amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo 7640 nach Kurzschluss am Netzteil defekt?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo 7640 nach Kurzschluss am Netzteil defekt?

Beitragvon Minkfeld » 29.04.2008 21:21

Hallo zusammen,

ich hatte mein Notebook im Akkubetrieb am laufen. Dann habe ich das Netzteil an das Notebook angeschlossen und den Netzstecker in die Steckdose gesteckt. Es gab einen Knall und ein Zischen und dann kam Rauch aus dem Netzteil.

Dachte zuerst das Netzteil hätte sich verabschiedet, aber als ich am nächsten Tag das Notebook mit nem neuen Netzteil starten wollte tat sich nichts. Es tut sich absolut gar nichts, das Noebook startet nicht und nicht einmalmal die Kontroll/Lade Led am Notebook ist an.


Habe dann das Gehäuse geöffnet um nach Schäden auf dem Motherboard zu schauen. Jedoch kann ich dort nicht verbranntes oder ähnliches entdecken. Die 20V Versorgungsspannung liegen an der Ladebuchse an.


Hat einer ne Idee was da kaputt gegangen ist? Eventuell das ganze Board? Wie kann ich das überprüfen?


Vielen Dank und Gruß,
Mink
Minkfeld
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2008 21:11

Re: Amilo 7640 nach Kurzschluss am Netzteil defekt?

Beitragvon Bjoern.Busse » 30.04.2008 00:07

Minkfeld hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich hatte mein Notebook im Akkubetrieb am laufen. Dann habe ich das Netzteil an das Notebook angeschlossen und den Netzstecker in die Steckdose gesteckt. Es gab einen Knall und ein Zischen und dann kam Rauch aus dem Netzteil.

Dachte zuerst das Netzteil hätte sich verabschiedet, aber als ich am nächsten Tag das Notebook mit nem neuen Netzteil starten wollte tat sich nichts. Es tut sich absolut gar nichts, das Noebook startet nicht und nicht einmalmal die Kontroll/Lade Led am Notebook ist an.


Habe dann das Gehäuse geöffnet um nach Schäden auf dem Motherboard zu schauen. Jedoch kann ich dort nicht verbranntes oder ähnliches entdecken. Die 20V Versorgungsspannung liegen an der Ladebuchse an.


Hat einer ne Idee was da kaputt gegangen ist? Eventuell das ganze Board? Wie kann ich das überprüfen?


Vielen Dank und Gruß,
Mink


Ich vermute ein Kurzschluss, der bis auf die Platine gegangen ist. Kann auch sein, das auf Notebooks eine ähnliche art wie Vorsicherung aufs Mainboard gelötet ist. Wie sieht es mit Garantie aus?
Bjoern.Busse
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2008 23:31

Beitragvon Minkfeld » 30.04.2008 18:40

Code: Alles auswählen
Kann auch sein, das auf Notebooks eine ähnliche art wie Vorsicherung aufs Mainboard gelötet ist.


Wäre natürlich super wenn es soetwas auf dem Board gibt. Hab leider nichts gefunden was aussieht wie eine Sicherung. Vielleicht kann mir wer wer sagen wo sich das Ding befindet, wenn es denn sowas gibt.

Garantie ist leider abgelaufen.
Minkfeld
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2008 21:11

Beitragvon Bjoern.Busse » 30.04.2008 18:58

Minkfeld hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
Kann auch sein, das auf Notebooks eine ähnliche art wie Vorsicherung aufs Mainboard gelötet ist.


Wäre natürlich super wenn es soetwas auf dem Board gibt. Hab leider nichts gefunden was aussieht wie eine Sicherung. Vielleicht kann mir wer wer sagen wo sich das Ding befindet, wenn es denn sowas gibt.

Garantie ist leider abgelaufen.


Na meiner Erfahrung haben manches Boards sowas, die sehen jedoch aus wie übliche Widerstände, Transistor, Diode.

Ansonsten bau Dir ein Durchgangsprüfer. Mit einen Oszilloskop könntest Du die Defekte noch besser ausfindig machen. Die Chance aber etwas ganz zu bekommen ist gering wie immer. Da alles Maschinell bestückt und gelötet wird und man eh nicht so schnell raus bekommt welche Widerstände etc drauf sind. Frag mal Siemens nach den Bauplan Deines Mainboards an. Wenn sie sowas zusenden, kann man sehen was drauf gelötet ist, so wärst Du den Schritt näher.
Bjoern.Busse
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2008 23:31

Beitragvon Minkfeld » 30.04.2008 19:03

Code: Alles auswählen
Ansonsten bau Dir ein Durchgangsprüfer. Mit einen Oszilloskop könntest Du die Defekte noch besser ausfindig machen. Die Chance aber etwas ganz zu bekommen ist gering wie immer.


Durchgangsprüfer und Oszilloskop sind vorhanden. Leider erkennt man auf dem Board keine Leiterbahnen, also wirklich ziemlich mühsam da etwas rauszufinden. Was mir komisch vorkommt ist der erste große "Widerstand" nach dem Netzstecker. Von dem bekomme ich mit dem Messgerät keinen Wert angezeigt, jedoch kann ich über dem Wiederstand eine Spannung von 19,9V messen.

Na ja, vielleicht werd ich wirklich mal bei Siemens anfragen ob der Schaltplan und das Layout zu bekommen sind.[/quote]
Minkfeld
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2008 21:11

Beitragvon Bjoern.Busse » 30.04.2008 19:09

Minkfeld hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
Ansonsten bau Dir ein Durchgangsprüfer. Mit einen Oszilloskop könntest Du die Defekte noch besser ausfindig machen. Die Chance aber etwas ganz zu bekommen ist gering wie immer.


Durchgangsprüfer und Oszilloskop sind vorhanden. Leider erkennt man auf dem Board keine Leiterbahnen, also wirklich ziemlich mühsam da etwas rauszufinden. Was mir komisch vorkommt ist der erste große "Widerstand" nach dem Netzstecker. Von dem bekomme ich mit dem Messgerät keinen Wert angezeigt, jedoch kann ich über dem Wiederstand eine Spannung von 19,9V messen.

Na ja, vielleicht werd ich wirklich mal bei Siemens anfragen ob der Schaltplan und das Layout zu bekommen sind.
[/quote]

Kein Messwert heisst tot. Hast Du dabei den Netzstecker drin gehabt?
Bjoern.Busse
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2008 23:31

Beitragvon Minkfeld » 30.04.2008 20:04

Code: Alles auswählen
Kein Messwert heisst tot. Hast Du dabei den Netzstecker drin gehabt?


Ja, hab ich!
Minkfeld
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2008 21:11

Beitragvon Bjoern.Busse » 01.05.2008 22:52

Minkfeld hat geschrieben:
Code: Alles auswählen
Kein Messwert heisst tot. Hast Du dabei den Netzstecker drin gehabt?


Ja, hab ich!


Tja, dann kann der ja nur Spannung haben. Wert ist nicht da, also tot.

Teste in der gegen obs da wenigstens werte gibt.
Und noch was, wenn ja, dann ist dieser eine tot, tja, hilft nur versuchen raus zu bekommen was das ist.
Bjoern.Busse
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.03.2008 23:31


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron