amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo A7640 ntoskrnl.exe defekt - Hilfe!

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Amilo A7640 ntoskrnl.exe defekt - Hilfe!

Beitragvon Antama » 13.03.2008 13:15

Hallo,
beim Neustart kriege ich nur noch die Meldung ntoskrnl.exe defekt oder fehlt.
Na gut dachte ich mir und wollte über die Wiederherstellungskonsole aus dem i386 Verzeichnis die Back-up-Datei kopieren.

Aber ich komme nicht in die Wiederherstellungskonsole. Ich habe nur eine Windows-Recovery CD, die nur erlaubt, die Festplatte neu zu formatieren, aber keinen Reparaturmodus hat.
Hilfe!!! Was kann ich tun???

Antama
Antama
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2008 12:44

Beitragvon jankm » 13.03.2008 13:20

mach es dich über einen wiederherstellungspunkt, direkt im windows.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Und wie mache ich das, wenn ich das Notebook nicht starten

Beitragvon Antama » 13.03.2008 13:39

jankm hat geschrieben:mach es dich über einen wiederherstellungspunkt, direkt im windows.


Wie mache das, wenn ich das Notebook nicht starten kann?

Danke für Tips
Antama
Antama
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2008 12:44

Beitragvon hikaru » 13.03.2008 13:55

Das sieht schlecht aus.
Ich würde ja vorschlagen, das letzte Systembackup zurückzuspielen. Aber ich vermute mal, du hast keins. ;-)

Eigentlich bleiben dir dann nur zwei Möglichkeiten:
Entweder du besorgst dir eine vollwertige XP-CD und startest dann die Reperaturkonsole oder du sicherst deine Daten und installierst Windows neu.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon Antama » 13.03.2008 14:03

hikaru hat geschrieben:Das sieht schlecht aus.
Ich würde ja vorschlagen, das letzte Systembackup zurückzuspielen. Aber ich vermute mal, du hast keins. ;-)

Eigentlich bleiben dir dann nur zwei Möglichkeiten:
Entweder du besorgst dir eine vollwertige XP-CD und startest dann die Reperaturkonsole oder du sicherst deine Daten und installierst Windows neu.


Ich würde ja meine Date wahnsinnig gerne sichern, aber wie mache das, dass, wenn ich nicht ins Windows komme???

Gruss
Antama
Antama
 
Beiträge: 3
Registriert: 13.03.2008 12:44

Beitragvon jankm » 13.03.2008 14:04

das hattest du ja vorhin nicht geschrieben, dass du nicht starten kannst. aber wenn es so ist, dann stimme ich hikaru zu.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon DerWotsen » 13.03.2008 14:12

Daten sichern mit einer Live-CD > Knoppix
http://www.knopper.net/knoppix/

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 13.03.2008 14:16

Antama hat geschrieben:Ich würde ja meine Date wahnsinnig gerne sichern, aber wie mache das, dass, wenn ich nicht ins Windows komme???
Das geht mit einer LiveCD (z.B. Knoppix, Ubuntu, Kanotix...). Von der startest du und schaufelst deine Daten dann auf einen USB-Stick oder eine externe Platte.

Tipp für die Zukunft:
Richte dir mehrere Partitionen ein. Eine für das System (bei XP ohne Programme sind 10GB mehr als ausreichend) und eine für die Daten. Dann sparst du dir in Zukunft das sichern, wenn nur Windows kaputt geht.

@jankm: Ohne Kernel bootet es sich schlecht, egal welches OS. ;-)
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon jankm » 13.03.2008 14:18

--> wusste ich nicht dass das der kernel ist
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon Bachsau » 13.03.2008 15:08

Besorg' dir irgendwoher den "Erd Commander 2003" oder höher von Winternals. Damit kannst du Systemwiederherstellungspunkte in nicht mehr startenden System zurückladen.

Gruß,
Bachsau
Wieso Akku? Ich brauch' kein' Akku!
Ich hab doch 'ne "Microsoft ACPI-konforme Kontrollmethodenbatterie". :mrgreen:

-= For WINDOWS problems reboot | For LINUX problems be root!! =-
Benutzeravatar
Bachsau
 
Beiträge: 472
Registriert: 02.09.2005 11:21
Notebook:
  • Amilo M3438G


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron