amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Startproblem bei eingesteckten USB-Geräten

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Startproblem bei eingesteckten USB-Geräten

Beitragvon Yukon75 » 30.06.2005 11:33

Hallo,

habe festgestellt, dass mein 1630 nicht startet, wenn ich einen USB-Hub am hinteren Anschluss eingesteckt habe. Angeschlossen sind daran Scanner, 2 Drucker und eine Funkmaus.
Ist das normal oder liegt hier ein Defekt am Gerät vor?
Der Hub hat übrigens keine eigene Stromversorgung. Liegt es vielleicht daran?

Yukon75
Yukon75
 

Re: Startproblem bei eingesteckten USB-Geräten

Beitragvon aspettl » 30.06.2005 15:48

Yukon75 hat geschrieben:Der Hub hat übrigens keine eigene Stromversorgung. Liegt es vielleicht daran?

Das könnte sein, obwohl ich das schon ein wenig hart finde: Schließlich haben Drucker und Scanner alle eine eigene Stromversorgung, dann dürften sie von USB doch gar nichts brauchen?
(Ich habe bei mir am USB Hub eine optische Kabelmaus, ein USB/Seriell-Konverter, ein Drucker und eine externe TV-Karte - die dürfte am meisten ziehen. Läuft auch, wenn ich den aktiven USB-Hub ausstecke, d.h. ihn zu einem passiven mache.)

Was passiert, wenn du mal die zwei Drucker aussteckst? Oder nur den Scanner?

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon neo6969 » 30.06.2005 15:56

Hi,

hat der Scanner eine eigene Stromversorgung, oder läuft die über USB?
Z.B. Canon LIDE Scanner werden alle über USB versorgt, da sollte bei einem passiven Hub nur ein Gerät angeschlossen sein.

Gruß
neo6969
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Problem gelöst

Beitragvon Yukon75 » 30.06.2005 16:17

Vielen Dank für alle eure Antworten.
Das Problem liegt am Scanner. Der hat keine eigene Stromversorgung und zieht wohl ziemlich viel Saft beim starten.

Denkt ihr das Problem wird behoben wenn ich mir eine Stromversorgung für den Hub zulege?

Yukon75
Yukon75
 

Re: Problem gelöst

Beitragvon aspettl » 30.06.2005 16:25

Yukon75 hat geschrieben:Denkt ihr das Problem wird behoben wenn ich mir eine Stromversorgung für den Hub zulege?

Ja, wahrscheinlich. Aktive USB-Hubs sind ja auch nicht so teuer und gebrauchen kann man sie auch, also geht man kein großes Risiko ein.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon neo6969 » 30.06.2005 16:26

Hi,

ich habe einen aktiven Hub und daran betreibe ich meinen Canon Scanner, Drucker, Funk-Tastatur und eine Dockingstation für eine Digi-Cam.
Läuft alles ohne Probleme.

Gruß
neo6969
Amilo M 7425 - Pentium M 738 (600Mhz@0,7V; 1400 Mhz@0,988V) - 1024 MB - ATI 9700/128 MB - 60 GB - NEC ND-6500A
Oldie but Goldie: Liefebook E6595 - P III 850 MHz - 256 MB - ATI 16 MB - 20 GB - DVD-Rom

www.skynet-server.net
Benutzeravatar
neo6969
 
Beiträge: 264
Registriert: 23.12.2004 09:25
Wohnort: BADEN
Notebook:
  • Amilo M 7425
  • Lifebook E 6595

Problem gelöst?
Dann markiere bitte das Thema als gelöst, indem du beim entscheidenden Beitrag auf das entsprechende Symbol klickst.


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron