amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

M3438G findet keine neuen Festplatten

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

M3438G findet keine neuen Festplatten

Beitragvon PeliAH » 03.06.2008 10:25

Hallo erstmal.
Vorneweg möchte ich sagen, das ich schon in mehreren Boards gelesen und einiges ausprobiert habe. Nun zu meinem Problem.
Habe ein Amilo M3438G mit 2 80 GB Festplatten. Möchtes Diese durch 2 Fujitsu 320 GB ersetzen. Festplatten werden bei Installation nicht gefunden. An das RAID Bios komme ich dann nicht mehr ran wenn neue Festplatten drin sind. Habe eine Windows CD mit RAID Treiber angefertigt, selbes Problem. Wechsel ich nur eine Platte, komme ich an das RAID Bios zwar ran, dort wird aber nur die alte Platte erkannt und ich kann dort im Bios nichts ändern, da alles nicht anwählbar ist. System startet nicht, da ja keinen gleichgroßen Festplatten drin sind. Habe auch schon alle beiden Festplatten per usb mit Acronis True Image Home 11.0 geklont, danach gewechselt. Selber Fehler, findet neue Festplatten nicht.
Ich denke mal das die Festplatten nicht im RAID0 oder RAID1 arbeiten, da im VIA RAID Tool bei Array postion "Not in any disk array" steht".
Habe schon viel Zeit investiert, Festplatten mehrmals getauscht, aber immer noch das selbe Problem.
Was kann ich noch tun, um meine neuen Festplatten zum laufen zu bekommen ? Was mache ich falsch ? Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte, da ich schon am verzweifeln bin.
PeliAH
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.06.2008 09:57

Beitragvon tidschi » 03.06.2008 10:34

Hi,

probier mal folgendes, wenn nicht schon gemacht:

Sicher dein System erstmal komplett mit Acronis True Image auf eine externe USB-Platte.

Wenn du eine 320GB Platte einbaust, wird sie erkannt oder nicht?
Wenn ja, dann müsste es auch mit 2en gehen und du müsstest eigentlich dann auch ins RAID Menü kommen um deine Arrays anzulegen.
Kannst ja in dem Fall dann beide Platten erstmal formatieren mit z.B. Acronis Disc Director, gibt aber auch viele andere Programme.

Wenn selbst eine 320er Platte nicht erkannt wird, dann kommt das Notebook schlichtweg mit den Platten nicht aus.

Gruß
Tom
tidschi
 

Beitragvon Common-Dolphin » 03.06.2008 10:34

Kann das MG3438G Platten größer 120 GByte je Stück ?
Wenn nicht, vielleicht ists das ja.
Irgendwann hab ich mal gehört das es bei älteren Geräten diese Grenze gab.
Ob das auf dieses Gerät zutrifft weiß ich auch nicht.

Edit, fast zeitgleich ^^
Benutzeravatar
Common-Dolphin
 
Beiträge: 51
Registriert: 10.04.2008 18:52
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon tidschi » 03.06.2008 10:42

Common-Dolphin hat geschrieben:Kann das MG3438G Platten größer 120 GByte je Stück ?
Wenn nicht, vielleicht ists das ja.
Irgendwann hab ich mal gehört das es bei älteren Geräten diese Grenze gab.
Ob das auf dieses Gerät zutrifft weiß ich auch nicht.

Edit, fast zeitgleich ^^


Also größer als 120 GB dürfte schon funktionieren, einige Leute haben hier ja auch 160 GB Platten drin.
Aber denkbar wäre es auf alle Fälle, dass das Notebook die 320 GB Platten einfach nicht unterstützt.
tidschi
 

Beitragvon PeliAH » 03.06.2008 10:44

Hallo
Das ging ja schnell.
So bald ich eine neue Festplatte einbaue, komme ich zwar noch in das RAID Bios. Dort wird die alte Platte angezeigt, die neue nicht erkannt. Baue ich beide Festplatten ein, ist RAID BIOS nicht mehr da!
Ich hatte mich vorher bei Siemens erkundigt, ob ich die Festplatten FUJITSU HDD 320GB Sata 2,5" MHZ2320BH in meinen Laptop einbauen kann. Nach Austausch der genauen Laptop Daten, kam die kurze Antwort. "Festplatten können verbaut werden".
PeliAH
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.06.2008 09:57

Beitragvon tidschi » 03.06.2008 11:04

Ja probier das ganze aus, so wie ich es geschrieben habe, OHNE der alten Platte.

Sprich eine 320er rein, wird sie erkannt, die 2. auch rein.
Danach mit einem Programm formatieren und dann versuchen ins RAID Menü zu kommen.
tidschi
 

Beitragvon Common-Dolphin » 03.06.2008 11:58

Mich würde angesichts der zu erwartenden Kapazitätssteigerungen bei 2.5" HDDs in naher Zukunft, echt mal interessieren wo für das M3438G das Limit liegt. :)
Benutzeravatar
Common-Dolphin
 
Beiträge: 51
Registriert: 10.04.2008 18:52
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Geric » 03.06.2008 15:48

tidschi hat geschrieben:Danach mit einem Programm formatieren und dann versuchen ins RAID Menü zu kommen.


Warum das? Beim Einrichten eines Raids ist eh wieder alles weg. Sinnlose Arbeit also.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Geric » 03.06.2008 15:51

Common-Dolphin hat geschrieben:... wo für das M3438G das Limit liegt. :)


Soweit mir bekannt ist 250 GB, wobei das je nach verbautem VIA Raid Controller auch schon ein Glücksspiel ist.

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon Common-Dolphin » 03.06.2008 17:10

Also würde ich mit 2x 200 noch auf der sicheren Seite liegen ?
Benutzeravatar
Common-Dolphin
 
Beiträge: 51
Registriert: 10.04.2008 18:52
Notebook:
  • Amilo M3438G

Beitragvon Geric » 03.06.2008 19:17

Common-Dolphin hat geschrieben:Also würde ich mit 2x 200 noch auf der sicheren Seite liegen ?


Wenn du Glück hast. :wink:

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon PeliAH » 05.06.2008 20:55

Also die 320 GB werden einfach nicht erkannt, obwohl Siemens grünes Licht gegeben hatte. Sobald ich eine Neue einbaue, wird diese im RAID nicht erkannt und Rechner fährt nicht mehr hoch. Baue ich auch die 2. ein, komme ich nicht mal mehr ins RAID Menü.
PeliAH
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.06.2008 09:57

Beitragvon Geric » 05.06.2008 23:41

PeliAH hat geschrieben:Also die 320 GB werden einfach nicht erkannt,


Sorry, aber was erwartest du von einem völlig veraltetem Gerät?

Gruß Dirk
Geric
 

Beitragvon PeliAH » 07.06.2008 01:39

Weiß nicht, was du erwartest, aber für mich erfüllt der Laptop immmer noch alles, wofür ich ihn gekauft habe. Spielen tu ich mit diesem Gerät nicht, und alles andere erfüllt er zufriedendstellend. Einziges Manko ist die Kapazietät der Festplatten, was ich versuchte zu beheben. Ansonsten kann kein neuer Laptop mehr als mein ALTER. SORRY
PeliAH
 
Beiträge: 4
Registriert: 03.06.2008 09:57


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste