amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Lüfter unendlich laut!

Alles, was mit dem Prozessor, dem Arbeitsspeicher oder deren Kühlung zu tun hat.

Lüfter unendlich laut!

Beitragvon masterd » 08.08.2008 17:28

Hallo,
ich habe ein Fujitsu-Siemens Amilo Pro V2065 Laptop.
Das Problem ist, das der Lüfter einfach unerträglich laut ist. Ich habe bereits die MHZ Zahl gedrosselt und auch die Voltage rate. das Ergebnis ist leider dürftig.
Deshalb meine Frage, ist es möglich einen anderen Lüfter einzubauen? Es ist ja durchaus denkbar das von einem neueren Laptop der Lüfter passt. Bin um jede Hilfe dankbar.
masterd
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.08.2008 17:15

Re: Lüfter unendlich laut!

Beitragvon DerWotsen » 08.08.2008 17:36

Dass liegt bestimmt nicht an deinem Lüfter und ein neuer ist nicht unbedingt nötig.
Meistens reicht es die Kühlkörper/Lüftungsschlitze von Staub zu befreien und die Wärmeleitpaste auf der CPU zu erneuern.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Lüfter unendlich laut!

Beitragvon masterd » 10.08.2008 09:30

also, den lüfter habe ich gereinigt. daran kann es nicht liegen. das ding ist schon seit dem kauf so laut.
ich sollte wirklich wissen ob man da einen anderen lüfter einbauen kann und wen ja, welchen.
hoffe jemand kann mir helfen
masterd
 
Beiträge: 20
Registriert: 08.08.2008 17:15

Re: Lüfter unendlich laut!

Beitragvon DerWotsen » 10.08.2008 10:55

Wärmeleitpaste erneuern noch versuchen.
Ob ein anderer Lüfter passt k.A.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Lüfter unendlich laut!

Beitragvon simsus » 14.08.2008 17:34

Hi!

Bei mir ist es im Prinzip das selbe "Problem".

Was haltet ihr von Cooling Pads, die via ext. Stromversorgung oder USB betrieben werden?

Marcel

EDIT: Bei mir wird es nach einem 8 Stunden Tag doch sehr warm an den Handgelenken ;-)
simsus
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.08.2008 18:15

Re: Lüfter unendlich laut!

Beitragvon B1tchkilla » 23.08.2008 14:12

simsus hat geschrieben:Was haltet ihr von Cooling Pads, die via ext. Stromversorgung oder USB betrieben werden?

Das Hauptproblem ist meistens, dass zwischen Notebook und Tischplatte/Beinen/Bett oder was auch immer man grade als Unterlage hat, nicht genug Abstand ist. Dafür helfen die Dinger auf jeden Fall. Und der Luftstrom saugt dann eben noch die Stauwärme im Zwischenraum weg. Ob nun die Alu Teile mit besserer Leitfähigkeit und sonst was mehr bringen, weiß ich nicht, vermute eher nicht, da ja meist doch kein direkter Wärmeübergang stattfindet.

Ich habe seit einiger Zeit den Revoltec Notebook Cooler RNC-1000 und neulich mal nen Test gemacht: Prime 95 lief schon ca. 1h mit primär auf CPU Belastung gestellt, d.h. voll ausgelastet, das Notebook stand auf dem Tisch, die CPU Temperatur lag bei 72°. Nachdem ich den RNC drunter gestellt hab, hab ich nach 5 Minuten geschaut und die Temperatur lag bei ca. 63°. Sinnlos sind die Dinger also nicht, allerdings kann man sich das mit etwas Handwerksarbeit vermutlich auch selbst bauen - effektiver und leiser und ggf. noch mit integriertem USB Hub usw. :-)
B1tchkilla
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.08.2008 12:37

Re: Lüfter unendlich laut!

Beitragvon simsus » 24.08.2008 10:31

Besten Dank für die Info.
Hab es mir mal angeschaut und da fehlt wirklich ein USB Hub :-D
Das wär noch eine nette Sache.

Da werd ich mich mal auf die Suche machen.

Hab mal bei Pearl was gesehen:

http://www.pearl.de/a-PX3107-1512.shtml
http://www.pearl.de/a-PE5588-1512.shtml
http://www.pearl.de/a-PE3189-1512.shtml
http://www.pearl.de/a-PE4076-1512.shtml
http://www.pearl.de/a-PE8084-1512.shtml
http://www.pearl.de/a-PE4076-1512.shtml

Eine kleine Auswahl ;-)

Was denkst du davon?

Marcel
simsus
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.08.2008 18:15


Zurück zu CPU, RAM, Lüfter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron