amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Bitronic Service ?

Alle Fragen und Erfahrungen, bei denen es um den FSC Support, die Gewährleistung oder Garantie bzw. Reparatur geht.

Bitronic Service ?

Beitragvon wollev45 » 04.04.2008 20:31

Es geht um dieses Thema:
topic,21412,-PI-2530-Problem-Tastatur-langsam-Windows-XP-Pro-SP2.html

Je länger das Laptop in Betrieb ist, desto größer werden die Probleme beim Schreiben.

Das was ich bis jetzt erlebt habe ist eine Sauerei.

Am 21.03 rief ich beim Support von FSC an.
Ich schilderte dem Herrn mit einfachen Worten mein Problem.
Er nahm es auf und gab es weiter.
Es hieß das man das Gerät abholen würde.
Gut, ich packte alles ein und wartete.
Letzte Woche, am Donnerstag, rief ich dann mal bei FSC an und frage nach wann denn nun jemand kommt der das Gerät abolen möchte.

Ich bekam als Antwort: Das macht GLS da gibt es keine Termine.
Zwei Tage Später, am 28.03 gab ich das Defekte Gerät bei dem Händler zur Reparatur ab bei dem ich es gekauft hatte, mir wurde die Warterei nu lang..

GLS hat sich bis jetzt noch nicht gemeldet !!!
Soviel zu GLS..

Heute bekam ich mein Gerät wieder zurück.
Die Firma Bitronic hat das Gerät getestet und keine Fehler gefunden, das isch nicht lache !

Man legte mir ein Schreiben in den Karton:

Sehr geehrter Kunde

vom Herstellers Fujitsu-Siemens wurde uns zu Ihrem Tastaturproblem nachfolgend Hinweis übermittelt

Der Angegebene Fehler kann bei einer normalen Benutzung nicht nachvollzogen werden.
Es liegt kein Systemfehler vor. Das von ihnen geschilderte Problem tritt nicht ausschließlich bei Produkten von Fujitsu Siemens auf, sondern auch bei anderen Geräteherstellern und ist Technologie/Bauart bedingt.
Ab 200 bis 400 Anschlägen wird generell der Einsatz einer stationären Tastatur empfohlen. Durch die leichte Konstuktion der Notebooks kann jede Veränderung der auflegenden Hand, auf Grund der Last, zu einem solchen Verhalten führen. Dies ist in der Regel aber nur bei einer hohen Anschlaggeschwindigleit der Fall.
--------------------------------

Jetzt mal im Ernst

Wenn ich mit der Zwei Finger Tipp Methode es nicht mal hinbekomme 10x Hallo ohne fehler zu Tippen, dann kann man doch hier von einem Fehler Sprechen oder ?

Ferner fügte ich dem Gerät noch dieses Schreiben hinzu:

-------------------------------------------------------
Wie erkenne ich das Problem an diesem Laptop ?

1:

Laptop muss Betriebstemperatur haben.
D.h mindestens eine Stunde muss mit diesem Gerät gearbeitet werden
bevor man das Problem erst richtig bemerkt !

Wenn die Tastatur merklich warm georden ist kann man von Betriebstemperatur reden.

2:

Wenn nun ein Text schnell getippt wird, wird man erkennen das
man wesentlich mehr zeit zum Korrekturlesen benötigt,
als man zum eigentlichen schreiben benötigt hat.


um es zu verdeutlichen:

Disen ttextabe ih ebn geschrieen.
si werdeneststellen das es ast kin wort gibt das keine fehler binhaltet.
so zu tippn ist ganz und gar nicht in ordnung.
ich hofe auf scnele hilfe.
Einen fehler macht jder, aber so shlct wie es hier zusehe
ist it ganz und gar nicht akzptabel.


Übersetzt:

Disen text habe ich eben geschrieben.
sie werden feststellen das es fast kein wort gibt das keine fehler beinhaltet.
so zu tippen ist ganz und gar nicht in ordnung.
ich hofe auf schnelle hilfe.
Einen fehler macht jeder, aber so schlecht wie es hier zu sehen ist,
ist ganz und gar nicht akzeptabel.


Softwaretechnisch ist dieses Problem nicht zu Lösen.
Dos, Windows-XP, Vista und letztendlich Ubuntu Linux brachten immer das gleiche Ergebniß !

-------------------------------------------------------

Für mich sieht es so aus als hätte Bitronic sich hier ganz und gar nicht bemüht einen Fehler zu finden.
Von 200 bis 400 Anschlägen kann ich nur Träumen, ich tipp mit 2 Finger.

Morgen werde ich das Laptop nochmals beim Händler zu Reparatur geben.
Ich bin mal gespannt was dann Passiert.
Groß Hoffnung mache ich mir nicht.


Was wäre nun der beste Weg damit ich mein Laptop auch mal Repariert bekomme ?
Was kann ich machen ?
wollev45
 

Beitragvon DerWotsen » 04.04.2008 20:54

Ich zitiere dich mal aus deinem oben verlinkten Beitrag.
scheint wohl normal zu sein, ist bei mir unter xp auch immer so gewesen.
hab nochmal vista dazu installiert, unter vista hab ich das problem nicht...


Nur dass zählt für FSC, was du für Probleme unter XP hast, testet FSC nicht, weil dieses Betriebssystem nicht supportet wird.
Da kannst du es einschicken soviel du willst, wahrscheinlich mußt du beim nächsten mal noch was zahlen...

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon wollev45 » 04.04.2008 21:09

DerWotsen hat geschrieben:Ich zitiere dich mal aus deinem oben verlinkten Beitrag.
scheint wohl normal zu sein, ist bei mir unter xp auch immer so gewesen.
hab nochmal vista dazu installiert, unter vista hab ich das problem nicht...


Nur dass zählt für FSC, was du für Probleme unter XP hast, testet FSC nicht, weil dieses Betriebssystem nicht supportet wird.
Da kannst du es einschicken soviel du willst, wahrscheinlich mußt du beim nächsten mal noch was zahlen...

Frank

Damals lief das auch noch Halbwegs und ich hab mir keine großartigen Gedanken gemacht...

Trotzdem:
Softwaretechnisch ist dieses Problem nicht zu Lösen.
Dos, Windows-XP, Vista und letztendlich Ubuntu Linux brachten immer das gleiche Ergebniß !


Vielleicht auch mal hier den ganzen Text lesen...
wollev45
 

Beitragvon DerWotsen » 04.04.2008 21:12

Ich kann doch lesen !
Dass Zitat ist aus deinem Beitrag, wie ich geschrieben habe,
wenn du dich nicht mehr erinnerst sieh nach.
Jetzt behauptest du einfach mal das Gegenteil, also dass das Problem unter Vista auch auftritt...

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Gewährleistung / Garantie / Reparatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron