amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

mein amilo xa 1526 bootet nicht =(

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

mein amilo xa 1526 bootet nicht =(

Beitragvon x-crawler » 16.04.2008 13:53

mahlzeit!
also ich habe mir im august letzten jahres ein amilo xa 1526 gelauft und hatte bis dato keine probleme.
ab und zu wollte er nicht hochfahren..hab ihn ausgeschaltet, akku rein raus und denn lief er wieder 1a!
jetzt hab ich aber das problem das er garnichts mehr macht!
also wenn ich ihn einschalte leuchtet die led das er halt an ist und die lüfter led leuchtet auch...
mehr macht er denn aber auch nicht mehr ausser jede menge lüfter geräusche.
kumpel meinte es könnte der bilodschirm sein...hab anderen angeschlossen...der wars nicht =)
hoffe ihr habt ähnliche erfahrungen gemacht und könnt mir eventuell helfen, weil mag meinen laptop nicht so gern in den kundenservice einschicken!

bis denn
x-crawler
x-crawler
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2008 13:48

Beitragvon Leonidas » 16.04.2008 13:56

Hardwarereset und sonst einschicken
Leonidas
 
Beiträge: 1238
Registriert: 30.11.2005 17:12

Beitragvon x-crawler » 17.04.2008 15:10

wie macht man denn den hardware reset?
sollte ich dafür irgendwie ins BIOS müssen kannst das knicken, da kommt kein screen kein garnichts
x-crawler
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.04.2008 13:48

Beitragvon Grantel2 » 20.04.2008 14:58

Hi sitze gerade mit meinem N95 und schreibe diesen text, weil mein 1526 auch das gleiche Problem hat!:( Ich habe auch keine lust es einzuschicken! Also wenn du eine Lösung für das problem hast, poste es mal bitte!
Amilo xa 1526 TL56 Go7600 17"
Grantel2
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.02.2007 17:28

Beitragvon DerWotsen » 20.04.2008 15:25

Wenn das Book nicht mehr startet kannst du natürlich warten bis die Garantie abgelaufen ist und dann wirf es in die Mülltonne.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon Grantel2 » 20.04.2008 19:26

Postest du immer son geistlichen Dünnschiß?
Habe jetzt beim Kundenservice angerufen, und das Book wird spätstens Donnerstag abgehohlt! Ich will es eigentlich nicht einschicken wegen der Daten! Ich möcht jetzt gern die Platte mit den Daten ausbauen! Bei mir ist es die D-Platte! Und im Laptop steht über den Platten 1 und 2! Wechle von den Beiden ist denn die D-Platte?
Amilo xa 1526 TL56 Go7600 17"
Grantel2
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.02.2007 17:28

Beitragvon Grantel2 » 20.04.2008 19:26

Dank euch schon mal im vorraus!!!! :)
Amilo xa 1526 TL56 Go7600 17"
Grantel2
 
Beiträge: 11
Registriert: 24.02.2007 17:28

Beitragvon DerWotsen » 20.04.2008 19:56

Grantel2 hat geschrieben:Postest du immer son geistlichen Dünnschiß?
Habe jetzt beim Kundenservice angerufen, und das Book wird spätstens Donnerstag abgehohlt! Ich will es eigentlich nicht einschicken wegen der Daten! Ich möcht jetzt gern die Platte mit den Daten ausbauen! Bei mir ist es die D-Platte! Und im Laptop steht über den Platten 1 und 2! Wechle von den Beiden ist denn die D-Platte?


Normalerweise antworte ich auf so etwas garnicht, weil es eh keinen Zweck hat. Aber bei jemanden, der dann doch meinem Wink mit dem Zaunspfahl gefolgt ist und den Service kontaktiert hat, mache ich mal eine Ausnahme. Da hast du ja verstanden was ich gemeint habe.
Übrigens heißt es dann geistigen D... :wink:
Warum fragst du nicht mal beim Service ob du beide Platten ausbauen darfst. Es kann nur sein, dass du es dann wiederbekommst, mit der Erklärung alles i.O., wenn sie es mit einer Testplatte zum laufen bekommen.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

ähnliche probleme

Beitragvon fuchsfuchs » 28.04.2008 22:01

Ich kann davon ein liedchen singen !! Mein pa 1538 hat auch den geist aufgegeben :x . Er bootet einfach nicht mehr!!!
Hab dafür gleich mal ein neues thema geöffnet.
www.amilo-forum.de/topic,23144,-Siemens ... hilfe.html
gruß fuchsfuchs
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon braha » 22.05.2008 17:17

Hello Ihr,
ich habe einen amilo XA1526 in der Ecke stehen.
Der war mal mein ganzer Stolz!
Aber eines Tages (so mitte März) liess der sich einfach nicht mehr einschalten. Zum Glück ist noch Garantie drauf, dachte ich erleichtert.
Das war der Anfang eines grossen Abenteuers!
Inzwischen sind zwei Monate und zwei angebliche Motherboard-Wechsel vergangen. Nach jeder Reparatur lief er ca. 1 Tag.
Im Moment steht er verpackt, mit allem Zuberhör versandfertig in der Ecke. Ich krieg nun endlich mein Geld zurück..., ABER:
Für jeden Monat den er lief muß ich ein Nutzungsentgeld von 3% des Neupreises berappen, in meinem Fall ca 45% !!
Es gibt zwar ein EU-Gerichtshof-Urteil, aber das ist in Deutschland (noch)
nicht rechtskräftig.
Ich beisse also in den sauren Apfel, nehm den Rest und mache mich vom Acker. Schönes Leben noch Fujitsu-Siemens!!!
Ich hatte schon mehrere Fujitsu-Siemens Notebooks und dachte immer, ich hätte etwas Dolles. Aber von heute aus gesehen war diese Garantie-Tortour
ein Glücksfall für mich, denn jetzt habe ich einen HP Pavilion dv9868eg
auf meinem Schreibtisch stehen. :D

braha
Zuletzt geändert von braha am 22.05.2008 17:43, insgesamt 1-mal geändert.
braha
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.10.2005 23:13

Beitragvon DerWotsen » 22.05.2008 17:25

@braha

Dir auch schönes Leben mit deinem Pavilion, hab ja auch gelesen dass die nie kaputt gehen sollen und bei dem äußerst seltenen Fall eines Defekts sofort gegen das Neuste Model umgetauscht werden. :roll:

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon braha » 22.05.2008 18:20

@DerWotsen:

Du willst es also genau wissen:
Die gehen bestimmt nicht so oft kaputt wie diese Amilos.
Ich hatte schon drei von denen (Amilo 1627, Amilo 1665 und Amilo Xa1526).
Der 1627(Display) und der Xa 1526 (irreparabel) sind kaputt gegangen,
beide während der Garantie.
Das ist eine Ausfallrate von 66,667%!!
Schon in Anbetracht dieser Bilanz darf ein gesunder Menschenverstand keinen Amilo mehr kaufen.

braha
braha
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.10.2005 23:13

Beitragvon DerWotsen » 22.05.2008 18:44

Da sieht man es wieder, manche Leute ziehen das Unglück an.

Ich habe auch 3 Amilos gekauft.
2 x A1650G , 1 x A1640.
Alle 3 versehen klaglos nach 2 1/2 Jahren immer noch ihren Dienst.
Einziger Defekt, ein LW- Schaden an einem NEC - Laufwerk.
Da kann FSC nichts für.
Also ich würde Amilos weiterempfehlen.

MfG Frank

p.s. wenn du mal ein wenig Google bemühst stellst du fest das es bei HP-
Notebooks die selben Probleme gibt.
http://www.notebookforum.at/hewlett-packard-forum/
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon braha » 22.05.2008 19:52

Deine Argumentation fängt langsam an zu.., ich sag mal "auszufransen".
Jetzt das Unglück zu bemühen ist eine sehr bequeme Lösung.
Dann entgegne ich das Du vielleicht ein Glückspilz bist und Du drei der wenigen funktionierenden Amilos bekommen hast.
Das ist doch keine Disskusionsbasis.
Eines ist Fakt: Von drei von mir gekaufter Amilos hatten zwei noch während der Garantie den Geist aufgegeben und am Ende wurde mir noch
die Hälfte des Kaufpreises abgezogen.
Das steht in keinen Garantiebedingungen.
Wäre mir das vorher bekannt gewesen, hätte ich gleich die Finger davon gelassen!

braha
braha
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.10.2005 23:13

Beitragvon DerWotsen » 22.05.2008 20:00

Das war ja auch nicht Bierernst gemeint.
Nur deine Agrumentation ist doch auch nicht schlüssig.
Auch bei HP würden sie Dir was abziehen und kaputt gehen die auch mal.
Und es ist und bleibt Tatsache das zufriedene Besitzer in der Regel nicht hier angemeldet sind um zu lamentieren.
Ich bin hier gelandet weil ich auf der Suche nach Wissen war.
Und geblieben.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron