amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Displayreiniger?

Zubehör wie z.B. Notebook-Rucksäcke oder USB-TV-Karten...

Displayreiniger?

Beitragvon An-Dr.Zej » 27.06.2008 22:45

Könnt ihr mir einen guten Displayreiniger empfehlen? Meiner ist so n Billigkram, der schmiert nur noch... am besten einen aus Saturm Media Markt und co, da ich da am einfachsten hinkomme.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Tobicool » 27.06.2008 23:17

es gab mal einen bei aldi. das war so in nem karton und da war son spray, tücher für unterwegs und ich meine auch nicht teuer!

wenn du den siehst kaufen!

Ansonsten kannst du dich nach TFT Reiniger umschauen. Die ab 5 € sind glaube gut.
Benutzeravatar
Tobicool
 
Beiträge: 262
Registriert: 08.11.2006 16:24
Wohnort: In unserm Haus?
Notebook:
  • hatte mal ein Amilo Xi 1546

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Gallox » 28.06.2008 08:56

Na das hilft im aber, daß es mal vor 4 Monaten( so lange ist es glaube ich her) einen bei Aldi gab! :mrgreen:

Mein Tipp: Vileda Microsanft. Sonst nichts. Das ist ein Mikrofasertuch speziell für sowas. Gibt's u.a. bei OBI und Co. Einfach Wasser mit einen Zerstäuber draufsprühen und abreiben. Da geht jeder Spritzer ( :wink: )etc weg. Benutze ich hier für LCDs und nen Plasma. Und natürlich für die Notebooks.


Den hier meinte Tobicool:
Bild
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Gallox » 28.06.2008 09:11

Frage: Früher konnte man doch ein Bild einfügen ohne irgendwo auf einen eigenen Server hochzuladen. Geht das nicht mehr? Wenn doch, wie? Edit: Habs gefunden.

Und seit dem Umzug nerven Signaturen dutlich mehr als früher, weil man gar nicht mehr richtig erkennen kann was eine Signaturist und was nicht. Bei Tobicools Link (http://www.graphicguestbook.com/tobicool) muß man erstmal überlegen wo der Link dazugehört. Zuerst dachte ich der ist mir irgendwie reingerutscht, dabei gehört der zum Beitrag eins darüber. Also insgesamt ist es deutlich unübersichtlicher geworden als früher.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: Displayreiniger?

Beitragvon An-Dr.Zej » 28.06.2008 11:57

Bist anscheinend im nThema verrutscht, zu deiner Sorge gibt es einen Eigenen Thread zu
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Gallox » 29.06.2008 11:43

Ne, bin nicht verrutscht. Hier gehts ja um den Displayreiniger. Das andere ist mir halt nur gerad hier im Thread aufgefallen.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: Displayreiniger?

Beitragvon sfink » 29.06.2008 15:17

ich hab mir mal einen beim conrad gekauft,...gibt es aber sicher auch bei mediamarkt usw.
das ist so ein schaumspray den man dann mit einem mikrofasertuch verteilt. der spray ist von "Data Flash"
reinigt perfekt.
insgesamt hat das nicht mal 10€ gekostet. (der spray(200ml) + 2 Mikrofasertücher)
sfink
 
Beiträge: 31
Registriert: 29.12.2007 18:19
Notebook:
  • AMILO XA 2528

Re: Displayreiniger?

Beitragvon crusader3112 » 15.09.2008 21:09

hallo da ich ja hier der reinigungskönig bin,verkaufe einige tonnen pro monat,habe 480 chemische und technische produkte.meine empfehlung für computer und displays,es geht nichts über reinen alkohol aus der apotheke mit einem mikrofassertuch z bsp.von dm markt.andere flüssigstoffe sind gefährlich weil sie wasser enthalten und kosten zu viel.cruss crusader 3112
SO MANCHES MAL ERSCHIEN ES MIR , ALS WÜRDE DIE KLINGE SINGEN.
ES WAR EIN FERNER , HALBLAUTER GESANG , EINE TOTESKLAGE ,
DAS LIED EINER NACH BLUT DÜRSTENDEN KLINGE .
ES WAR DER SCHWERTGESANG .
GRUSS RÜDIGER .
crusader3112
 
Beiträge: 60
Registriert: 12.07.2008 21:33
Notebook:
  • AMILO A 3667 G

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Gallox » 16.09.2008 09:14

crusader3112 hat geschrieben:hallo da ich ja hier der reinigungskönig bin,verkaufe einige tonnen pro monat,habe 480 chemische und technische produkte.meine empfehlung für computer und displays,es geht nichts über reinen alkohol aus der apotheke mit einem mikrofassertuch z bsp.von dm markt.andere flüssigstoffe sind gefährlich weil sie wasser enthalten und kosten zu viel.cruss crusader 3112


Mikrofaser ist meines Wissens synthetisch. Oder täusch ich mich? Lass mich gerne belehren, ich bin ja in Tüchern kein Profi. Wenn dem so ist wird es von Alkohol angelöst und auf die Mattscheibe geschmiert.

Ich denke da an einen Heimwerkermarkt, die im Moment in der Werbung immer die Rocker (We will rock you) mimen. Da mein Vater ´früher ein Malergeschäft hatte kenn ich mich mit Pinseln bestens aus. Ich fragte da nach einem Lasurpinsel für NICHT-wasserlösliche Lasuren (also auf Nitro/Verdünner-Basis). Der gute "Fachmann" sagte da kann man alle nehmen. Aber bei Lasurpinseln für wasserlösliche Lasuren sind die Borsten aus Kunsstoff und die vordersten 5mm fein aufgesplisst, sodaß da die Farbe besser hält und es ein feineres Ergebnis gibt. Nimmt man da einen Nitrolack bzw Lasur werden die feinen Borsten angelöst und der Kunsstoff wird auf das Holz mit "draufgeklebt". DEn Pinsel kann man dann vergessen, da die Borsten verklebt sind.
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Gallox » 16.09.2008 09:14

crusader3112 hat geschrieben:hallo da ich ja hier der reinigungskönig bin,verkaufe einige tonnen pro monat,habe 480 chemische und technische produkte.meine empfehlung für computer und displays,es geht nichts über reinen alkohol aus der apotheke mit einem mikrofassertuch z bsp.von dm markt.andere flüssigstoffe sind gefährlich weil sie wasser enthalten und kosten zu viel.cruss crusader 3112


Mikrofaser ist meines Wissens synthetisch. Oder täusch ich mich? Lass mich gerne belehren, ich bin ja in Tüchern kein Profi. Wenn dem so ist wird es von Alkohol angelöst und auf die Mattscheibe geschmiert.

Ich denke da an einen Heimwerkermarkt, die im Moment in der Werbung immer die Rocker (We will rock you) mimen. Da mein Vater ´früher ein Malergeschäft hatte kenn ich mich mit Pinseln bestens aus. Ich fragte da nach einem Lasurpinsel für NICHT-wasserlösliche Lasuren (also auf Nitro/Verdünner-Basis). Der gute "Fachmann" sagte da kann man alle nehmen. Aber bei Lasurpinseln für wasserlösliche Lasuren sind die Borsten aus Kunsstoff und die vordersten 5mm fein aufgesplisst, sodaß da die Farbe besser hält und es ein feineres Ergebnis gibt. Nimmt man da einen Nitrolack bzw Lasur werden die feinen Borsten angelöst und der Kunsstoff wird auf das Holz mit "draufgeklebt". Den Pinsel kann man dann vergessen, da die Borsten verklebt sind.

So viel übrigen zu den "Fachleuten" in Heimwerkermärkten. Ich hab den dann gefragt wo er denn das so gelernt hat, daß er mir die Auskunft gibt. Nix hat er gelernt gehabt. Er dachte sich das halt so. Und auf dem Anhänger an dem Pinsel, den er mir geben wollte stand übrigens "nur für wasserlösliche Lasuren geeignet" :lol:
Gallox
 
Beiträge: 491
Registriert: 26.04.2007 11:56
Notebook:
  • FSC Amilo Xi2528

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Iwan » 29.09.2008 19:24

Ich reinige seit Jahren die Displays meiner Notebooks und die "meiner Kunden", seit August auch das meines Amilos, mit blink GLASREINIGER, (unverdünnt) eine Eigenmarke vom Drogeriemarkt Müller.
Einige Sprüher kommen auf ein mehrfach gefaltetes Tempotaschentuch und das Display wird mit leichtem Druck gefühlvoll abgewischt. Noch nie wurde ein von mir mit diesem Mittel behandeltes Display beschädigt, Fingerabdrücke und Flecken werden rückstandsfrei entfernt.
Getestet habe ich das zuvor vor Jahren an mehreren defekten Notebookdisplays. Auch die Tastatur und Gehäuse werden mit blink sauber ohne dass die Schrift bzw. aufgedruckten Buchstaben leiden.
Iwan
 
Beiträge: 61
Registriert: 28.08.2008 06:57
Wohnort: 50° 6'N, 11° 26'E,
Notebook:
  • Fujitsu Siemens 17" AMILO Xi 2550
  • MEDION Akoya mini E 1210 (MD 97160)
  • XDA Flame

Re: Displayreiniger?

Beitragvon An-Dr.Zej » 26.12.2008 15:08

Man soll nicht diese "scharfen" Reiniger nehmen... das macht sich irgendwann doch bemerkbar.
Benutzeravatar
An-Dr.Zej
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 3565
Registriert: 26.07.2006 20:23

Re: Displayreiniger?

Beitragvon Fetz Braun » 26.12.2008 15:20

Ich putz mein Notebook schon seit Jahren folgendermassen: Ein Handelsübliches Microfasertuch mit heissem (!) Wasser tränken und auswringen, so dass es feucht ist und nicht mehr tropft und alles damit abreiben. Danach mit einem trockenen Baumwolltuch (ggf auch ein trockenes Microfasertuch) trockenwischen.

Wird schön sauber und greift nichts an. Sieht (und sah bei meinen vergangenen) immer aus wie neu :wink:
Fetz Braun
 
Beiträge: 318
Registriert: 13.03.2007 11:49
Notebook:
  • Samsung E172 Dreja
  • Ehem. Amilo Xa1526


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste