amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo XI 2528 - Kühlung verbessern

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Amilo XI 2528 - Kühlung verbessern

Beitragvon kane » 01.06.2008 21:15

Hallo,
was kann man alles unternehmen, um die Kühlung zu verbessern ?

Speziell möchte ich, dass der Lüfter beim Surfen etc. nicht anspringt.

Danke
MfG
Verkaufe: Amilo XI 2528 (Core2Duo2,4 GHz, 2GB Ram, Nvidia 8600GS, 320GB HDD)
Bei Interesse: PN.
kane
 
Beiträge: 95
Registriert: 03.01.2006 01:35
Wohnort: ./~
Notebook:
  • Amilo Xi 2528

Beitragvon grunt83 » 01.06.2008 23:35

Möglichkeit 0 : Forumsuche benutzen, weil das Thema Temperatur / Lüfter /Abhilfe schon mehr als reichlich behandelt wurde und es da kaum gerätespezifische Ansätze gibt ...

Aber hier noch einmal die gängisten Ideen :
Möglichkeit 1 : beim Surfen den Silentmode verwenden und das Energieschema auf Energiesparmodus setzen.

Möglichkeit 2 : ein Coolerpad benutzen, wobei die Meinung darüber geteilt sind...jedoch können mit einem guten Pad so 5-8Grad rausgeholt werden. Und die Temperatur unter der Aktivierungstemperatur für den Lüfter halten.

Möglichkeit 3: mit Speedfan oder NHC in das Lüfterverhalten eingreifen, bzw. die CPU-Spannung senken.

Möglichkeit 4: die Wärmeleitpads durch Paste und Kupferbleche ersetzen, was du jedoch nicht innerhalb des Garantiezeitraumes machen solltest, da diese sonst verloren geht.
V-I-S-T-A
VisionaryIntelligentSystemTakenbyAdvanced
Benutzeravatar
grunt83
 
Beiträge: 694
Registriert: 05.08.2007 14:07
Notebook:
  • Amilo Pa 2510

Beitragvon kane » 02.06.2008 06:47

1 und 3 schon versucht - brachte keine Abhilfe.
Lüfter springt spätestens alle 5min an und läuft 2-3min.
Verkaufe: Amilo XI 2528 (Core2Duo2,4 GHz, 2GB Ram, Nvidia 8600GS, 320GB HDD)
Bei Interesse: PN.
kane
 
Beiträge: 95
Registriert: 03.01.2006 01:35
Wohnort: ./~
Notebook:
  • Amilo Xi 2528

Beitragvon Stryder » 02.06.2008 09:23

Hast du mal mein ACPI Script für NHC probiert?

http://www.p35-forum.de/board/notebook-hardware-control/acpi-module/7881-acpi-modul-f%C3%BCr-fujitsu-siemens-amilo-xi2428-version-1-00/

Das ist zwar eig. für den Xi2428 aber das sollte entweder auch sofort so gehen oder man muss ggf. etwas abändern.
Jedenfalls kannst du damit den Lüfter auch runterschalten oder komplett abschalten (was ich allerdings nicht empfehlen würde)

Egal wie niedrig du taktest du kannst nicht verhindern das der Lüfter anspringt. Du kannst nur die Zeit heraus zögen bis er wieder dreht.

Notebooks ohne Lüfter gibts entweder nicht oder die Komponenten sind so derartiger Schrott das die keine Wärme entwickeln.
Stryder
 
Beiträge: 61
Registriert: 26.07.2007 20:53
Notebook:
  • Fujitsu Siemens Xi 2428

Beitragvon hikaru » 02.06.2008 09:42

Möglichkeit 5: Von CD oder USB-Stick ein Linux booten und Festplatte abschalten.
Diese heizt dann nicht mehr und die Temperatur wird etwas gesenkt.
Ich kann damit in den meisten Fällen das Anspringen des Lüfters komplett verhindern (ohne Coolerpad, Spannungssenkung, Veränderung des Lüfterverhaltens oder Austausch der WLP).
Und das Si 1520 ist aufgrund seiner kompakten Bauart nicht gerade für niedrige Temperaturen bekannt.

Das ist aber nur zu gebrauchen, wenn man weiß, dass man nur surfen oder office-Arbeiten machen möchte und nicht auf Daten der Festplatte zugreifen muss.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3769
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron