amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net Thema ist gelöst

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon schiwaras » 09.07.2008 14:34

tach an alle,
also ich habe einen xa 2528 und möchte darauf Linux Live-CDs starten. Der Boot vorgang hängt sich dann aber immer bei #Starting USB-Support auf.
Ich hatte schonmal gegoogelt und was von Bootparametern gefunden( nousb ; usb=off ; usb=nousb; ...), aber entweder bin ich zu blöd die richtig einzugeben, oder ..... Keine ahnung. Ich bekomme die Live-CDs einfach nicht zum Laufen

Laptop:
Amilo XA 2528
Windows Vista 32bit Home Premium

Auf meine XP rechner gehen die Live-CDs aber.

kann mir da jemadn helfen?

danke im vorraus
schiwaras
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.07.2008 14:00

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon hikaru » 09.07.2008 15:46

Bootparameter werden im Bootmenü hinter dem Kernelnamen angegeben.
Das könnte z.B. so aussehen:
linux nousb

Beim allseits beliebten Ubuntu bringt z.B. ein Druck auf F6 die Bootparameter zum Vorschein. Hier fügst du nousb an.
Bei anderen Distributionen läuft es ähnlich. Statt F6 ist auch oft e zu drücken, um den Eintrag im Bootmenü zu manipulieren.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon enigma » 10.07.2008 10:46

Schau dir mal http://www.willemer.de/informatik/unix/Xa2528.htm , http://forum.ubuntuusers.de/post/1176281/ und http://gentoo-wiki.com/HARDWARE_Fujitsu ... ilo_Xa2528 an. Das Problem scheint zu sein, dass der Kernel das CD/DVD-Laufwerk nicht korrekt erkennt.
enigma
 
Beiträge: 85
Registriert: 04.05.2008 21:34
Notebook:
  • Amilo Xi2550

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon schiwaras » 10.07.2008 13:36

danke für die antworten. ich werde es heute abend ausprobieren und bescheid geben, obs geklappt hat oder nicht
schiwaras
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.07.2008 14:00

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon docwindows » 10.07.2008 13:43

Das Problem mit Gentoo sollte seit der Version 2008.0 behoben worden sein, da der Installer komplett überarbeitet wurde. Jedoch kann man auch ein Linux von einem USB-Stick aus installieren. http://wiki.ubuntuusers.de/Live-USB
Bild

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :)
Benutzeravatar
docwindows
 
Beiträge: 603
Registriert: 02.01.2008 15:27
Wohnort: Geisenheim, /home/Germany
Notebook:
  • Amilo M1450G (My Old)

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon hringriin » 15.08.2008 04:34

http://www.pendrivelinux.com/2007/09/28 ... n-install/

Damit haben sich meine Monate langen Sorgen in Rauch aufgelöst ... Funktioniert tot sicher! Mein USB Stick war eine Micro-SD karte von KINGSTON ... mittels SD Adapter und widerum USB-adapter (in welchem die sdkarte eingeführt wurde) im usb port ... Und wenn man sich sein Passwort merkt und sich nicht ständig verschreibt, dann dauert die Installation vom ersten Booten der CD bis zum fertig installiertem Ubuntu keine Stunde ... :o)

Lieben Gruß
Hringriin
Benutzeravatar
hringriin
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.10.2007 20:19
Notebook:
  • Amilo Xa 2528

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon schiwaras » 15.08.2008 08:43

danke ich werds versuchen
schiwaras
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.07.2008 14:00
Notebook:
  • Amilo XA 2528

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net  Thema ist gelöst

Beitragvon enigma » 15.08.2008 10:36

Das Erzeugen eines bootbaren Ubuntu-USB-Sticks geht viel, viel einfacher - und war mit dem Live USB system creator.

Downloade Ubuntu 8.04.1. Download: http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu-rel ... p-i386.iso

Boote die Ubuntu 8.04.1 Live-Cd auf deinem Desktop-PC. Schalte nach dem Hochfahren alle Paketquellen frei > http://wiki.ubuntuusers.de/Paketquellen_freischalten

Danach installierst du dir dieses Paket http://launchpadlibrarian.net/16203898/ ... .9_all.deb (einfach runterladen und mit Doppelklick auf das Paket installieren). Es handelt sich um ein Tool, das von einer laufenden Live-CD einen bootbaren USB-Stick erstellt.

Stecke den USB-Stick an.

Dann gehst du auf System > Systemverwaltung > Live USB system creator

Darauf öffnet sich der USB Live USB Creator. Der schaut so aus: http://en.wikipedia.org/wiki/Image:Ubun ... reator.png

Zwei Klicks genügen: Auswahl des USB-Sticks (falls er nicht ohnedies gleich bei "Target device" erscheint), dann Execute.

Das Programm führt alles , was nötig ist, um ein von USB-Stick bootbares Ubuntu zu erhalten, selbständig aus. Siehe https://launchpad.net/liveusb

Ich habe das Programm bereits selbst getestet. Das Programm ist wirklich ein Hammer. Es funktioniert auch mit Ubuntu-Live-DVDs.
enigma
 
Beiträge: 85
Registriert: 04.05.2008 21:34
Notebook:
  • Amilo Xi2550

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon schiwaras » 15.08.2008 12:41

ok damit werd ich glaub ich mal am besten haben. danke
schiwaras
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.07.2008 14:00
Notebook:
  • Amilo XA 2528

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon hringriin » 15.08.2008 13:19

enigma hat geschrieben:Das Erzeugen eines bootbaren Ubuntu-USB-Sticks geht viel, viel einfacher - und war mit dem Live USB system creator.


Wenn man tippfaul ist, mag das zutreffend sein ...
Benutzeravatar
hringriin
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.10.2007 20:19
Notebook:
  • Amilo Xa 2528

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon enigma » 15.08.2008 14:34

Ich bin jemand, der gerne auf der Konsole arbeitet. Aber wenn es Programme gibt, die einem die Tipparbeit abnehmen, greife ich gerne auch mal zu einem Programm mit GUI.

Die Vorgangsweise betreffend das Erstellen eine bootbaren Ubuntu-USB-Sticks bleibt freilich stets jedem selbst überlassen.
enigma
 
Beiträge: 85
Registriert: 04.05.2008 21:34
Notebook:
  • Amilo Xi2550

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon hringriin » 15.08.2008 16:20

Jene von mir zitierte Stelle klang nur etwas in abwertender Richtung, deswegen wollte ich mich noch mal zu Wort melden. GUI ist sicher toll, aber letztendlich geht es darum, wie schnell es geht. Und wenn ich vorher noch Programme installieren muss, ist es meiner Meinung nach einfacher, es per Console zu erledigen ...

Lieben Gruß
Hringriin
Benutzeravatar
hringriin
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.10.2007 20:19
Notebook:
  • Amilo Xa 2528

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon enigma » 15.08.2008 18:11

Es tut mir leid , wenn die zitierte Stelle abwertend geklungen hat. So war es nicht gemeint.

Zur Installation: Klickt man auf http://launchpadlibrarian.net/16203898/ ... .9_all.deb , holt sich Ubuntu automatisch noch zwei weitere Pakete.
Die Installation dauert insgesamt exakt 30 Sekunden.

Danach steht das Programm und System > Systemverwaltung > Installieren Live USB

(habe oben statt irrtümlich statt "Installieren Live USB " "Live USB system creator" geschrieben) zur Verfügung.
enigma
 
Beiträge: 85
Registriert: 04.05.2008 21:34
Notebook:
  • Amilo Xi2550

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon nelda » 21.09.2008 12:42

Irgendwie scheint für mich das Problem noch nicht ausdiskutiert zu sein. Ich habe auch dieses Problem mit dem Amilo xa 2528. Ich muss aber dazu sagen, dass ich von Linux nicht wirklich Ahnung habe. Ich habe nur gelegentlich auf verschiedenen Pcs Live-cds benutzt um Daten zu retten wenn Windows nicht mehr startet. Bei meinem Amilo Laptop kann ich Linux weder von CD noch von USBStick oder Speicherkarte ( beide natürlich bootfähig- auf meinen Pcs geht es) starten. Wohlgemerkt- ich möchte kein Linux installieren sonderen nur ein Livesystem nutzen. Für Hilfe wäre ich wirklich dankbar.
nelda
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.03.2008 08:12

Re: XA 2528 und Live systeme. Irgendwie mögen die sich net

Beitragvon hikaru » 21.09.2008 23:09

Welche Distributionen hast du versucht?
Mit Sidux sollte es klappen und das ist sicher nicht die einzige Distribution.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3772
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Nächste

Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste