amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Probleme mit WD Scorpio M3438G

Probleme mit der Festplatte, CD/DVD-Laufwerk, Firmware-Updates, USB-Sticks, Kartenleser...

Probleme mit WD Scorpio M3438G

Beitragvon geisterfahrer » 08.08.2008 18:08

Hallo zusammen!

habe diesen Thread hier
topic,19677,-Groessere-Festplatte-aber-welche.html?hilit=*438*+scorpio
zum Anlass genommen, mir auch mal zwei neue HDDs zu gönnen. Hab mich allerdings für die WD Scorpio Black Edition mit 7.200 U/min entschieden: WD1600BEKT

Laut der WD Kompatibilitätsliste für diese Platten laufen die Teile zumindest an einem Via VT6420. Da im 3438 ja der VT6421 verbaut ist dachte ich, dass die Teile auch mit dem Controller laufen.
http://www.wdc.com/en/library/sata/2579 ... dc_lang=en

Dem scheint aber nicht so... Eine oder beide Platten eingebaut und beim Start TAB gedrückt, um ins RAID-Setup zu kommen: nix passiert, er meckert nur, dass ich ein boot-Medium einlegen soll. Na gut, WinXP mit integrierten Via-Treibern (Installation hat davon schon mal geklappt!) ins CDROM. Als nächstes meckert Windows, dass es die Platten nicht findet.
Hab dran gedacht, dass evt. die SATA-II-Schnittstelle der Platten nicht mit dem Controller will, aber per Jumper kann ich nur andere Optionen aktivieren, die hierfür nicht relevant sind:
http://wdc.custhelp.com/cgi-bin/wdc.cfg ... ed=#jumper
Firmware des Notebooks ist 1.10C.

Gibt es hier ein allg. Problem mit den Platten und dem Controller bzw. dem M3438? Besteht die Möglichkeit, dem Via-Controller eine neue Firmware zu verpassen, so dass es läuft?

Danke schonmal!

Gruß
Michael
geisterfahrer
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.09.2005 09:47

Zurück zu Laufwerke: Festplatte, DVD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste