amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Xp 64 bit bei pi2550 Thema ist gelöst

Alle Probleme mit Windows oder Windows-Treibern.

Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Slice » 18.07.2008 15:28

Hallo !
Ich habe vor kurzem einen Pi2550 gekauft , mit duo 2x2.4 ghz 4gb arbeitsspeicher , ati radeon hd 2400 , vista home , usw... Da ich den Laptop mit Catia intensiv benutzen werde , brauche ich hohe arbeitsspeicher und xp natürlich . 4gb komplett verwenden zu können , habe ich mir xp 64 bit besorgt . Soweit ich im forum gelesen habe , kann man im endeffekt zu xp erfolgreich downgraden , ist das mit 64bit version auch so möglich ? in wiefern unterscheiden sich die treibern von xp und xp 64 bit ?? was an treibern und betriebsysteme angeht, habe ich fast keine ahnung , deswegen wollte ich mal euch erfahrene leute fragen ( ich hab auf fsc seite 64 bit treibern gesehen aber die haben da 10 treiber für bios ; und für sound oder andere geräte keine, oder mindestens sah das so aus , ich kenne mich ja ned so gut aus :) deswegen welche treiber für welches gerät ist, habe ich da nicht so kapiert ) Vielen Dank voraus!!
Slice
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.07.2008 17:28

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon hikaru » 18.07.2008 16:01

Hast du denn auch die 64bit-Version von Catia?
Prinzipiell lässt sich XP 64bit installieren. Das wäre aber ziemlich unsinnig, wenn du Catia nur in der 32bit-Version hättest.
Ob jemand hier im Forum schon mal ein Downgrade auf 64bit gemacht hat, weiß ich nicht. Umstellungen von XP 32bit zu 64bit gab es aber schon. Wie es mit den Treibern für dein Gerät aussieht, musst du schauen. Auf jeden Fall brauchst du 64bit-Treiber für den Chipsatz. Alles andere könnte im Prinzip auch mit 32bit-Treibern laufen. Ob es tatsächlich geht, weiß ich nicht. Ratsam ist es nicht.
Wenn du die passenden Treiber hast, ist die Prozedur die gleiche, wie für 32bit.

Es wird unter Umständen nicht einfach, die Treiber zu finden und ob Catia überhaupt auf Notebook-Hardware läuft, weiß ich nicht. Mit anderen CAD/GIS-Programmen hatte ich schon ein paar Schwierigkeiten.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Slice » 18.07.2008 17:29

hmmm vielen dank !! ich habe mich also auch für xp prof 32 bit entschieden , da nicht so + kommentare über 64 bit gibt , naja vielleicht nach einm jahr oder so wenns mehr verbreitet ist , würde ich die Umstellung machen . 3gb arbeitsspeicher ist ja auch hammer wenn man xp benutzt. Danke nochmal!!!
Slice
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.07.2008 17:28

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Udo-Andreas » 18.07.2008 19:28

Da Du bereits Vista hast, besorge Dir eine 64-Bit Version Deines Vista und installiere diese. XP x64 ist nicht unbedingt zu empfehlen. Es wird nicht weiterentwickelt und viele Treiber sind auch nicht so doll. Ich setze Vista Ultimate x64 inzwischen auf 2 PC ein und hätte nicht gedacht, das der Unterschied zwischen der x86 und x64-Version so deutlich ist. Bessere Performance sowohl des Betriebsystems als auch der installierten Programme. Entspricht XP Pro-x86-Niveau. Mit den Treibern gibt es keine Probleme, da es sich kaum ein Hersteller leisten kann auf solche für Vista x64 zu verzichten.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg
Notebook:
  • Dell Inspiron 9400

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon hikaru » 18.07.2008 20:17

Wobei dann wieder die Frage ist, ob Catia auf Vista läuft. Ich würde es nicht voraussetzen. Vielleicht jetzt mal testen solange das vorinstallierte Vista noch drauf ist.
Später auf XP64 umsteigen macht aber keinen Sinn. Entweder jetzt oder nie.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3764
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Slice » 19.07.2008 13:39

xp 32bit hab ich installiert (erst heut probiere ich catia , hoffe das funzt ), deutlicher Leistungsanstieg ist zu beobachten :) Also vista 64 bit habe ich auch aber gerade mache ich wahrsheinlich mit xp32 weiter . Ausserdem erkennt vista 64 deine arbeitsspeicher über 3gb ??? Bei vista kommt es ja auf opengl an , warum catia nicht funzt. Bei 64 bit version sollte des scho erledigt sein , nach den gerüchten leider genau weiss ich es auch nicht , vielleicht könntest du mir was verraten udo , da du mit vista 64 zu tun gehabt hast ?
Slice
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.07.2008 17:28

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Udo-Andreas » 19.07.2008 23:49

Slice hat geschrieben:Ausserdem erkennt vista 64 deine arbeitsspeicher über 3gb ???


Es sind bei beiden PCs je 8 GB Arbeitsspeicher installiert. Natürlich erkennt Vista x64 diesen Speicher und kann ihn auch verwalten.

vielleicht könntest du mir was verraten udo , da du mit vista 64 zu tun gehabt hast ?


Nicht zu tun gehabt habe, sondern auf Vista Ultimate x64 SP1 umgestiegen bin. Da Dell für mein Inspiron 9400 inzwischen auch Vista x64-Treiber anbietet, werde ich auch da umsteigen. Zu dem genannten Spiel kann ich allerdings nichts sagen, da ich Spiele mangels Interesse aber vermutlich auch mangels geeigneter Grafik noch nie auf meinen PCs und Notebooks eingesetzt habe oder künftig einsetzen werde.

Mit der 64-Bit Version von Vista habe ich gegenüber der 32-Bit-Version einen Performancezuwachs, mit dem ich so nicht gerechnet habe.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg
Notebook:
  • Dell Inspiron 9400

Re: Xp 64 bit bei pi2550  Thema ist gelöst

Beitragvon Slice » 20.07.2008 02:13

:) catia ist eine CAD anwendung (bin doch nicht so verrückt , das ganze durchzumachen , nur um ein Spiel spielen zu können:D) . Vielen dank für die infos !
Slice
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.07.2008 17:28

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Udo-Andreas » 20.07.2008 22:25

Zu Catia V5 gibt es eine inoffizielle Hilfeseite. http://catia.cad.de/ Im dortigen Forum kann man nachlesen, das eine Unterstützung für Vista 32-Bit nicht vorgesehen ist. Die x64-Version der Software läuft unter Vista Business bzw. Enterprise x64. Empfohlen wird ein Speicher von mind. 8 GB.
Udo-Andreas
 
Beiträge: 352
Registriert: 13.09.2005 21:28
Wohnort: Duisburg
Notebook:
  • Dell Inspiron 9400

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Shalom » 20.07.2008 22:59

@Slice

Ein Automobil Hersteller, arbeitet u.a. mit CATIA CAD & XP64 Bit, mit den FSC Celsius Notebooks sehr erfolgreich.
"Nichts ist unmoeglich"

Amilos, sind fuer anspruchsvolle CAD Anwendungen vollkommen ungeeignet, spiegelndes Display, keine 8GB RAM, etc. ..
Ein Lifebook waere fuer dich wahrscheinlich die bessere Wahl gewesen, die Celsius Serie ist z.bsp speziell fuer CAD Anwendungen, usw. zertifiziert.
Shalom
 

Re: Xp 64 bit bei pi2550

Beitragvon Slice » 21.07.2008 01:05

Naja , aber bin leider noch ein Mashinenbaustudent , also das konnte ich mir leisten :)) . Gerade läuft catia im xp ganz gut , natürlich nicht perfekt aber ausreichend auf jeden fall
Slice
 
Beiträge: 8
Registriert: 15.07.2008 17:28


Zurück zu Windows

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste