amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo M1437G Strichmuster und Bildschirm schwarz

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Amilo M1437G Strichmuster und Bildschirm schwarz

Beitragvon nozomi » 19.03.2008 14:07

Hallo!

Ich habe ein Amilo M1437G Notebook. Es ist jetzt 2,5 Jahre alt und lief bis Montag morgen einwandfrei. Ich wurde mich sehr freuen, wenn auch jemand von Euch vielleicht eine Diagnose stellen kann, mehrere Freunde mit durchschnittlihcen bis guten Computerkenntissen habe ich schon befragt.

In neun von zehn Fallen, taucht direkt beim Einschalten ein Muster, uberall rote Striche, man kann aber noch etwas erkennen, auf. Noch bevor die WILLKOMMEN Botschcaft kommt, wird der Bildschirm jedoch schwarz. Es ist moglich, in den abgesicherten Modus zu gelangen, jedoch auch mit Streifen.
In einem von zehn Fallen lauft der Computer ganz normal hoch, bis zum Desktop mit Hintergrundbild in gewohnt optimaler Qualitat. Nach ca. drei Minuten fangt dann das Flimmern an, Strichmuster treten auf und der Computer sturzt ab. Manchmal ist er in so einem Fall nicht abgesturzt und es kam eine Fehlermeldung, irgendwas mit NVU, Verklemmung, Hardware und Softwaremodus. Wenn ich ja gemacht habe, gab es einen erfoglosen Neustart mit schwarzem Bildschirm, bei nein konnte ich eigentlich normal weiterarbeiten, aber mit bestandigem Strichmuster. Wenn ich leicht auf das Gehause klopfe oder dem Computer einen kleinen Schlag versetze, verandern sich die Linien, etwas mehr oder weniger, andere Farbe.

Eine Meinung lautet, es sei ein Fehler mit der Graphikkarte.

Eine andere Meinung lautet, dass es ein Problem mit der Hardware sei und ich den Computer mehr oder weniger abschreiben koennte.
nozomi
 
Beiträge: 1
Registriert: 19.03.2008 13:49

Beitragvon Leonidas » 19.03.2008 14:18

Meines Wissens kann man die Grafikkarte zur Hardware zählen und somit wird aus den beiden Meinungen eine, an die ich mich anschließe.

Sonst Forumsuche, müßtest unzählige Beiträge finden, die quasi alle dasselbe beeinhalten.

Entweder Graka Austauschen oder verkaufen.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Jierdan » 19.03.2008 14:21

same here, meiner hat vorgestern damit angefangen, scheint ein sehr häufiger defekt zu sein.

Angeblich ein Wackelkontakt an der Grafikkarte, was sinnvolles konnte allerdings noch niemand zur Lösung beitragen.
Jierdan
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2008 11:03
Notebook:

Beitragvon Leonidas » 19.03.2008 14:31

Wer soll da noch per Ferndiagnose was sinnvolles beitragen? Warum sollte es plötzlich ein Wackelkontakt sein? Sicher kann man noch probieren, ob alles festsitzt.

Aber der häufigste Fall ist nunmal das die Grafikkarte langsam den Geist aufgibt. Besonders nach Ablauf der Garantie.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Jierdan » 19.03.2008 14:37

das Problem tritt offensichtlich sehr oft auf, also halte ich es für möglich, dass einer der betroffenen eine Lösung gefunden haben könnte.
Wackelkontakt deshalb, weil es ja funktioniert, wenn man lang genug dran rumruckelt...

angenommen, man möchte die Karte austauschen - was wäre da empfehlenswert?
Jierdan
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2008 11:03
Notebook:

Beitragvon Leonidas » 19.03.2008 15:41

Wo steht den das das Problem sehr oft vorkommt?

Den selben Typ sprich eine X700 wieder einbauen. Auf Ebay bekommt man sicher eine.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Jierdan » 19.03.2008 17:04

wenn man hier in forum liest, hat jeder zweite mit nem m1437g der hier postet das problem...

übrigens, mit Knoppix funktioniert meine wieder prima, fragt mich nicht wieso...
Jierdan
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2008 11:03
Notebook:

Beitragvon Leonidas » 19.03.2008 17:11

Das muß ein anderes Forum sein. Das was ich gelesen habe, da ist 90% die Grafikkarte defekt und nicht nur ein Wackelkontakt....

Und wenns mit Knoppix funktioniert, dann kann sie weder defekt sein noch ein Wackelkontakt haben.
Aber da du erst seit gestern das Problem hast, ist funktionieren nicht sehr aussagekräftig.

Wenn sie nach ein paar tagen immer noch Problemlos läuft, dann kanns nur mehr ein treiberproblem sein.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon Jierdan » 19.03.2008 17:14

dagegen spricht dass sie sowohl mit Ubuntu und WinXP, also auch in der Bios-Phase (nennt man das so? ihr wisst was gemeint ist) Grafikfehler bringt ; )

reichlich konfus das alles, wenn ihr mich fragt
Jierdan
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.03.2008 11:03
Notebook:

Beitragvon Leonidas » 20.03.2008 09:02

Vielleicht stehe ich auf der Leitung, aber wieso soll das konfus sein.
Wenn überall Grafikfehler auftauchen, heißt das ja nix anderes das es nur an der Graka, und nicht am Treiber, Monitor oder sonstwas liegen kann.
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron