amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Notebook-Anschaffung

Wo sind bestimmte Notebooks am billigsten und welche Ausstattung ist enthalten?

Notebook-Anschaffung

Beitragvon fiezer » 01.07.2005 18:09

Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken mir ein Notebook anzuschaffen.
Dies ist mein erstes Notebook und ich bin ziemlicher Neuling in diesem Bereich.
Habe bereits zwei Notebooks in Auge gefasst.
1. Amilo 7645
2. Amilo 1405
Ich benötige das Teil für Office-Anwendungen, Internet und Bildbearbeitung.
Nun meine Fragen:
Welches Book ist für meine Anforderungen besser geeignet (Centrino, Turion)?
Welche Vor-/Nachteile haben diese beiden Books?
Gibt es bessere Books für ähnlichen Preis? Ich möchte bis ca. 900 Euro investieren oder lohnt es sich mehr zu investieren, um gleich etwas aktuelleres zu haben?
Bin für alle Tipps dankbar!
fiezer
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2005 17:55

Beitragvon wakkowarner » 01.07.2005 19:43

Leider kann man auf Grund deines Postings keine Empfehlung abgeben, dafür hast du uns zu viel verschwiegen :)

Brauchst du das NB geschäftlich oder privat ? Wenn geschäftlich würde ich von den Amilos als Consumergeräte abraten.
Wie von fast allem außer IBM, Dell und Samsung :)

Wie wichtig ist dir eine lange Akkulaufzeit ? Hier sind beide genannten Modelle nicht die besten. Von A nach B tragen und dort am Stromnetz zu betreiben ist aber natürlich kein Problem ;)

Willst du wirklich Bildbearbeitung machen oder verstehst du darunter nur das rumspielen an deinen Urlaubsfotos ? Für Bildbearbeitung kann das Display nicht groß genug sein, auch dann würde ich von diesen beiden NBs abstand nehmen.

Beide NBs haben nur Chipsatzgrafik, mit aktuellen Spielen ist also nichts.

Schau doch auch mal ins "Erfahrungsberichte / Tests"-Unterforum, dort habe ich meine Eindrücke zum 1405, das ich für meinen Bruder gekauft habe zusammengefaßt.
wakkowarner
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.06.2005 11:04

Beitragvon fiezer » 01.07.2005 20:03

Hallo,

ich brauche das Book nur privat und hauptsächlich am Netz und gelegentlich mit Akku. Da dürfte doch die angegebene Laufzeit von 3 Std. ausreichen.
Ich meinte damit "einfache" Bildbearbeitung, d.h. wie du schon richtig erkannt hast das "Rumspielen" an Fotos.
fiezer
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2005 17:55

Beitragvon todeszone53 » 01.07.2005 21:14

hallo holl dir ein IBM ! ist das beste was du machen kannst !

einmal amilo nie wieder amilo !!
todeszone53
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2005 14:29
Wohnort: köln

Beitragvon 1101011 » 01.07.2005 21:28

ja klar. am besten nen ibm thinkpad.
weißt du was die Dinger kosten ? Da ist man weit von den geforderten 900 € entfernt.
1101011
 
Beiträge: 1078
Registriert: 24.03.2005 16:05

Beitragvon aspettl » 01.07.2005 21:36

Hallo

Ich würde an deiner Stelle das M1405 nehmen, da es einen Centrino hat (weniger Hitzeentwicklung als Turion). Die Grafikleistung ist glaube ich auch ein wenig besser als die des A7645, die bewegen sich aber beide auf niedrigem Niveau. Weiterhin gefällt mir persönlich auch der Widescreen besser - schön zum z.B. DVDs schauen.
Die Akkuleistung dürfte für dich ausreichen, mir reicht es nämlich auch und ich habe da ähnliche Anforderungen.
Für "normale" Bildbearbeitung reichen beide.
Ansonsten kann ich nur wie wakkowarner empfehlen, dir die Berichte über die Notebooks hier im Forum durchzulesen.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon wakkowarner » 01.07.2005 21:58

Da deine Anforderungen ja nicht so hoch sind reichen wohl beide Amilos für dich aus, persönlich würde ich auch zum 1405 tendieren, wegen Pentium-M und Widescreen-Display.

Die IBM Re Thinkpads gibt es auch schon zu erschwinglichen Preisen z.B.:

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/ibm/r40ereihe/ibm_thinkpad_r50e_ur0bwge_512_mb

Allerdings muß man dann Abstriche bei der Ausstattung (kein Widescreen-Display, kein DVD-Brenner) und vor allem bei der Garantiezeit und Leistung machen (nur 1 Jahr Bring-In).
Persönlich würde ich ein NB nur mit >= 2 Jahre Pickup Garantie kaufen.
Gibt es als Aufpreis bei IBM natürlich.
2 Jahre Bring-In 98 Euro
3 Jahre Pickup 259 Euro
3 Jahre Vor-Ort 329 Euro
usw.

Ansonsten mal im Dell Onlineshop ein bisschen konfigurieren, nur zum Vergleich. Samsung ist wie ich finde auch gut, aber nicht wirklich billig.
wakkowarner
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.06.2005 11:04

Beitragvon todeszone53 » 02.07.2005 09:27

--------------------------------------------------------------------------------
ja klar. am besten nen ibm thinkpad.
weißt du was die Dinger kosten ? Da ist man weit von den geforderten 900 € entfernt.



das stimmt nicht :x TP bekommt mann neu für 580euro :!:



einmal amilo :arrow: nie wieder amilo
todeszone53
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2005 14:29
Wohnort: köln

Beitragvon fiezer » 02.07.2005 11:06

ein Centrino von IBM für 589 Euro????
fiezer
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2005 17:55

Beitragvon wakkowarner » 02.07.2005 11:26

Nicht Centrino, da keine WLAN-Karte, aber Celeron-M, sogar für nur 587 Euro :)

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/ibm/r40ereihe/ibm_thinkpad_r50e_ur08sge_

Würde ich aber nicht kaufen, eher mein weiter oben angegebenes Modell.
Mit WLAN kostet es dann mindestens 619 Euro.

Aber so schlecht wie todeszone53 tut sind die Amilos nun auch wieder nicht...
wakkowarner
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.06.2005 11:04

Beitragvon todeszone53 » 02.07.2005 12:15

wakkowarner hat geschrieben:Nicht Centrino, da keine WLAN-Karte, aber Celeron-M, sogar für nur 587 Euro :)

http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/ibm/r40ereihe/ibm_thinkpad_r50e_ur08sge_

Würde ich aber nicht kaufen, eher mein weiter oben angegebenes Modell.
Mit WLAN kostet es dann mindestens 619 Euro.

Aber so schlecht wie todeszone53 tut sind die Amilos nun auch wieder nicht...



ja dann muss ich wohl der einzige sein !
drei amilo´s und zweimal PC und alle mist immer was dran schlechter kundendienst
ne nie wieder amilo währe froh wen mir jemand denn abkaufen würde
todeszone53
 
Beiträge: 12
Registriert: 01.04.2005 14:29
Wohnort: köln

Beitragvon fiezer » 02.07.2005 12:44

bin jetzt aber eigentlich immer noch nicht schlauer.
wenn ich jetzt nen 1405 nehme, ist das denn dann für mich ok?
wie gesagt, ich spiele nicht damit, nur für office, internet und einfache bildbearbeitung.
habe jetzt noch nen acer 4151 mit neuem centrino gefunden.
soll ich den vorziehen?
fiezer
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2005 17:55

Beitragvon aspettl » 02.07.2005 13:38

fiezer hat geschrieben:wenn ich jetzt nen 1405 nehme, ist das denn dann für mich ok?

Ich denke schon, dass es OK ist. Nicht jeder hat so viele Probleme mit Amilos, nur hier im Forum sammeln sich natürlich bevorzugt die mit Problemen - logisch.
Das Acer hört sich auch gut an, aber ich weiß dazu nichts näheres.

Gruß
Aaron
Vor dem Erstellen neuer Themen bitte die Suchfunktion benutzen und Forenregeln lesen!
Bitte trage dein Notebook mit den technischen Daten im Profil ein.
Benutzeravatar
aspettl
Administrator
 
Beiträge: 7181
Registriert: 15.11.2004 12:46
Notebook:
  • Amilo M1420

Beitragvon wakkowarner » 02.07.2005 15:21

Ich denke für deine Anwendungen ist jedes Notebook mit Pentium-M ab 1.4-1.5 GHz und 512 MB RAM geeignet und wenn ich mir so die Foren und Usenet durchlese tun sich Acer und FSC bei den NBs nicht viel.

Hier würde ich über den Preis und die Ausstattung entscheiden.

Und natürlich hat auch jeder Vorlieben was Gehäuse, Tastatur und Touchpad betrifft, das sollte man wenn möglich vorher im Laden einmal testen.
Ich persönlich mag die Acer-Tastaturen z.B. nicht, allerdings werden da auch regelmäßig neue Modelle verbaut und ich bin nicht so auf dem Laufenden, was Acer angeht.
Zuletzt geändert von wakkowarner am 03.07.2005 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
wakkowarner
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.06.2005 11:04

Beitragvon fiezer » 03.07.2005 16:39

Hallo,

vielen Dank für die Tipps.
Werde mir wohl ein Amilo 1405 holen.
Habe jetzt aber soeben ein Acer 4601 WLMi für 919 Euro gesehen.
Was haltet ihr davon?
Ich weiß, dass dies ein Amilo-Forum ist.
fiezer
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.07.2005 17:55

Nächste

Zurück zu Einkauf von Notebooks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron