amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Siemens Amilo pa 1538 bootet nicht mehr :( -bitte um hilfe-

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Siemens Amilo pa 1538 bootet nicht mehr :( -bitte um hilfe-

Beitragvon fuchsfuchs » 28.04.2008 21:43

Hallo,

Ich schreibe nachdem ich nach einer langen Internet-odysse immernoch keine Lösung für mein Problem gerfunden habe.Mein Laptop ein Siemens Amilo pa 1538 hatte einses Tages nachdem ich ihn über ein Jahr lang benutzt hatte einfach keine Lust mehr zu booten. Egal was ich versuche, der Bildschirm bleibt einfach schwarz - :evil: . Mit system-cd booten und Hardware reset funktionieren auch nicht. Nachdem dieses Problem schon zum 3.ten mal nach zwei nervigen Reperaturen auftritt :x seid iht mein letzte hoffnung !!!!
Ich bin verzweifelt und hilflos bitte helft mir !!
gruß fuchsfuchs
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon DerWotsen » 28.04.2008 22:27

Wenn du noch Garantie hast, ist wieder einschicken dass vernünftigste.
Selber reparieren kannst du es nicht wie es scheint. :wink:
Du könntest versuchen mit einer Knoppix- Live-CD zu starten.

Was bleiben dir sonst für Möglichkeiten:
-Festplatte tauschen
-RAM tauschen
-CPU tauschen
-Netzteil/Akku auswechseln
diese Sachen kannst du selbst versuchen, ob sie helfen ist fraglich.
Mit Kosten sind sie jedenfalls verbunden.
Wenn es sich nicht mehr einschalten lässt ist ein Schaden am Powerboard oder Mainboard wahrscheinlich.
Ich möchte dir nicht alle Hoffnung nehmen, aber bei solch massiven Problemen ist aus der Ferne nicht viel zu machen.

MfG Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 29.04.2008 10:58

Läuft denn der Lüfter noch nach dem Einschalten und leuchten die LEDs?
Falls ja, tippe iche auf die Grafikkarte. Hast du davon mal Temperaturmessungen gemacht?
Falls nicht mal das geht, tendiere ich zur Meinung von DerWotsen.

Die Liste kannst du abarbeiten, wenn du willst (bis auf CPU, dabei verlierst du die Garantie, die du wahrscheinlich noch hast). Ich bezweifle aber, dass es was bringt.
Knoppix wird dir hier wohl nicht weiter helfen, da du ja nicht mal bis ins Bios kommst.

Ich würde das Gerät einschicken.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon fuchsfuchs » 29.04.2008 12:38

Hallo,
Nun also auf Einschicken habe ich eigentlich nicht so viel lust da die von Siemens den Fehler schon zwei mal Repariert haben und anscheinend nich genug Kompetenz besitzten das Problem zu beheben:twisted: ( hab ihn ja schon zwei mal wegem DEMSELBEN :twisted: Problem eingeschickt) !!! Deswegen würde ich gerne rausfinden was das Problem rausfinden. Wenn das Problem nämlich schon bei der Auslieferung bestand, dann würde ich das ganze Geld wiederkriegen = Gewähleistungsfall. Ich hoffe also das der Fehler schon im Pc "geschlummert" hat.
Lüfter und Led blinken aber bereitwillig!

danke für die schnellen Antworten schon mal
gruß fuchsfuchs
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon DerWotsen » 29.04.2008 12:51

Wenn du da jetzt selber rumschraubst, bastelst/suchst wirst du garnichts mehr bekommen. Dann wird FSC steif und fest behaupten dass du das Teil kaputt gemacht hast.
Ich weiß aber leider auch nicht wie man den Fehler finden könnte.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon hikaru » 29.04.2008 12:57

Funktioniert das Ein-/Ausschalten von Numlock noch?

Kannst du mal bitte einen externen Monitor anschließen und schauen, ob du etwas siehst?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon fuchsfuchs » 29.04.2008 16:05

Hallo,
Also das Ein-/Ausschalten von Numlock funktioniert nicht mehr.
Ich habe leider keinen externen Bildschirm um die Bildschirmfunktionen zu überprüfen, aber als das problem das erste mal kam hatte ich es mal mit dem externen Bildschirm versucht (den ich damals noch hatte) und es ist auch nach ein paar vergeblichen Neustarts ein Schwarz/Weiß Bildschirm zu sehen gewesen da stand "previous boot incomplet" und die Tech. daten des Notebooks desweiteren konnte man noch ins bios. Das ist aber nur einmal passiert vllt hilft euch das ja weiter :?:
naja jedenfalls glaube ich nicht das es der Bildschirm ist.
Im moment denke ich 30% für die Graka 70% bios/mainbord am arsch.

gruß Fuchsfuchs
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon hikaru » 30.04.2008 08:30

Wenn Numlock nicht mehr geht, ist mehr als nur die Grafik defekt.
Dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als das Gerät einzuschicken.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon fuchsfuchs » 30.04.2008 15:30

Kann mir denn niemand helfen??
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon Bjoern.Busse » 30.04.2008 19:13

fuchsfuchs hat geschrieben:Kann mir denn niemand helfen??


Wenn Garantie, dann mach doch davon gebrauch, auch wenn keine Lust hast, aber wenn keine Lust hast, dann ist es nicht so dringend!
Bjoern.Busse
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2008 23:31

Beitragvon fuchsfuchs » 13.05.2008 11:31

Hallo,

Ich denke mal es läuft jetzt alles auf eine Wandlung des Gerätes hinaus.(Wie ihr mir auch empfohlen habt) Ich finde es aber ein Frechheit das ich jetzt nur ca. 58% vom Neupreis zurückbekommen soll, nur weil die von Siemens offenbar nicht genug Kompetenz besitzen ihren eigenen Laptop zu reparieren.
Deswegen währe mir hier die Gewährleistung sehr wilkommen. Das Problem ist das ich ja nachweisen muss das der Fehler irgendwie schon vorher ( also beim Verkauf )drin war. Hmm... die von Siemens haben jetzt aber das Orginal Mainboard schon Ausgetauscht !!! Wie verfährt man jetzt um die Gewährleistung zu bekommen bzw. ist dieses noch möglich?? ( ist ja nich meine Schuld wenn die von Siemens das Mainboard austauschen und ich jetzt nichts mehr am Orginal teil nachweisen könnte!!)


fuchsfuchs
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon DerWotsen » 13.05.2008 11:55

Da solltest du Dir einen Anwalt nehmen, wenn Du zuviel Geld über hast.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon fuchsfuchs » 05.06.2008 20:53

@DerWatson
Watson, deine Antwort trägt leider nicht zur Problemlösung bei.

gruß fuchsfuchs
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon fuchsfuchs » 05.06.2008 20:56

Ausführlich:
Hi,
Ich habe immernoch dasselbe Problem mit meinem Siemens Pa 1538! Ich dachte eigentlich ,dass ich jetzt nachdem ich das dritte mal einschickete, eine Wandlung bekomme. Siemens sieht das aber anders und schickt ihn jetzt zum dritten mal repariert zurück. Soll ich das jetzt akzeptieren oder auf die Wandlung bestehen?

Viel Glück allen die auch mit diesen Problemen zu kämpfen haben!
gruß fuchfuchs
Ps: Danke schon mal im Vorraus für die Antworten!

Kurz: Gibt es die Wandlung erst ab dem vierten Defekt?
fuchsfuchs
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.04.2008 21:32

Beitragvon An-Dr.Zej » 05.06.2008 21:56

3 Reparaturversuche stehen dem Hersteller zu. Das hat nichts mit Kompetenz zu tun. Sollte der Fehler ein 4tes mal auftreten, hast du die MÖGLICHKEIT einer Wandlung. Von dem Neupreis werden für die Nutzung 3% Monatlich des Wertes abgezogen. Deshalb bekommst du weniger. Du kannst ja nicht erwarten das du für ein gebrauchtes Notebook das selbe bekommst wie für ein neues damals.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Nächste

Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste