amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo mit O&O SafeErase Formatiert

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo mit O&O SafeErase Formatiert

Beitragvon bingo.bingo » 30.03.2008 07:06

Hallo, ich habe mir nun vor einigen Tagen, ein Amilo 2727 in Saturn gekauft, das Recovery habe ich mir dann auch gleich auf 3 DVD Rohlinge gebrannt. Nun wollte ich die 2 Festplatten zusammen fügen und auch gleich den ganzen Kram von der Platte fegen (was Serienmässig drauf war). Da habe ich mein Notebook mit O&O Software (SafeErase) Formatiert, dadurch wurde natürlich auch die 12 GB Partition gelöscht. Und damit fängt nun mein Problem auch an. Ich bekomme nun das Recovery nicht mehr installiert, wenn ich die Recovery 1 einlege tut das Notebook auch sofort von ihr Booten, allerdings nur bis "wollen sie das System wieder auf den Auslieferungszustand setzen" tue ich dieses dann mit "weiter" bestätigen kommt dann folgender fehler "SCRIPT ERROR 873 (null)". Dann habe ich ein anderes Vista probiert, und das ging ohne Probleme zu installieren. Hier im Forum habe ich gelesen das man die 12 GB Partition nicht löschen darf, da man die Recovery sonst nicht mehr installieren kann.
Wie bekomme ich denn nun mein Recovery wieder installiert?

LG Denny :(
bingo.bingo
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.03.2008 06:47

Beitragvon DerWotsen » 30.03.2008 08:40

Moin,
normalerweise sollte dass funktionieren.
Hast du einen RAID-Verbund eingerichtet nach dem brennen der DVDs ?
Dann müßtest du den wieder so einrichten wie es vorher war.

Diese EISA brauchst du zum Wiederherstellen des Auslieferungszustands
von der Festplatte. Wenn du eine Wiederherstellung von der DVD machst benötigst du die EISA nicht.
Diese DVDs sind ja dafür gedacht bei einem Festplattendefekt das System wiederherzustellen zu können.
Wenn diese jetzt nicht funktionieren wende dich an den Service wegen eines Mediensets zur Installation.
Allerdings hättest du mit den DVDs den selben Zustand gehabt wie bei Auslieferung. Weil das eigentlich nur ein Festplattenimage ist, genau so wie es in der EISA vorhanden war.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon bingo.bingo » 30.03.2008 12:45

Danke für die schnelle Antwort,
Ich habe keine Ahnung was ein RAID-Verbund ist, aber das brennen der 3 DVDs war erfolgreich abgeschlossen gewesen. In Saturn wurde mir gesagt das es auch die DVD Rohlinge sein könnten, da es No Name Rohlinge sind. Würde es eventuell wieder gehen, wenn ich das Recovery Set von Fujitsu Siemens (ca. 30 Euro), für mein Notebook bestellen würde?

Auf der DVD 1 ist ja nicht das Betriebssystem drauf, ich vermute mal das es auf DVD 2 ist, gibt es eine Möglichkeit das Vista von der DVD herunter zu holen, so das man nur das Betriebssystem hat (ohne die 2 anderen DVDs)? Wenn ich mir nen Betriebssystem in Laden kaufe, bekomme ich ja auch nur eine DVD. Die Treiber sind mir nicht wichtig, nur das Betriebssystem (ist ja mit im Preis enthalten gewesen).
bingo.bingo
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.03.2008 06:47

Beitragvon DerWotsen » 30.03.2008 13:08

Wenn du das SET bestellst bekommst du eine Vista, eine Treiber und eine Programm-CD mit den Prorammen die bei dir dabei waren.
Nein es gibt keine Möglichkeit aus den selbstgebrannten eine Installations-CD zu machen, weil es eben nur ein Image der EISA ist.
Wenn du dich beim Service meldest und denen erklärst das die selbstgebrannten nicht funktionieren bekommst du es vielleicht sogar umsonst. Da du nicht weißt was ein RAID ist hast du da auch nichts gemacht. Daß wär ein Grund gewesen warum deine DVDs nicht funktionieren.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon bingo.bingo » 30.03.2008 15:39

Wenn ich nun hier http://fujitsu-siemens.com/recovery/ das Set bestelle, erhalte ich also direkt das Betriebssystem als Installations CD/DVD, so als wenn ich es z.b. in Media Markt kaufen würde?

Habe schon bei der Hotline von Fujitsu Siemens angerufen, aber die wollen nur Geld verdienen, und recht unfreundlich sind die auch noch :(
bingo.bingo
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.03.2008 06:47

Beitragvon DerWotsen » 30.03.2008 17:24

Nicht ganz, du erhälts eine OEM-Version.
Ist aber ein vollständiges Vista, und wesentlich billiger.
Nicht zu vergessen bekommst du ja auch noch die Programme.
Weiß ja nicht was alles dabei war (NERO; WORKS ?)

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon bingo.bingo » 30.03.2008 18:15

Nagut, dann muss ich wohl das Recovery Set bestellen, finde es nur blöd wie die das gemacht haben (mit den selbst brennen). An besten wäre es wenn das BS und die Treiber als CD/DVD mit enthalten sind.

Dank dir für deine Hilfe und die schnellen Antworten :D
bingo.bingo
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.03.2008 06:47

Re: Amilo mit O&O SafeErase Formatiert

Beitragvon looqaz » 28.10.2008 23:18

Hallo,
Meine Festplatte war defekt, ich hab mir eine neue (Toshiba 320 Gb) gekauft und eingebaut, es kommt derselbe Fehler

SCRIPT ERROR 873 (null)

...Den Laptop hab ich schon seit einem Jahr, nehm an dass ich keine Recovery CD mehr bekomme :( ? Hab mich schon an den Support gewendet, aber das wird wohl lange dauern und ich brauche den PC! Hab schon versucht XP draufzuspielen, da Fehlen aber leider ein Haufen Treiber und Installationscd mit RAID Treibern zu erstellen war auch schon ein riesen Akt... Ausserdem will ich ja mein Vista wieder haben :(
looqaz
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.10.2008 23:13


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast