amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Scrollen mit Touchpad beim Amilo 1425

Gehäuse, Tastatur/Touchpad, Sound/Mikrofon, nicht durch andere Hardware-Foren abgedeckte Bereiche

Scrollen mit Touchpad beim Amilo 1425

Beitragvon t10ottoo » 27.06.2005 15:42

Hallo,

ich habe das NB Amilo M1425 und habe seit kurzen das Problem, dass ich mit dem Touchpad nicht mehr scrollen kann. Weiß nicht, woran das liegt. Außerdem habe ich noch das Problem, wenn ich das Touchpad in der Systemsteuerung deaktiviere, dass es dann nach einem Windows-Neustart wieder aktiviert ist.

Ich hoffe, mir kann da wer bei meinen Problemen helfen.

Gruß und Danke schonmal
Otti
t10ottoo
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.12.2004 14:20
Wohnort: Berlin

Beitragvon Batista » 27.06.2005 16:13

touchpad kann man dauerhaft im bios auschalten.
Amilo A 1630 :: Athlon 64 3200 @ 1995 Mhz - 512 MB RAM - Radeon 9700 128 MB - SB Audigy 2 ZS Notebook - 80 GB HDD
Windows XP Home Edition - Gentoo 2.6.12.3 64bit
Batista
 
Beiträge: 103
Registriert: 10.04.2005 17:11

Beitragvon neo6969 » 27.06.2005 16:28

Hi,

man kann es aber auch über den Treiber deaktivieren:
topic,191,15,-Kann+man+den+Touchpad+ausschalten.html

Wg. dem Scrollen würde ich es mal mit der Systemwiederherstellung versuchen.

Gruß
neo6969
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon t10ottoo » 27.06.2005 17:33

Der letzte Systemwiederherstellungspunkt ist am 13.6 :o Bis dahin wollte ich nicht zurückgehen. Was soll das Scrollrad auch mit der Systemwiederherstellung zu tun haben?
t10ottoo
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.12.2004 14:20
Wohnort: Berlin

Beitragvon neo6969 » 27.06.2005 19:22

Hi,

es könnte gut sein, dass der Treiber zerschossen ist!

Kannst auch mal versuchen den Treiber einfach noch einmal zu installieren.

Gruß
neo6969
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Beitragvon t10ottoo » 27.06.2005 22:45

Nach dem Neuinstallieren des Treibers geht nun wieder alles wunderbar.

Danke :)
t10ottoo
 
Beiträge: 56
Registriert: 06.12.2004 14:20
Wohnort: Berlin


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron