amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Knoppix im Virtuellen Laufwerk ?

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Knoppix im Virtuellen Laufwerk ?

Beitragvon DerWotsen » 27.03.2008 10:21

Das ISO-File von Knoppix würde das funktionieren auf einem virtuellen LW ?
Könnte ich dann damit arbeiten ?
Oder muß ich da installieren oder von der CD starten ?

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon jankm » 27.03.2008 10:35

meinst du ein virtuelles laufwerk so wie daemon tools? damit denke ich nicht dass es gehen wird.
was allerdings geht ist, mit VM ware einen virtuellen computer zu erstellen, und als bootmedium die knoppix-iso anzugeben.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon DerWotsen » 27.03.2008 10:48

Virtual PC müßte dann ja auch gehen, steht jedenfalls in der Beschreibung.
Mal sehen ob ich damit zurechtkomme. Ist nur mal so um zum probieren.
Hab nix an XP auszusetzen.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Borkar » 27.03.2008 12:25

Wenn du einfach ein bisschen basteln willst und dir verschiedene OS ansehen willst, ist es am einfachsten du installierst VirtualPC, VMware, oder wie sie alle heißen.

Gruß
Borkar
Bild ..... Kaum macht man's richtig, geht's!
Benutzeravatar
Borkar
Moderator
 
Beiträge: 3744
Registriert: 30.06.2005 13:53
Wohnort: Bayern, Germany
Notebook:
  • HP Pavilion dv9000t

Beitragvon hikaru » 27.03.2008 12:54

Ja, es geht.

Ich habe u.a. die Knoppix-LiveCD unter VirtualBox zu laufen, wobei ich das Iso entweder direkt in VirtualBox oder als virtuelles LW mit DaemonTools einbinde.

Ubuntu soll sich ohne extra VM-Software direkt unter Windows "ausführen" lassen. Ich habe es aber noch nicht getestet.

Edit:
Ein virtuelles LW brauchst du unter Windows natürlich trotzdem, um auf das Iso zugreifen zu können.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3760
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon DerWotsen » 27.03.2008 15:33

hikaru hat geschrieben:die Knoppix-LiveCD unter VirtualBox zu laufen, wobei ich das Iso entweder direkt in VirtualBox einbinde


Danke, so hat es am besten geklappt.
Ist aber mir dann trotzdem zu kompliziert, da lass ich es lieber gleich von der CD laufen wenn ich es mal brauche.
Oder mal sehen ob ich mir noch ein wenig Platz für eine extra Partition freimachen kann.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 27.03.2008 15:52

Keine Ursache!

Wieso ist dir das zu kompliziert? Es sind doch nur 2 Klicks (VirtualBox starten + Knoppix starten).
Es geht jedenfalls deutlich schneller, als 2x zusätzlich den Rechner zu booten.

Alternativ könntest du auch Puppy oder die Embedded-Variante von DSL nehmen.
Wie das mit dem direkten Starten von Ubuntu unter Windows aussieht, schaue ich mir heute abend mal an, wenn ich Zeit finde.

Als Live-System ist Knoppix erste Klasse, aber ich würde es nicht auf die Platte installieren. Dafür gibt es meiner Meinung nach besser geeignete Distributionen (z.B. Debian, Suse & Fedora).
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3760
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon DerWotsen » 27.03.2008 16:05

Irgendwie kam ich nicht wirklich mit der Bedienung der Virtualbox klar.
Dann passte auch der Knoppix- Desktop dort nicht richtig rein. Wegen des 16:9 Displays. Ging dann im Vollbildmodus.
Aber eh man das alles raus hat :wink:
Dann diese Sache mit der Maus einbinden hat mich auch verrückt gemacht.
Mir ging es eigentlich nur darum, ein wenig an der Bedienung des Knoppix-OS zu üben, dass ich wenn ich es mal zur Datenrettung oder was man damit sonst noch machen kann nicht mit dem Handbuch daneben sitzen muß. XP bleibt immer erste Wahl, zu sehr dran gewöhnt.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste