amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Pro V2030: Ram nur zur Hälfte da, aber CPU-Z sieht alles

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Pro V2030: Ram nur zur Hälfte da, aber CPU-Z sieht alles

Beitragvon mata_B » 05.06.2008 22:49

Hallo, ein RAM-Problem:
soeben 2x256 raus und 1x1GB (Crucial DDR2 PC2-4200) reingesteckt.
Die bisherigen waren von Hynix mit gleichen Daten.

BIOS und Windows erkennen leider nur 512 MB. Soweit so gut, sindse halt kaputt oder werden nicht erkannt dachte ich. ABER: das Diagnosetool CPU-Z erkennt die korrekten 1024 MB. Das läuft doch auch unter Windows?!

Wie kommts? Muss ich da noch irgendwo die neue Speichergrösse bekanntgeben ;-)

Oder passt CRUCIAL einfach nicht entgegen der Angabe des Händlers?

Hülfe! Danke!

FSC Amilo Pro V2030 WinXp 40GB
Benutzeravatar
mata_B
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2006 18:24
Notebook:

Beitragvon hikaru » 06.06.2008 09:11

Was sagt denn memtest?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon mata_B » 06.06.2008 09:36

hallo,

memtest habe ich noch nicht laufen.

mich erstaunt zunächst, das bios und windows nur 512 Mb sehen,
während CPU-Z 1024 Mb erkennt, allerdings mit ner max-bandwith von 266MHZ.

Sollte das nicht 533 sein? Verwirrung.
Dateianhänge
cpuz.jpg
Benutzeravatar
mata_B
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2006 18:24
Notebook:

Beitragvon DerWotsen » 06.06.2008 09:42

Die 266 Mhz stimmen schon.
2 x 266 Mhz = 533 Mhz, wegen DDR (Double Data Rate)

Für das andere hab ich auch keine Erklärung.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Beitragvon mata_B » 06.06.2008 11:05

äääähhh

habe memtest laufen lassen, findet keinen fehler, testet aber nur
512 Mb. Weil mehr ja auch nicht erkannt wird.

nur das diagnosetool CPU-Z entspricht meinem wunsch nach 1GB.

gibts doch nicht, oder???
Benutzeravatar
mata_B
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2006 18:24
Notebook:

Beitragvon hikaru » 06.06.2008 11:26

Ändert sich was nach einem Bios- und Hardwarereset?
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon mata_B » 06.06.2008 11:37

sorry hikaru, doofe frage:
wie mache ich denn ein hardwarereset?

dachte ja auch das man dem bios mal sagen sollte was ram ist,
aber:

im bios (Phoenix) kann man so gut wie nix machen,
da gibts als einziges LOAD DEFAULT und das habe ich
ohne resultat durchgeführt.
Benutzeravatar
mata_B
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2006 18:24
Notebook:

Beitragvon hikaru » 06.06.2008 12:24

Schau mal in Wotsens Signatur! ;-)
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Beitragvon mata_B » 06.06.2008 12:31

@ hikaru: ich guck doch nicht in anderer leute signatur,
das gehört sich nicht. :wink:

im ernst: danke. mache nun nen reset.
und wenn das nix bringt ein bios-update (habe vers. 1.0H) , denn auf
der fsc seite hab ich gelesen:

current BIOS v1.0i:
Solved Problems:
- Fine tuning on memory interface

wenn ich mich also nicht mehr melde ist das flashen
schiefgegangen und mein notebook im müll...



UPDATE:
Reset ohne Erfolg. Habe nu neue BIOSversion. Tolle Sache,
sieht genauso aus wie vorher, keine weiteren Einstellmöglichkeiten.

Und mein Ram wird immer noch nur zur Hälfte erkannt. :x
Benutzeravatar
mata_B
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2006 18:24
Notebook:

Beitragvon Lesco » 06.06.2008 18:08

Hallo
Hab zwar nicht so die Ahnung,aber welchen Steckplatz,hast du benutzt ?
Tausch doch mal den Platz.
Sollte zwar egal sein ,aber wer weis .
Versuch ist es Wert und schnell gemacht.
:D
Lesco
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.05.2008 17:43

Beitragvon mata_B » 06.06.2008 18:42

Tausch doch mal den Platz.

also ich habs vor, hinter und neben dem rechner sitzend probiert... :lol:

sorry: galgenhumor.
steckplatzvarianten habe ich schon anfangs alle durch:no effect.
trotzdem danke.

hat noch jemand ne idee?
Benutzeravatar
mata_B
 
Beiträge: 11
Registriert: 10.04.2006 18:24
Notebook:

Beitragvon Lesco » 06.06.2008 21:01

Hallo
Was passiert den ,wenn Du noch einen 256mb Riegel dazusteckst :?:
Lesco
 
Beiträge: 14
Registriert: 31.05.2008 17:43

Beitragvon da.phreak » 06.06.2008 21:04

Warum benutzt Du eigentlich nur ein 1GB Modul? Wenn Du zwei identische Module benutzen würdest, würde der Rechner im Dual Channel Modus laufen. Zwei mal 512MB wären also besser, oder bei den derzeitigen Speicherpreisen besser gleich 2x1GB.
da.phreak
 
Beiträge: 35
Registriert: 27.01.2006 23:52

Beitragvon BlueI » 06.06.2008 21:33

Schnappt sich die integrierte Grafik möglicherweise den Rest?
1GB-Module sollten zumindest laut Handbuch kein Problem machen.

Und ob der VIA-Chipsatz überhaupt Dual-Channel kennt, wäre auch noch zu klären... ;)
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Beitragvon da.phreak » 06.06.2008 21:40

Der Chipsatz kann definitiv Dual Channel. Habe ich auch so laufen.

Die integrierte Grafik benutzt je nach Einstellung 32 oder 64 MB RAM.
da.phreak
 
Beiträge: 35
Registriert: 27.01.2006 23:52

Nächste

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast