amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Nach Windows-Reparatur schlagen sämtliche Updates fehl Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Nach Windows-Reparatur schlagen sämtliche Updates fehl  Thema ist gelöst

Beitragvon the*daniel » 04.05.2008 23:10

Heyho!

Habe mal aus unerfindlichen Gründen meine Windows XP Version mit der Recovery CD reparieren müssen.
Nachdem die Windows Installation endlich nach einer Stunde fertig war und alles wieder normal funktionierte, bekam ich von Win Update die Meldung: 91 Updates sind verfügbar.
(Ich dachte die Updates, die schon drauf waren bleiben bestehen und müssen nicht alle nochmal runtergeladen und installiert werden, aber wie auch immer, ich hab die Installation automatisch starten lassen.)
Dann kam die Meldung:
Folgende Updates konnten nicht installiert werden:
Und dann die Liste mit allen 91 Updates die ich zur Verfügung hatte
Auch wenn ich vereinzelte Updates manuell weglasse, er installiert mir nichtmal ein einziges ohne den Vermerk, dass es nicht installiert werden konnte.

Woran liegt das und wie kann ich das beheben??

Danke und Gruß!
the*daniel
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.03.2008 20:01
Notebook:

Beitragvon SirSammyB » 04.05.2008 23:33

hmm datum und urzeit stimmen an pc ?
dann könntest du vieleicht noch update pack manuel instalieren von win future. http://winfuture.de/UpdatePack gugst mal :lol:
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Beitragvon Shalom » 04.05.2008 23:52

@the*daniel

Sollte so funktionieren:
http://blue-eyes-design.de/archives/cat ... r-moglich/

Nach einer Reparaturinstallation sind Updates und Treiber immer neu zu installieren,
nur vorhandene Programme bleiben "in der Regel" erhalten.

@SirSammyB
Lies gleich mit, das schadet nicht.
Shalom
 

Beitragvon yves78 » 05.05.2008 00:13

oder gleich SP3 drüber bügeln.
So tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch legen mag, man trifft jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchlaufen kann!
yves78
 
Beiträge: 42
Registriert: 27.01.2008 11:33
Notebook:
  • xa2528

Beitragvon Shalom » 05.05.2008 00:21

yves78 hat geschrieben:oder gleich SP3 drüber bügeln.


das halte ich zum jetzigem Zeitpunkt, -ohne Backup von einem aktuellem XPSP2 mit allen Updates, fuer keine gute Idee.
MS buegelt aktuell noch einige gravierende Fehler im SP3 fuer XP aus.
Shalom
 

Beitragvon yves78 » 05.05.2008 00:27

Shalom hat geschrieben:
yves78 hat geschrieben:oder gleich SP3 drüber bügeln.


das halte ich zum jetzigem Zeitpunkt, -ohne Backup von einem aktuellem XPSP2 mit allen Updates, fuer keine gute Idee.
MS buegelt aktuell noch einige gravierende Fehler im SP3 fuer XP aus.


Brauch ich RMS ? Sicher nicht, aber ich weis was du damit meinst. Musste erst vorgestern mein Sys neu aufsetzen, (das Backup lief nicht :roll: ...passiert mir nicht nochmal) und da kam SP3 wie gerufen. Bisher habe ich keine Probleme festellen können.
So tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand auch legen mag, man trifft jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchlaufen kann!
yves78
 
Beiträge: 42
Registriert: 27.01.2008 11:33
Notebook:
  • xa2528

Beitragvon tobibeck80 » 05.05.2008 00:38

was will Microsoft denn da noch gravierende Fehler ausbügeln?

das SP3 RC2 is nix anderes wie alle gesammelten Updates, die es bisher auch für XP gab!

Office und NetFramework Updates nicht mirgerechnet.

Für den Monat April sollte man sich auch die aktuellen Updates laden (war glaub nur das Tool zum entfernen bösartiger Software).

Das einzige was beim SP3 nicht dabei ist, ist der Internet Explorer und der Media Player.

@the daniel

das problem hatte ich auch bei meinem Desktop PC (warum auch immer), dass ich nach der Windows installation (keine Reparatur) keine Updates installieren konnte.

hab dann diese Befehle in "Start"-->"Ausführen" eingetippt

regsvr32 wuapi.dll
regsvr32 wuaueng.dll
regsvr32 wuaueng1.dll
regsvr32 wucltui.dll
regsvr32 wups.dll
regsvr32 wups2.dll
regsvr32 wuweb.dll

alle nacheinander, dann PC neustarten.....danach ging das Updaten wieder.


gruß
tobi
tobibeck80
 
Beiträge: 2062
Registriert: 27.08.2006 19:16
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Shalom » 05.05.2008 01:05

tobibeck80 hat geschrieben:das SP3 RC2 is nix anderes wie alle gesammelten Updates, die es bisher auch für XP gab!


NAP ist eine Vista Funktion die im SP3 NEU integriert ist, die fuer Administratoren sehr sinnvoll ist.
http://technet.microsoft.com/en-us/netw ... 45879.aspx
Ein paar andere Neuerungen gibt es noch
die aber nur fuer IT Insider interessant sind, der Privatanwender braucht die nicht unbedingt.
MS hat ja auch keine andere Wahl wie XP weiter zu pflegen, sonst MEUTERN die Buisness Kunden.
Shalom
 

Beitragvon the*daniel » 05.05.2008 20:55

@tobi die Eingaben in "Ausführen" hab ich gemacht, jetzt funktioniert alles.

Vielen Dank euch allen.
Gruß
the*daniel
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.03.2008 20:01
Notebook:


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste