amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Mainbordbatterie Uhrzeit geht immer falsch

Alle Probleme mit Mainboard, BIOS, BIOS-Updates, Akku, Netzteil

Mainbordbatterie Uhrzeit geht immer falsch

Beitragvon AMILO_La_1703 » 13.06.2008 17:57

Hallo an alle,

habe damal ein Problem für Euch.

Ich muss feststellen das dauern meine Uhrzeit von mein Notebook falsch geht. Ich habe vor paar Wochen schon aus dem Grunde in der Registry die Einstellung geändert. So wird die Zeit alle Stunde einmal gestellt.

Heute habe ich versucht die Batterie zufinden. Die scheint wohl unter meiner Tastatur zu sein. Kann man die Batterie selber ohne Probleme wechseln ?

Und was für eine Batterie brauche ich bzw. woher bekomme ich die ?
(Hersteller)

Jetzt stellt sich die Frage unteranderen ob es auch die Bios -Batterie ist ?

Was sollte ich vorher alles testen ?

eDIT. Wie lange habe ich auf so einer Batterie garantie ?

mfg tom

vielen dank im Vorraus für die Hilfe und Antworten.
AMILO_La_1703
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2007 07:56

Beitragvon AMILO_La_1703 » 14.06.2008 09:57

Hallo

ich schiebe mal hoch.

mfgtom
AMILO_La_1703
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2007 07:56

Beitragvon AMILO_La_1703 » 16.06.2008 08:21

Hallo

hat denn keiner eine Idee :cry:

mfg
AMILO_La_1703
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2007 07:56

Beitragvon Tarzan » 16.06.2008 09:37

Mainboard oder Biosbatterie ist dasselbe. Das ist normalerweise eine CR2032 Knopfzelle und sollte beim Amilo leicht zu wechseln sein.
Serviceklappe aufschrauben und nach einer kleinen Chromscheibe suchen.
Der Batteriehalter muß auf dem Mainboard verlötet sein.

Oder mal das Handbuch fragen.
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Beitragvon AMILO_La_1703 » 16.06.2008 13:47

Hallo Tarzan,

erstmal vielen Dank deine Antwort. :lol:

Leicht öffen ist leicht gesagt. Ich muss unten die ganzen Schrauben öffen
um die Tastatur zu entfernen , dann komme ich erst ran an die Stelle wo die Batterie liegt.

Bekomme ich die Batterie aus dem Halter raus ohne zu löten ? Oder wie meinst du des ?

Woher bekomme ich so eine Knofzelle her ?

In den Handbuch was ich habe steht nichts besonderes drinne. Oder was meinst du für ein Handbuch ?

Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe und Antwort

mfgtom
AMILO_La_1703
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2007 07:56

Beitragvon Tarzan » 16.06.2008 19:18

Sorry, hab ich nicht gewusst, das die Handbücher nicht weiterhelfen.

Fotoladen, PC-Shop, Baumarkt, Uhrmacher und die Blöd-Märkte haben Knopfzellen.

Wenn der Batteriehalter verlötet ist, ist die Batterie nur in dem Halter eingeklemmt. Das wäre gut.

Ist die Batterie mit Plastik umwickelt und es gehen 2 Drähte ab, die zum Mainboard führen, wo ein kleiner Stecker dran ist, wird die Sache schwieriger.

Bei HP Laptops ist das so. Da hilft nur nachbestellen oder ein Shop finden, der Dir das macht. Denn das löten ist schwierig, wirds zu heiss, fliegt die Batterie in die Luft.

Aber Optimismus siegt und Du schaffst es. Im Zweifel nimm die Batterie mit in Laden.
Tarzan
 
Beiträge: 227
Registriert: 08.12.2006 14:20

Beitragvon AMILO_La_1703 » 16.06.2008 20:22

Hallo Tarzan,

also ich glaube vorgestern als ich den Deckel wo der Lüfter ist ab hatte, habe ich irgendwas eingepacktes gesehen ? Aber ob des eine Knofzelle war kann ich nicht sagen.

Also selber machen würde ich es ungern wegen der Garantie.

hmm hm

mfgtom
AMILO_La_1703
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2007 07:56

Beitragvon SirSammyB » 16.06.2008 23:05

Also wenn du Garantie hast dann schik das ding ein und lass es machen. Fals du das nicht wilst gib mal dein Amilo Model bei ebay ein und gug mal ob es dort was gibt. 8)

Ne Kleine Batterie werden die ja haben dann wird es maximal ne woche gehn bis du den Lapi Wieder hast.
Gruß Sir Sammy B

Bild
Benutzeravatar
SirSammyB
 
Beiträge: 247
Registriert: 21.07.2007 14:19
Wohnort: Offenburg
Notebook:
  • Amilo Pa 1510
  • Made By my self ;-)

Beitragvon AMILO_La_1703 » 20.06.2008 07:15

Hallo Sammy,

na ja ich habe Angst das ich beim wechseln der Batterie irgendwas kaput mache. Was kostet mich das wenn ich das machen lasse.? Wer macht sowas überhaupt, wo kann ich hingehen ??

mfgtom
AMILO_La_1703
 
Beiträge: 25
Registriert: 07.03.2007 07:56

Beitragvon Gallox » 20.06.2008 09:17

Wenn du so Angst wegen der Garantie hast, lass es doch auf Garantie machen. Wenn die kaputt oder leer ist geht das ja auf Garantie.

Ich glaub aber eher an was anderes. Mein Tipp: Mach ein Image und stelle den Auslieferungszustand her und teste es da nochmal. Wenn es da auch der Fall ist, daß die Uhr spinnt, ist 100% was defekt.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528


Zurück zu Mainboard / BIOS / Akku

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste