amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Amilo Pa 2548 hat Probleme beim starten mit Akku

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

Amilo Pa 2548 hat Probleme beim starten mit Akku

Beitragvon f.petzoldt » 04.06.2008 14:11

Hallo, kennt jemand das problem:

mein amilo pa 2548 läßt sich ohne probleme am netz (ohne Akku) starten bzw booten. sobald er aber vom netz ist oder am netz und der akku ist drin, kommt es zeitweise zu störungen beim booten, der bildschirm bleibt dann schwarz.
kennt jemand rat? kann da vielleicht eine zelle im akku defekt sein?
f.petzoldt
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.06.2008 14:00
Wohnort: schwabach

Beitragvon AMILO XA 2528 » 05.06.2008 16:56

hab dasselbe prob mit dem xa2528... das dauert manchmal bis 5 min. mit netzteil fährt er normal in 1 min. hoch...
AMILO XA 2528
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.04.2008 15:26
Notebook:
  • Amilo XA 2528

Beitragvon der.strick » 05.06.2008 17:09

Hi, also ich sehe 3 Möglichkeiten, erstens, Probleme mit dem Netzteil (eher unwahrscheinlich, wenn er ohne Akku hochfährt), zweitens Probleme mit dem Akku selbst und zu guter letzt drittens, Probleme mit der Ladeelektronik im Notebook (das ist der bescheidenste Fehler). Ich würde raten, such dir einen Computerfritzen in deiner Nähe und frage nach ob der den Akku (gegen eine geringe Gebühr) ausmessen kann, wenn der in Ordnung ist, kann es meiner Meinung nach nur die Ladeelektronik im Notebook sein und das dürfte (wenn keine Garantie mehr vorhanden ist) teuer werden.
Acer 6920, Intel T5750, 4 GB RAM, Nvidia 9500M GS mit 512MB, 250 GB HDD SATA, Vista - na und


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. ;-)
der.strick
 
Beiträge: 98
Registriert: 07.12.2007 15:27
Wohnort: Zeitz, Sachsen-Anhalt, Bunte Republik Germany
Notebook:
  • XA 2528 (meiner Frau seins)
  • Acer Aspire 6920G


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast