amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Acronis True Image 8.0 Problem bei Wiederherstellung Thema ist gelöst

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Acronis True Image 8.0 Problem bei Wiederherstellung  Thema ist gelöst

Beitragvon DerWotsen » 25.03.2008 08:27

Wer kann mir erklären was ich falsch mache.
Benutze Acronis um regelmäßig Backups zu erstellen.
Einmal in dem Acronis Backup Container direkt auf der Festplatte.
Dann noch einmal auf einer über USB angeschlossener externen Festplatte. Gestern war es mal wieder so weit dass ich an einiger Software und Treiber rumgeschraubt habe und mit dem Ergebnis mehr
als unzufrieden war. Also versucht dass 1 Tag alte Backup von der externen wiederherzustellen.
Acronis Startup Manager ausgeführt und nix zu machen, bekomme da keinen Zugriff auf dass Image auf der externe Platte.
Nur gut dass ja noch mein anderes im Backupcontainer da war. Also kein Problem alles wieder i.O.

Aber was mache ich falsch ?
Geht es etwa garnicht, ein Image von einer externen Festplatte wiederherzustellen?
Oder mache ich da schon beim sichern etwas falsch ?
Wer kennt sich genau aus ?

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Gallox » 25.03.2008 09:16

Natürlich geht das. Aber ich benutze keine Container und sonstiges. Ich benutze sogar meist die Installations-CD, boote von der und erledige dann alles aus dieser Linuxumgebung.


Ich hatte aber auch schon das Problem, als ich von der externen Platte ein Image wiederherstellen wollte, daß es nach einem Paßwort für das Image gefragt hat, obwohl keines vergeben war. War glaube ich mit der ersten Version von TI 11. Hab dann ein älteres TI benutzt und da wurde kein PW abgefragt. Mit der neueren Version von TI 11 gings dann auch.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Beitragvon jankm » 25.03.2008 09:17

ich benutze das program zwar nicht, aber ich weiß dass eine wiederherstellung von einer externen festplatte möglich ist.

edit: paar sekündchen zu spät :)
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon DerWotsen » 25.03.2008 09:23

Ja bei mir leider nicht, die Platte wird mir zwar angezeigt, aber keinerlei Inhalte. Da sind noch anderen Daten drauf, Musikdateien, Videos,
alles schön säuberlich getrennt in Verschiedenen Ordnern.
Darunter auch einer wo immer 2, 3 Images sind.
Nur ist eben nichts zu sehen :? :cry:
Auf der externen ist kein Container, nur auf der Internen, da habe
ich auch kein Problem.
Werde es nochmal mit der Rettungsdisc probieren.
Installations-CD hab ich keine, war eine Version aus einer Zeitung.
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon DerWotsen » 25.03.2008 10:01

So nochmal probiert > mit der Acronis-Boot-CD gestartet
> Externe wird erkannt aber zeigt mir keinerlei Verzeichnis an :?
Als ob die vollkommen leer ist.
Im Windows-Betrieb kein Problem, geht alles, Abbild durchsuchen, überprüfen...

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon DerWotsen » 25.03.2008 11:50

So Problem selbst gefunden.
Man glaubt nicht an was für Kleinigkeiten es manchmal liegt.
Habe die externe trotz Y-Kabel immer nur an einen USB-Port gehangen.
Nie Probleme mit Zugriff gehabt.
Jetzt beim Wiederherstellungsprozess alle beide angeschlossen und Schwups auf einmal alles da.
:D :D :D

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon jankm » 25.03.2008 13:14

^^ der is gut :)
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon petschbot » 25.03.2008 14:09

Ich hatte auch schonmal ein ähnlich obskures Problem. Ich verwende Drive Image in Kombi mit einer BartPE Live-CD. Letztens wollte ich auch das Image von einer externen HD (Excelstore in CStore Gehäuse) zurückspielen, aber BartPE hat die Platte zum verrecken nicht erkannt. Dann wollte ich das Image übers Netzwerk zurückspielen (was letztendlich aus anderen Gründen nicht funktionierte) und hab dafür die Externe an meinen Desktop gehangen. Hier wurde sie sauber erkannt. Als die Netzwerkgeschichte nicht funktierte hab ich die Externe am Desktop sauber abgehängt (Hardware sicher entfernen) wieder ans Notebook gehangen und siehe da, jetzt wurde sie von BartPE erkannt.

Ich vermute, ich hatte die Externe zuvor nicht "sauber" abgehängt und der USB-Controller hing trotz an und ausschalten in irgendeinem unsauberen Zwischenstatus. Ist aber nur eine Vermutung, näher beschäftigt hab ich mich mit dem Phänomen dann nicht mehr.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste