amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Keine Hintergrundbeleuchtung mehr (Amilo Pro V2010)

Darstellungsfehler, kein Bild auf dem Monitor, TV-Out,...

Keine Hintergrundbeleuchtung mehr (Amilo Pro V2010)

Beitragvon Sequoia » 09.08.2008 15:08

Hallo,

vor einem halben Jahr habe ich das alte Amilo Pro V2010 meiner Mutter an eine Arbeitskollegin verkauft.
Vorgestern kam sie dann zu mir, und meinte, dass während des DVD Guckens auf einmal das Display dunkel wurde.

Sie hat dann neu gestartet & von Anfang an blieb es Dunkel.
Nun habe ich das Notebook hier, habe schon mal aufgeschraubt, reingeschaut, um evtl. nach einem losen Kabel zu suchen.
Ich hoffe nicht, dass es der Inverter ist, denn das dürfte den Preis des Notebooks übersteigen, wollte mal Diesen reparieren lassen?!

Was meint Ihr? Wisst Ihr, wie teuer eine Reperatur würde, und wo man es machen lassen kann?
Vielen Dank schon mal im Voraus!
Grüße
Sequoia
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2006 00:52

Re: Keine Hintergrundbeleuchtung mehr (Amilo Pro V2010)

Beitragvon DerWotsen » 09.08.2008 16:30

Bei den FSC-Werkstätten, oder hier suchen:
http://www.notebook-werkstatt.de/Servic ... essen.html
Mit 150 € mußt Du rechnen wenn es der Inverter ist.
Selber machen ist günstiger.

Frank
Erste Hilfe bei Problemen:
topic,355,-Hardware-F-A-Q.html
Benutzeravatar
DerWotsen
Moderator
 
Beiträge: 5157
Registriert: 13.06.2007 00:13
Notebook:
  • Amilo A1640
  • Amilo A1650G

Re: Keine Hintergrundbeleuchtung mehr (Amilo Pro V2010)

Beitragvon notebucker » 10.08.2008 19:31

Hallo Sequoia,

versuche erstmal, den Fehlerbereich einzugrenzen. Schonmal einen externen Monitor angeschlossen?
Ist denn - wie bei Inverterausfall üblich - bei kräftigem Seitenlicht schemenhaft der Bildschirminhalt zu sehen?
Gruß notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11

Re: Keine Hintergrundbeleuchtung mehr (Amilo Pro V2010)

Beitragvon Sequoia » 10.08.2008 23:50

Hallo,

mit externem Monitor funktioniert es einwandfrei.
Ja, das Bild ist ganz schwach zu erkennen. Einfach so, als wenn die Hintergrundbeleuchtung einfach nicht an wäre.
In der Sonne z.B. kann man noch recht gut was sehen, aber im Raum einfach gar Nichts, es sei denn, man bestrahlt das Display mit einer Halogen Lampe
Sequoia
 
Beiträge: 4
Registriert: 01.12.2006 00:52

Re: Keine Hintergrundbeleuchtung mehr (Amilo Pro V2010)

Beitragvon notebucker » 11.08.2008 19:09

Hallo Sequoia,

wenn - wie Du schilderst - von dem Bildschirminhalt noch ganz schwach was zu sehen ist, auf einem externen Monitor aber alles normal, dann ist mit recht hoher Wahrscheinlichkeit der Inverter hin. Es könnte auch noch das Zuleitungskabel zum Inverter, ober aber ein Wackler im Anschluß dieses Kabels sein, das aber mit geringerer Wahrscheinlichkeit.

Suche mal mit dem Stichwort "Inverter" hier im Forum und entscheide Dich, welchen der 100 Treffer Du da alles lesen willst.Dazu gibts wirklich sehr viele Threads. Aber im Prinzip schonmal Glückwunsch, unter allen Defekten, die ein Notebook so bekommen kann, gehört dieser noch zu denjenigen, deren Reparatur man noch meistern kann, ohne bei der Sparkassse einen Kredit aufnehmen zu müssen. Also Glück im Unglück.
Gruß notebucker
notebucker
Ehemaliger Moderator
 
Beiträge: 2197
Registriert: 22.01.2007 18:11


Zurück zu Grafik, Display

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste