amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

kurzer Lüfterausfall beim L7320

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

kurzer Lüfterausfall beim L7320

Beitragvon voxxell99 » 10.07.2008 12:07

Hallo!

Als ich gestern bei meinem Amilo L7320 auf 2 GB RAM aufrüstete, habe ich bei der Gelegenheit mal den angesammelten Staub von 1,5 Jahren von der Lüftereinheit gepustet (nur Mund, keine Druckluft). Jetzt im Sommer hatte sich die CPU Temp. immer bei 65 Grad eingependelt, bei schwacher Last. Der Lüfter läuft nach wenigen Minuten schon mit Volldampf. Unter Last wirds dann aber auch nicht mehr lauter und heißer.
Gestern nun fiel dann abends urplötzlich für ca. 1 Sekunde der Lüfter aus und die Coretemp. schnellte auf 85 Grad hoch. Danach fiel sie langsam wieder auf 80 Grad, bevor ich zur Sicherheit in den Standby gegangen bin.
Nun habe ich 2 Fragen:
1) Hat der Celeron M auch eine Sicherheitsabschaltung bei Überhitzung eingebaut?
2) sollte ich den Lüfter langsam mal austauschen? Oder reicht eine gründliche Reinigung und Austausch des WLP?

Danke für Eure Hilfe!

EDIT: habe die Temperatur jetzt auch mal mit NHC statt nur Speedfan überwacht und dabei festgestellt, dass NHC viel höhere Temperaturen anzeigt. S. ging nie über 66 Grad, NHC bis 85 Grad. Welche sind realistischer?
L7320GW * Pentium M 750 @ 1,86 Ghz * 120 GB HDD * 2 GB RAM * 15,4" TFT *** Computer lösen Probleme, die man ohne sie nicht hätte!
voxxell99
 
Beiträge: 62
Registriert: 23.10.2006 14:43
Notebook:
  • AMILO L7320

Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast