amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Festplattentausch erforderlich - Amilo Pro V2000

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Festplattentausch erforderlich - Amilo Pro V2000

Beitragvon aammilo » 11.06.2008 10:24

Hallo!

Ich habe das Problem,dass ich bei meinem Amilo Pro V2000 WinXP nicht mehr starten konnte...er hatte sich beim Bootprozess immer wieder aufgehangen.

Danach hatte ich dann zunächst mal alle Daten gesichert und anschliessend mit der Recovery-CD versucht WinXP zu reparieren (Wiederherstellungskonsole). Nach Ausführung des Befehls chkdsk c: /p /r lief die Datenträgerüberprüfung zunächst ganz normal,bis er dann bei ca. 52% vermutlich aufgehangen hatte (Anzeige 52% blieb jedenfalls über 10 Stunden).

Meine Frage: Kann ich davon ausgehen, dass meine Festplatte defekt ist und höchstwahrscheinlich auch für den nicht erfolgreichen WinXP-Start erfolgreich ist??? Falls ja wie teuer ist der Einbau einer neuen 40-60 GB grossen Festplatte?

Besten Dank vorab für eure Antworten
aammilo
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2008 10:01

Beitragvon aammilo » 11.06.2008 18:39

weiss keiner Bescheid? Schnelle Antwort wäre toll,da ich den Rechner in den nächsten Tagen unbedingt benötige...
aammilo
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2008 10:01

Beitragvon An-Dr.Zej » 11.06.2008 18:47

Der tasuch sollte nicht schwer sein. Unten müsstest du evtl eine Klappe haben, wo du zur HDD kommst. 250GB im Laden kosten 75 Euro. Dann dürfetn 60 GB fast umsonst zu bekommen sein...
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon der.strick » 11.06.2008 21:44

Glaube ich nicht, daß die fast für lau zu haben sind, da es diese fast nicht mehr gibt, werden sie wohl fast so teuer sein wie die 250er.
Acer 6920, Intel T5750, 4 GB RAM, Nvidia 9500M GS mit 512MB, 250 GB HDD SATA, Vista - na und


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. ;-)
der.strick
 
Beiträge: 98
Registriert: 07.12.2007 15:27
Wohnort: Zeitz, Sachsen-Anhalt, Bunte Republik Germany
Notebook:
  • XA 2528 (meiner Frau seins)
  • Acer Aspire 6920G

Beitragvon aammilo » 11.06.2008 23:19

genau...habe gerade mal im Internet geschaut..60-70 € dürfte der Spass kosten.

Wie wahrscheinlich ist denn das die jetzige Festplatte defekt ist?
aammilo
 
Beiträge: 22
Registriert: 11.06.2008 10:01

Beitragvon An-Dr.Zej » 12.06.2008 16:59

Wieso denn so teuer? Ne SATA kostet mit 250 75€, ne IDE mit externem Gehäuse um die 100€ für 200GB...
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Beitragvon BlueI » 12.06.2008 17:15

40GB IDE gibt's ab 40€, 60GB 5€ mehr. SATA sieht ähnlich aus. Empfehlenswert ist es allerdings, nicht die kleinsten Platten zu kaufen, denn da zahlt man mehr pro GB als bei z.B. 160GB. Außer man will unbedingt 'ne Festplatte mit nur einem Platter zwecks Lautstärke/Energieaufnahme, aber selbst da kann man inzwischen bei 80 bis 160GB gucken.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron