amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Programm zum Beschränken

Software-Probleme, die nicht mit Treibern oder Windows/Linux selbst zu tun haben - z.B. InstantOn.

Programm zum Beschränken

Beitragvon jankm » 19.04.2008 14:05

Hallo!
Folgendes steht an: Meine liebe schwester feiert heute ihre volljährigkeit. die eltern sind aus dem haus, und alle ihre tlw. fragwürdigen freunde kommen um mit ihr zu feiern. sie hat mich gebeten ihr mein geliebtes XI 1526 zwecks musik zu überlassen. jo, im prinzip is das sag ich mal ja auch kein problem. ich dachte mir, wass ich einfach die seite www.seeqpod.com aufmache, da da für echt jeden was dabei ist. da können sich die leute selbst aussuchen was sie hören wollen, und eine playlist erstellen.
Soweit so gut, aber mein notebook kein "fun-teil" ist, sondern zum seriösen arbeiten auf der uni genutzt wird, mag ich den gedanken nicht dass fremde leute darin herumstöbern.
Lange rede kurzer sinn, ich sucher eine software, die es erlaubt, den pc bis auf diese eine seite unbenutzbar zu machen. sprich, die seite soll uneingeschränkt nutzbar sein, aber der rest der maschine unereichbar.
Da ich nicht im geringsten ahnung habe, wie man so etwas, wenn es denn sowas gibt nennen könnte, hat mir google was gehustet ;)
darum hoffe ich auf euch hier, dass ihr vielleicht sowas kennt.

liebe grüße im voraus, markus
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon petschbot » 19.04.2008 14:33

Du suchst den Kiosk-Mode, gibt es für so ziemlich jeden Browser. Beispiele für Firefox:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/s ... sk&cat=all


IE:

http://support.microsoft.com/kb/154780
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon jankm » 19.04.2008 14:37

aha, werde mich mal schlau machen darüber... aber das löst mein eigentliches problem (glaube ich) nicht, denn ich möchte ja dass meine daten nicht angefasst werden können.
am besten kann mans glaube ich beschreiben wenn man sagt, dass der pc gesperrt ist (strg+alt+entf), der browser aber benutzbar ist ;)

ich hoffe ich kann klarmachen was ich meine - is garnicht so einfach finde ich. aber danke jedenfalls mal für den tipp mit dem kiosk mode.
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon DerWotsen » 19.04.2008 14:42

Ein Gastkonto für deine Schwester anlegen und dein Benutzerkonto sperren (Dateien mit Kennwort schützen). Wär das einfachste.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon jankm » 19.04.2008 14:43

edit: habe gerade bemerkt, ohne zu wissen was man tut is es garnicht so leicht den kiosk-mode zu beenden, also wirds der schon tun für diesen abend! großes danke!!
edit2: auch an DerWotsen danke ;) - wie mache ich das mit dem sperren?
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526

Beitragvon DerWotsen » 19.04.2008 15:07

Ich nehme mal an dass du als Admin ohne Kennwort-Eingabe bei Anmeldung arbeitest. Da Kennwort vergeben, dann kann erstmal keiner irgendwas an der Konfiguration ändern. Dann den Ordner "Eigene Dateien"
und alle anderen die in Frage kommt mit Rechtsklick > Eigenschaften >
Freigabe > Häkchen bei "Diesen Ordner nicht freigeben".
Dann noch unter "Benutzerkonten > "Gastkonto" aktivieren.

Dann müßten deine Sachen alle geschützt sein, brauchst es ja nur mal probieren vom Gastkonto zuzugreifen. An den Programmen und Konfigurationen etwas zu ändern ist vom Gastkonto auch nicht möglich.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 19.04.2008 16:36

Ich würde die Festplatte ausbauen und ein Live-OS mitliefern.
Wenn die Gäste etwas speichern wollen, können sie das auf einem USB-Stick machen.

Gäste eines 18. Geburtstages können sehr neugierig und übermütig werden, je später der Abend und umso leerer die Bierflaschen werden - falls du dich noch daran erinnern kannst. ;-)

Einer davon hat mit Sicherheit einen Knoppix-Stick dabei und würde nur zu gern herausfinden, was der große Bruder der Gastgeberin zu verbergen hat.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon petschbot » 19.04.2008 16:55

Mehr sorgen, als dass irgendjemand nach dem drölvften Bier mit den Knoppix-Stick rumwerkelt würde mir eher machen, dass der Inhalt besagten Biers vorher über die Tastatur gekippt wird. Deshalb: Brenn die MP3s auf eine DVD und ab damit in den DVD-Player. Damit kannst du die Party diverse Stunden beschallen.
Mein Amilo-Blog:
http://7440g.blogspot.com
Benutzeravatar
petschbot
 
Beiträge: 1086
Registriert: 15.07.2005 17:01
Notebook:
  • Siemens Nixdorf PCD 4ND
  • M 7440G
  • Palm Zire 31
  • Lintec Desktop
  • FSC Desktop "Trend"

Beitragvon Tarzan » 19.04.2008 18:23

Wenn die Daten nicht einsehbar sein sollen, muß man die Festplatte Crypten.
Ohne Passwort kommt da keiner ran.
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Beitragvon jankm » 20.04.2008 12:17

der kiosk-mode hat gereicht. eigentlich wollte ich noch schnell eine knoppix cd brennen (da ich gerade diese immer verlege?!?!) aber da kamen schon die ersten gäste.
aller überlebt, dem book gehts gut, schwester is ein jahr älter und glücklich -> was will man mehr ;)
thx für die antworten und einen schönen sonntag noch
Benutzeravatar
jankm
 
Beiträge: 1355
Registriert: 19.04.2007 14:16
Wohnort: Österreich - Wien
Notebook:
  • FSC Amilo Xi 1526


Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste