amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

BIOS vom M1437G verzögert booten Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

BIOS vom M1437G verzögert booten  Thema ist gelöst

Beitragvon Gody » 12.03.2008 09:29

Hallo,

das BIOS 1.10C meines Amilo M1437G verzögert seit einigen Tagen extrem den Bootsvorgang zum Windows Vista.

Es dauert ca. 80 Sekunden vom Einschalten des NB bis zum Erscheinen des Ladebalkens von Vista.
Vorher waren das ca. 5-10 Sekunden.

Ein Hardware-Reset hat nichts bewirkt.
Innerhalb der 80 Sekunden funktioniert auch keine F2 bzw. F12-Taste, erst danach.
Somit muß ich mir immer erst 80 Sekunden das Startbild von Fujitsu Siemens anschauen. :(

Was ist da die Ursache?

Ich bitte hiermit um Hilfe, da ich in der "Suche" nicht fündig geworden bin.

Gruß
Gody
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon hikaru » 12.03.2008 12:37

Was zeigt er dir denn an, wenn du das FSC-Bild abschaltest?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3769
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Gody » 12.03.2008 13:21

Ja, wenn ich wüßte, wie ich das FSC-Bild abschalten könnte, dann kann ich dir auch sagen, was ich dann sehe.

Irgendwie legt das BIOS eine "Schlafpause" ein. :shock:
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon hikaru » 12.03.2008 13:37

Ich habe mein Notebook gerade nicht hier, kann es daher nicht genau sagen. Aber im Bios sollte es irgendwo eine Option geben, die sich "Enable Splash Screen" oder so ähnlich nennt und abgeschaltet werden muss.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3769
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Gody » 12.03.2008 14:26

Die angegebene Option gibt es so nicht in meinem BIOS.

Ich habe unter Boot Settings: Quiet Boot ausgeschaltet.
Somit erscheint das LOGO von FSC nicht mehr.
Dafür erscheint auf schwarzen Grund die techn. Daten vom BIOS.

Leider bleiben die ca. 80 Sekunden bestehen. :shock:

Da muß doch irgend wo auch die Zeit einstellbar sein - oder?
Ich find nix - kann auch kein englisch. :(

Ich frag mich nur, wodurch das verstellt wurde. Ich habe nicht am BIOS gespielt.
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon hikaru » 12.03.2008 14:58

Ok, dann heißt es in deinem Bios Quiet Boot. Das ist jedenfalls das, was ich meinte.

Wie sieht denn der Bootvorgang aus?
Zuerst sollte er dir was zu deiner Grafikkarte sagen, ca. 1-3 Sek. später die Bios-Version, weitere 1-3 Sek. später sollte er anfangen deinen RAM hochzuzählen.
Das sollte bei 2GB nach spätestens 25 Sek. beendet sein, im Idealfall spart er es sich ganz und zeigt direkt den Endwert an. Danach erkennt er eines nach dem anderen deine Laufwerke (Festplatte, DVD, evtl USB-Stick, etc.). Im Idealfall merkst du gar nicht, dass eines nach dem anderen erkannt wird. Mehr als 1 Sek. sollte nicht zwischen zwei Geräten vergehen.
Spätestens nach weiteren 5 Sek. sollte der Quickibunti-Ladeschirm von Windows erscheinen.

Wo genau bleiben nun bei dir die 40-50 Sek. liegen?

Ist dir, bevor es zum ersten mal so lange gedauert hat, der Rechner abgestürzt?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3769
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Gody » 12.03.2008 15:36

Der Bootsvorgang, so wie du es abgibst, ist nicht!

Mein Bootsvorgang beginnt sofort mit BIOS-Version und andere Angaben, aber ohne Grafikkarte oder RAM

Das BIOS-Bild ist sofort beim Start mit den Angaben da - und dann ruht alles ca. 80 Sekunden lang.
Danach erscheint der Vista-Ladebalken.

Das NB war vorher (unter Vista) nie abgestürzt. Vista ist schon 1 Jahr drauf und läuft stabil.
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon hikaru » 12.03.2008 15:59

Biosversion und Grafikdaten könnten vertauscht sein, bzw. die Ausgabe der Grafikdaten könnte auch ganz fehlen.

Aber der Rest läuft prinzipiell so ab, wie ich es beschrieben habe. Die Anzeige wird nur vom FSC-Logo überlagert.
Um diese Angaben zu sehen, musst du aber das Logo im Bios abschalten.

Dann könnte man am Bootvorgang evtl. erkennen, welche Komponenten das Booten so verzögern.
Eine Einstellung für eine minimale Wartezeit (wie für den Windows-Startbildschirm) habe ich in noch keinem Bios gesehen.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3769
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Gody » 12.03.2008 16:15

@ hikaru

da möchte ich mich erst mal bedanken für die Hilfe.

Ich werde das LOGO von FSC wieder einschalten und innerhalb der 80 Sekunden Wartezeit einen Senseo-Kaffee brühen.

Trotzdem muß es eine Ursache haben und dazu eine Lösung :!: :?:



Gruß
Gody
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon Geric » 12.03.2008 20:24

Gody hat geschrieben:Die angegebene Option gibt es so nicht in meinem BIOS.

Ich habe unter Boot Settings: Quiet Boot ausgeschaltet.


Und auf was steht die Option "QuickBoot"? Wenn "disabled" dann auf "Enabled" stellen, sonst werden deine 2 GB RAM dreimal durchgezählt und das dauert.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon An-Dr.Zej » 12.03.2008 20:33

Bios auf default Einstellungen gestellt?
Hardware Reset gemacht? -> Ht sich erledigt, habs überlesen

Der An-Dr.Zej
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon Gody » 12.03.2008 21:08

An-Dr.Zej hat geschrieben:Bios auf default Einstellungen gestellt?


Wo wird das eingestellt?

@ Geric

QuickBoot steht auf Enabled - habe ich nicht verändert.


Gruß
Gody

PS: sehr schön, das ihr mir helfen wollt.
Benutzeravatar
Gody
 
Beiträge: 232
Registriert: 08.01.2006 22:32
Wohnort: Thüringen
Notebook:
  • DELL Inspiron 9400 Royal (17")
  • AMILO M 1437G

Beitragvon tolbiacum » 12.03.2008 22:42

bau dein dvd mal kurz aus und boote dann. bei mir hings am dvd laufwerk. nachdem ichs ausgebaut hatte und mal die kontakte gesäubert hatte gings wieder schneller beim booten.
Benutzeravatar
tolbiacum
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.03.2008 01:51
Wohnort: Zülpich
Notebook:
  • FSC AMILO M3438G
  • FSC LIFEBOOK E6585

Beitragvon DerWotsen » 12.03.2008 22:48

Gody hat geschrieben:
An-Dr.Zej hat geschrieben:Bios auf default Einstellungen gestellt?

Wo wird das eingestellt?


Im Bios unter "Exit" die Optimal Settings oder Defaults auswählen.

Genauere Beschreibung zum Bedienen des Bios findest du in deinem Handbuch.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon jankm » 12.03.2008 22:48

bau dein dvd mal kurz aus und boote dann. bei mir hings am dvd laufwerk. nachdem ichs ausgebaut hatte und mal die kontakte gesäubert hatte gings wieder schneller beim booten.

also, ohne mich da jetzt viel auszukennen, würde ich sagen dass das durchaus im bereich des möglichen liegt - wenn der pc versucht von dem laufwerk zu booten, und wegen dreckiger kontakte länger drauf zugreifen möchte oder ähnliches...
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste