amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Display stellt Bilder da wie 16 Bit...

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Display stellt Bilder da wie 16 Bit...

Beitragvon Stevie1 » 26.06.2005 00:15

hallo,

mir ist heute aufgefallen, dass das display bilder anzeigt, als ob der bildschirm auf 16 bit gestellt ist. er steht aber auf 32 bit. die ganzen farbübergänge sind zu sehen. es ist also kein bild übergangslos.
ist das normal ??

gruß stevie
Stevie1
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.06.2005 16:18

Beitragvon aspettl » 26.06.2005 00:21

Hallo

Also einen Unterschied zwischen 16 und 32 Bit kann man mit dem Auge kaum erkennen - denn auch mit den 65536 Farben von 16 Bit ist jeder Verlauf sehr gut darstellbar.
Trotzdem: Es ist nicht normal, die Farben und Farbverläufe sollten auch an einem Notebook einwandfrei sein. Hast du zufällig eine Digitalkamera und kannst das abfotografieren?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Stevie1 » 26.06.2005 00:24

hallo aaron!

ich hab ne webcam, aber die muss ich erst rauskramen. ist im hinstersten eck. mach ich morgen mal.

wenn man eine 3d animation mit divx komprimiert, dann entsteht der gleiche effekt. weisst du was ich meine?


gruß stevie
Stevie1
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.06.2005 16:18

Beitragvon aspettl » 26.06.2005 00:43

Ja, ich glaube ich weiß was du meinst. Tritt natürlich nur bei DivX-Filmen mit sehr schlechter Bitrate und somit niedriger Qualität auf... aber bei dir scheint es ein Hardware-Problem zu sein. Das bedeutet einschicken.
Testweise würde ich aber noch von einer Linux-Live-CD wie Knoppix booten und schauen, ob dort das gleiche Problem besteht - wenn nein, dann müsste man mal Windows neuinstallieren.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon Stevie1 » 26.06.2005 00:52

hmm is ka witzig. ich habe das notebook gerade erst eine woche. ist ein 1650er von quelle, wegen ratenzahlung. windows ist demzufolge komplett neu drauf. hatte noch nicht mal die zeit großartig viel was zu installieren.


gruß stevie
Stevie1
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.06.2005 16:18

Beitragvon Stevie1 » 26.06.2005 21:13

habs gefunden! powerplay war an und da geht der auf 16 bit runter ;)



gruß stevie
Stevie1
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.06.2005 16:18

Beitragvon 1101011 » 27.06.2005 11:37

Der Unterschied zwische 16 Bit und 32 Bit besteht eigentlich nur in Schatierungen.

(Das ist das einzige, was das menschliche Auge noch warnehmen kann)
(die zusätzlichen Farbabstufungen merkt man eigentlich nicht mehr)
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Stevie1 » 27.06.2005 11:47

farbübergänge sind halt sehr auffällig. wer mal games auf einer voodoo2 gespielt hat, weiss was ich mein :)
Stevie1
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.06.2005 16:18

Beitragvon 1101011 » 28.06.2005 16:27

Ich hatte nur ne Vodoo 3..

Und damals waren die Karten einfach Top ..
Es gab damals nicht wirklich was schnelleres...

Und auf nem C64 läuft auch nur 2 D Grafik ...



Back to topic:
kann man eigentlich Strom sparen, durch 16 bit ?
Ich mein dabei nicht 0.5 Volt sondern ein paar größere Mengen ?

Für aktuelle Grafikkarten soltle das doch kein Nachteil mehr sein,
daß dadurch soviel mehr Rechenaufwand entsteht ?
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon Stevie1 » 29.06.2005 00:08

hmm ich denk mal der benötigt eine andere datenbreite, wenn er nur 16bit überträgt reduziert sich diese natürlich. vielleicht liegt es daran.
Stevie1
 
Beiträge: 29
Registriert: 23.06.2005 16:18


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste