amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xi2528 Software-RAID entfernen

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Xi2528 Software-RAID entfernen

Beitragvon Franky92 » 15.06.2008 15:24

Hallo, ich habe ein Prblem beim Entfernen des Software-RAIDs des Xi2528 (Gamesstar-Edition). Ich habe damals mit dem JMB36X RAID Configurer einfach ein RAID 0 über beide Platten erstellt (2x160GB) und nun, weil ich Vista neu installieren will und anschließend dann noch XP, möchte ich es entfernen. Jedoch, wenn ich das RAID entfernen will, gibt er immer folgende Fehlermeldung aus:

Code: Alles auswählen
Warning:
Removing this raid is NOT allowed since the boot OS resides in this raid. If this raid is removed, the system will not work properly.


Soweit ich verstehe, kann ich das RAID nicht entfernen, solange Vista im RAID ist. Kann ich jetzt das RAID NIE mehr entfernen oder entfernt es sich selbst wenn ich Vista per Recovery-CD wiederherstelle? Und könnte der Geschützte Bereich (EISA) dadurch zerstört werden? In der Compuerverwaltung wird nämlich nur eine HD mit 298,1GB angezeigt (was ja der Gesamtkapazität entspricht). Deswegen gehe ich davon aus dass der beim Wiederherstellen die EISA-Partition zerstört. Oder kann ich ruhig einfach die Recovery-CD reinschieben(Daten auf meinen Platten sind egal, die habe ich schon gesichert)?
Franky92
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2008 15:01

Beitragvon bursche » 15.06.2008 18:09

Hallo!

Wenn Du das RAID löschst gehen alleDaten darauf verloren. Ein Softwareraid kannst Du schlecht haben, denn Du hast das RAID ja mit dem eingebauten RAID-Controller erstellt.

Um eine komplette Neuinstallation von Vista sowie auch xp wirst Du nicht herumkommen. Auch geht die EISA Partion verloren, wenn Du das RAID auflöst.

Die Fehlermeldung besagt ja,daß Vista nicht mehr funktionieren wird wenn Du das RAID löschst.

MfG
bursche
 
Beiträge: 146
Registriert: 16.01.2008 09:07
Notebook:
  • C1110D
  • XI2550

Beitragvon Franky92 » 15.06.2008 18:47

bursche hat geschrieben:Wenn Du das RAID löschst gehen alleDaten darauf verloren.

Hab ich mir schon gedacht.
bursche hat geschrieben:Ein Softwareraid kannst Du schlecht haben, denn Du hast das RAID ja mit dem eingebauten RAID-Controller erstellt.

Ich hab immer gedacht, dass man wenn mans per Windows macht, es ein software-raid ist. Okay was dazugelernt. :wink:
bursche hat geschrieben:Um eine komplette Neuinstallation von Vista sowie auch xp wirst Du nicht herumkommen.

Ja, ist mir auch klar, ich will ja auch Vista neu installieren. (ps. XP habe ich noch nicht installiert)
bursche hat geschrieben: Auch geht die EISA Partion verloren, wenn Du das RAID auflöst.

Okay, kann man irgendwie die wiederherstellen? (also erstmal sichern und dann wieder auf die Festplatte zurückspielen?)

Wenn es also ein Hardwareraid ist (denk ich jetz mal) kann ich es ruhig bestehenlassen, oder wird das nicht funktionieren?(also Vista recovern und dann XP auf einer 2. Partition installieren)
Denn dann kann ichs ja einfach lassen, stört mich nicht...hätte vielleicht ja wieder ein RAID erstellt.

Nochmal wegen Software und Hardware-RAID: ich habe auf dem Laptop per Software das RAID erstellt (dabei hat er im Betrieb die Daten auf beiden HDs verteilt also ohne Datenverlust) , jedoch besitze ich auch einen "Normalen" PC wo ich das RAID erst im BIOS aktiviert habe und dann mit einem DOS-Basierendem Manager das RAID erstellt habe (dabei sind alle Daten futsch gegangen...). Ist da kein unterschied zwischen? Was man alles noch so lernen kann ^^

Danke für die schnelle Antwort und Hilfe, bursche.
Franky92
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.06.2008 15:01


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste