KÖNNTE auch einfach alles Zufall sein. Unwahrscheinlich, aber möglich.
Benutzeravatar
tolbiacum
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.03.2008 01:51
Wohnort: Zülpich
Notebook:
  • FSC AMILO M3438G
  • FSC LIFEBOOK E6585

Beitragvon paul-wall » 17.04.2008 08:35

Racoon hat geschrieben:Es geht ja nicht mal die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms an. Also liegt der Fehler schon vor dem Start des Bios.

also bei mir ist denke ich die temperatur nicht entscheidend, egal ob kühl oder nicht - aber unser problem ist zu 100% identisch da ist kein zweifel, ich denke das wenn man das gerät bewegt, es dann funktioniert, ka warum, also wenn es bei mir nicht anspringt - nehme ichs in die hand, hebe es hoch und versuche viele verschieden positionen an dennen ich den powerknopf betätige - bis es dann geht...
paul-wall
 

Beitragvon paul-wall » 17.04.2008 08:38

@tolbiacum

egal ob netzbetrieb oder akku, das problem bleibt das gleiche, ich dachte eher das diese solaranlage oben irgendwelche kondensator oder transistoren entläd oder so - kenne mich in der physik nicht so gut aus... ich habe halt so das gefühlt das es entweder ein wackelkontakt ist oder das sich irgendwas durch äusseren einfluss entlädt :?:
paul-wall
 

Beitragvon Gallox » 17.04.2008 10:18

Äußere Einflüsse? Außerirdische? Von weit draußen kommen sie her.

Nur zur Sicherheit: Du meinst nicht Solaranlage (Wassererwärmumg) sondern Photovoltaik (Strom), oder? Warmes Wasser kann zumindest kaum die Ursache sein. :lol:
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon paul-wall » 17.04.2008 10:32

ka - 3 notebooks haben riesen probleme (1 ist komplett kaputt glaub) seit bei uns vor 3 monaten die solaranlage am haus oben installiert wurde. das kann doch wohl kein zufall sein?
paul-wall
 

Beitragvon Gallox » 17.04.2008 14:16

Naja, meine Frage hat du nicht wirklich beantwortet :wink:
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon hiphopfury » 25.04.2008 20:05

so hab heute mein Lappi wiederbekommen und alles funktioniert einwandfrei wieder! Es scheint wohl am Mainboard zu liegen oder an den BIOS Einstellungen...
hiphopfury
 
Beiträge: 8
Registriert: 31.01.2007 20:38


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste