amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

HILFE, AMILO NOTEBOOK geht ständing aus, aber WARUM?

Alle Fehler oder Probleme, deren Ursache nicht direkt bestimmbar ist, bzw. die beim Notebook als Ganzes auftreten, können hier beschrieben werden.

HILFE, AMILO NOTEBOOK geht ständing aus, aber WARUM?

Beitragvon falko.s » 15.06.2008 02:22

Hallo zusammen. Seit zwei Jahren besitze ich ein Amilo 1536 und bin sehr zufrieden damit. Aber seit vorgestern macht es mir riesen Problem. Von einem auf den anderen Moment ging es plötzlich aus. Neu hochgefahren, nach paar Minuten geht es wieder aus. Ok, wurde eh Zeit für Neuinstallation... aber selbest WÄHREND der Windows XP Installation (einmal bei der Festplattenformatierung, einmal an einem späteren Zeitpunkt der Installation) geht es wieder aus.
Nunja da liegt der Verdacht natürlich nahe, das es sich heir um ein Temperaturproblem handelt. Seit eininger Zeit läuft auch der Lüfter ständig auf voller Tour, was er früher nicht gemacht hat.
Aber jetzt kommts, wenn ich mit einer Linux Live-CD (Kubuntu) hochfahre (läuft im RAM) ist alles in Ordnung (damit bin ich auch jetzt gerade online). Versuche ich das Linux auf der Festplatte zu installieren, sdchmiert das Notebook wieder ab. Also liegt es an der Festplatte? Kann ein FEstplattendefekt ein "sofortiges Ausschalten des Notebooks" zur Fogle haben wenn irgendwas nicht stimmt? Das wär mir neu, es ein denn sie erzeugt irgendwo eine Spannungsspitz oder ähnliches. Ich verstehe es nicht. Hat jemand eine Idee? Am RAM liegts nicht!!! Und wenn es ein Temperaturproblem währe, dann müsste das Notebook ja auch jetzt im Linux abschmieren. Tut es aber nicht. Komsich...
Danke fürs lesen ;-)
falko.s
 
Beiträge: 131
Registriert: 06.11.2007 17:41

Beitragvon hikaru » 15.06.2008 11:19

Das klingt ziemlich deutlich nach einem Festplattendefekt. Schau dich schon mal nach einer neuen um.
Hast du mal die SMART-Werte ausgelesen?
Allerdings könnte es auch der Controller sein. Dann hilft dir auch eine neue Platte nicht. Die brauchst du aber, um das überhaupt bestimmen zu können.

Wenn auf der Festplatte, auf der das OS läuft, Fehler im Betrieb auftreten, die das OS nicht abfangen kann, dann hängt es sich zumindest auf. Dass zusätzlich eine Notabschaltung eintritt, ist dann nichts ungewöhnliches.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re:

Beitragvon falko.s » 15.06.2008 12:08

Dann werde ich morgen mal eine neue Festplatte organisieren :-)
Danke erstmal.
falko.s
 
Beiträge: 131
Registriert: 06.11.2007 17:41

Beitragvon rebound » 15.06.2008 14:06

Wie warm wird den das Teil? Wenn das übermässig heiss wird reicht meist scho mal mit der Druckluft durch zu pusten
rebound
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.06.2008 13:44
Notebook:
  • Fujitsu-Siemens Amilo Xi2550


Zurück zu Allgemeine Probleme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste