amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

SuSE Linux Prof 9.3 auf Amilo 1645! Geht das?

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

SuSE Linux Prof 9.3 auf Amilo 1645! Geht das?

Beitragvon Carsten » 25.06.2005 12:43

Hallo
Hat jemand erfolgreich sein SuSE Prof 9.3 auf einem Amilo 1645 zum laufen gebracht?
Wollte das OS demnächst installieren und vorab schon mal diverse evtl Probleme abklären.
Oder hat da grundsätzlich jemand Bedenken?

MfG
Carsten
Carsten
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2005 14:41

Beitragvon NewStyler » 25.06.2005 12:58

ich halte von linux garnichts

es gibt so viele gründe gegen linux da hab ich jetzt keine lust alle auf zu zählen
Bild
Benutzeravatar
NewStyler
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.02.2005 00:56
Wohnort: Deutschland

Beitragvon aspettl » 25.06.2005 13:12

@NewStyler
Von solch unqualifizierten Beiträgen halte ich absolut nichts. Es gibt viele Gründe gegen Linux - toll. Es gibt genau so viele Gründe gegen Windows, das hat doch überhaupt nichts zu sagen.

@Carsten
Lese die vorhandenen Themen zu Linux auf Amilos und schau einfach, welche dort beschriebene Hardware du hast. (Das meiste dürfte funktionieren, SuSE 9.3 ist auch recht einfach einzurichten.)

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon wolfseye1201 » 25.06.2005 19:14

Hab zwar Amilo A1640 (also vorgänger) aber Suse 9.3 funzt ganz gut (hab mich komplett von win verabschieded).
Der einzige Nachteil den ich noch sehe ist das das heruntertakten des AMD noch nicht funzt und der somit ganz schön heiss wird (*fingeverbrenn* :D ) aber das Prob lös ich auch noch.

Also im endeffekt spricht nichts dagegen den 1645 mit SuSe 9.3 zu betreiben.

Gruß wolfi
Benutzeravatar
wolfseye1201
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2005 10:35
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Carsten » 25.06.2005 20:14

Na das hört sich ja schon mal ganz gut an.
Vielen Dank an aspettl und wolfseye1201.
Werde mich mal durch die Themen wuseln und mutig SuSE installieren.
Danke.

MfG
Carsten
Carsten
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2005 14:41

Beitragvon OCP001 » 25.06.2005 20:19

Ich benutze seit einiger Zeit Mandriva Linux LE 2005 (ehemals Mandrakelinux 10.2) auf einem Amilo A 1640. Hier gibt es keine Probleme mit dem dynamischen Takten der CPU. Ich benutze den PowerNow-Daemon. Der sollte bei SuSE auch dabei sein. Allerdings mag der Temperatursensor nicht wirklich mitspielen. Direkt nach dem Booten meldet der konstant 75°C, kann ja wohl nicht stimmen...

MfG

OCP001
OCP001
 

Beitragvon wolfseye1201 » 26.06.2005 07:43

das gleiche Prob hab ich auch, lag nicht an dem Powersave, kann ja runtertakten.
Ich habe aber festgestellt, das mein Lüfter nur auf Sparmodus läuft das heisst der wird sauheiss hast du ne idee? oder irgend nen tool womit ich den lüfter mal anmachen kann?? @ OCP001

gruß wolfi
Benutzeravatar
wolfseye1201
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2005 10:35
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon OCP001 » 26.06.2005 11:29

Was steht denn im Verzeichnis /proc/acpi/fan? Gibt es da überhaupt Dateien? Wenn ja, wie sehen die aus?

MfG

OCP001
OCP001
 

Beitragvon wolfseye1201 » 26.06.2005 13:24

da steht nix, er erkennt keinen LÜfter. auch acpi -f sagt mir das kein lüfter vorhanden sei.
Benutzeravatar
wolfseye1201
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2005 10:35
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon M@gg! » 28.06.2005 11:01

Es gibt mitlerweile einen Treiber von AMD, für die PowerNow Technologie. Suchen dürft ihr jetzt aber mal selber.
In jedem Forum gibt es eine Suchen-Funktion!!!

Ihr versteht mein Fachchinesisch nicht? Einfach weiter Fragen!

Ihr wollt was über mich wissen?
http://ichbei.blogspot.com
Benutzeravatar
M@gg!
 
Beiträge: 267
Registriert: 11.04.2005 13:38

Beitragvon wolfseye1201 » 28.06.2005 14:05

jau Powernow-K8 is bei Suse 9.3 mit drin
Benutzeravatar
wolfseye1201
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2005 10:35
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon wolfseye1201 » 29.06.2005 08:55

also das mitn lüfter hat sich erledigt. der läuft ordnungsgemäß. (vielleicht sollte man den ventilator, der neben dem Notbook steht nicht direkt auf den temperaturfühler richten *gg* :oops: ) das mit der Anzeige ob nen FAN drin ist und aktuelle Temperatur hat sich nicht gelöst aber brauch ich ja zur zeit net
also @ cartsen alles läuft super mit SuSe 9.3
AMILO A1640 Sempron 2800+ 512MB 40GB HDD SuSe 9.3 Pro - WINDOOF is weg :D
Benutzeravatar
wolfseye1201
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2005 10:35
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Carsten » 29.06.2005 09:30

Hallo
@alle:
Habe jetzt doch den Amilo A 1650 genommen und Linux 9.3 installiert.
Allerdings nur die 32 Bit-Version obwohl ein Athlon 64 drin ist.
Läuft soweit. Habe aber nur noch Probleme das WLAN ans laufen zu bekommen.
Die ATI Radeo Xpress 200 wird auch nicht erkannt.
Aber das bekomme ich alles noch hin.

Danke an alle.

MfG
Carsten
Carsten
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2005 14:41

Beitragvon wolfseye1201 » 29.06.2005 10:40

welchen WLan Karte hast du denn drin???
(kannst ja von der CD ablesen) USB Version oder PCMCIA oder Onboard.

für die Grafikkarte gibs bei ATI nen treiber direkt für die Express.

https://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=894&task=knowledge&folderID=27
da musste dich links in der navileiste durchhangeln.

Achso ne Frage noch was ist ein Amilo A1650 ????? Kann dazu nichts finden (auf Seite von FsC) sonst hätt ich mal geschaut welche W-LAN Karte da drin is.

Gruß Wolfi
AMILO A1640 Sempron 2800+ 512MB 40GB HDD SuSe 9.3 Pro - WINDOOF is weg :D
Benutzeravatar
wolfseye1201
 
Beiträge: 26
Registriert: 21.06.2005 10:35
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Carsten » 30.06.2005 21:46

Hallo
Das WLAN ist onboard.
Habe ich bisher unter Linux noch nicht ans laufen gebracht.
Siemens bietet für den A1650 noch keine Graphiktreiber an.
Habe aber dank deinem Link einen Treiber gefunden.
Werde ihn dann mal installieren und berichten.
Dank dir.

MfG
Carsten
Carsten
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.06.2005 14:41

Nächste

Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste