amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Atapi Fehler und automatisches Wechseln in PIO Modus

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Atapi Fehler und automatisches Wechseln in PIO Modus

Beitragvon Schieschie » 05.07.2008 11:42

Hallo Amilo Besitzer :)

Ich hab ja in mein Amilo M7425 eine Samsung HM160HC eingebaut.

Sie läuft auch eigentlich sehr gut und schnell, nur zeigt sie in der Ereignisanzeige der Verwaltung öfters Probleme an.
Der kritischte ist ein Atapi Fehler Ereigniskennung 9:
Das Gerät \Device\Ide\IdePort0 hat innerhalb der Fehlerwartezeit nicht geantwortet.

Weiterhin treten auch Disk Warnungen auf mit folgender Nachricht:
Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\Harddisk1\D.


Hab schonmal im Internet gesucht und dort wurde beschrieben, dass dies entweder Treiberfehler oder ein kaputter Controller sind.

Hab zzt. eigentlich alle Treiber aktuell.
Neuester Chipsatztreiber von Intel (is ein 855GM drin)
und vom Mobility Modder gemoddeten neuesten Catalyst Grakatreiber.
Rest is auch aktuell.

Ist es die Platte?, Treiber?, Controller? Hoffe mir kann wer helfen / Tipps geben

Zusatz: Mit dem Samsung Hutil kann ich die Platte leider nicht testen, da ich kein Disketten Laufwerk habe und ich das booten von USB leider nicht hinbekommen. Vllt gibts ja noch ne Windows Version !?
Schieschie
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.01.2006 21:49
Wohnort: Stralsund
Notebook:
  • Amilo M7425

Re: Atapi Fehler und automatisches Wechseln in PIO Modus

Beitragvon BlueI » 05.07.2008 18:26

Hier gibt es auch eine CD-Variante: Einfach das .iso-File als boot-fähige CD brennen und dann im BIOS das CD-Laufwerk als erstes Boot-Laufwerk angeben.

Zu deinem Fehler: Du kannst ja die alte HDD nochmal einbauen und schauen, ob die auch Probleme macht. Wenn nicht ist auf jeden Fall die neue Festplatte defekt. Aber probier erst mal das Diagnose-Tool mit der neuen Festplatte.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Re: Atapi Fehler und automatisches Wechseln in PIO Modus

Beitragvon Schieschie » 06.07.2008 18:32

Also hab den intensiven Test komplett durchlaufen lassen ohne Probleme...

Treiberfehler? bzw. -konflikt? Was denkt ihr?
Schieschie
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.01.2006 21:49
Wohnort: Stralsund
Notebook:
  • Amilo M7425

Re: Atapi Fehler und automatisches Wechseln in PIO Modus

Beitragvon Schieschie » 09.07.2008 01:39

Hab ein Windows Backup von Ende Mai eingespielt, das vorher Problemlos funkionierte und hab diese Fehler schon wieder :(

Meint ihr der Festplattencontroler verabschiedet sich?
Die alte HDD KÖNNTE ich wieder einbauen, aber sie ist am sterben. CRC Fehler en masse etc. Glaubts ihr das bringt was?
Schieschie
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.01.2006 21:49
Wohnort: Stralsund
Notebook:
  • Amilo M7425

Re: Atapi Fehler und automatisches Wechseln in PIO Modus

Beitragvon BlueI » 09.07.2008 12:25

Dann kannst du ein Software-Problem ja ausschließen.
Wenn die alte HDD defekt ist, bringt's wenig die wieder einzubauen, da du nicht sagen kannst, ob Fehler von der Festplatte oder woanders herrührt, wenn sie auftreten.
Alles hat Vor- und Nachteile.
BlueI
 
Beiträge: 414
Registriert: 23.02.2007 16:10
Notebook:
  • Amilo M1425

Re: Atapi Fehler und automatisches Wechseln in PIO Modus

Beitragvon Schieschie » 12.07.2008 22:47

ja leider :(

Heute hab ich herausgefunden das die Fehler vermehrt auftreten wenn ich bei Battlefield 2 eine Karte lade.
Ich denke mal das wird sein, weil dort sehr viele Daten schnell gelesen werden müssen.

Gibt wohl keine Lösung dafür :(

Ich würde gerne wissen wie man unter Linux prüfen kann ob solche Fehler auftreten. Dann könnte ich ein Treiberproblem erst komplett ausschließen für mich selber.
Zzt hab ich Kubuntu noch installiert. Gibt es dort eine solche Ereignis Anzeige wie bei Windows?
Schieschie
 
Beiträge: 12
Registriert: 04.01.2006 21:49
Wohnort: Stralsund
Notebook:
  • Amilo M7425


Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste