amilo-forum.de

Inoffizielles Forum rund um die Notebooks der Amilo- und Lifebook-Serien von Fujitsu

Linux auf einem Amilo Xa1526

Alle Fragen, die sich speziell um Linux oder andere Unix-ähnliche Betriebssysteme drehen.

Linux auf einem Amilo Xa1526

Beitragvon AndyG » 10.08.2008 18:44

Moin,

wie man den Titel schon entnehmen kann, bin ich an Linux für mein Amilo Xa 1526 interessiert. Nur leider bin ich in dieser hinsicht noch ein junger Fisch und hab da so einige Fragen hinsichtlich dieses Vorhaben:

1. Welche Version von Linux ist für ein xa 1526 am besten geeignet? Unter der Vielzahl der Versionen würd ich gern die beste für meinem Laptop haben.

2. Ich hätte es gerne so eingerichtet, dass ich vor dem Bootvorgang entscheiden kann, ob ich XP oder Linux starte. Wie richte ich das ein?

3. Wie sieht es hinsichtlich Treiber aus? Wenn ihr links dafür hättet, wär ich dankbar.

4. Gibt es irgendwelche bekannten Hardwarekonflikten mit den OS in Verbindung mit den Amilo?

So, das wären meine Hauptfragen. Weiterhin wäre es aber noch schön, wenn ihr eine komplette Installationsanleitung für meinem Laptop hättet. Ich danke schonmal im Voraus.
AndyG
 
Beiträge: 1
Registriert: 10.08.2008 18:37

Re: Linux auf einem Amilo Xa1526

Beitragvon hikaru » 10.08.2008 21:10

Allgemein:
Von Linux gibt es verschiedene Distributionen. Das sind einfach gesagt Softwarezusammenstellungen verschiedener Herausgeber. Ich denke, das ist es, was du meinst.
Innerhalb einer Distribution sollte man im Allgemeinen zur aktuellen Version greifen.
Einen guten Überblick über viele Distributionen gibt es auf http://distrowatch.com/

1. Wenn du bereits eine Distribution kennst und damit klar kommst, dann bleibe dabei.
Solltest du noch keine Erfahrung haben, ist Ubuntu meist ein guter Einstieg.
Es gibt aber viele andere Distributionen, die genauso einsteigerfreundlich sind. Solltest du konkrete Fragen habe, melde dich einfach!

2. Das wird bei fast allen Distributionen automatisch bei der Installation erledigt.
Es gibt nur wenige "Exoten", bei denen das nicht der Fall ist.

3. Eine aktuelle Version (egal welcher Distribution) sollte alle Treiber die du für dein Notebook brauchst bereits mitbringen.
Sollte das nicht der Fall sein, lassen sich fehlende Treiber und neue Software in der Regel über sogenannte "Paketmanager" sehr einfach installieren.
Mit exotischer Hardware (Webcams, manche Erweiterungskarten) gibt es manchmal Probleme, da viele Hersteller nur Windowstreiber bereitstellen.

4. Bei den Xa 2xxx-Modellen kommt es öfter zu Problemen bei der Installation. Für dein Gerät sind mir keine Probleme bekannt.

Installationsanleitung für die meisten Distributionen:
Viele Distributionen kommen heute als kombinierte Live- und Installations-CDs/DVDs.
Das heißt, dass beim booten von der CD sofort die entsprechende Distribution ohne Installation zum Arbeiten zur Verfügung steht.
Der Vorteil ist, dass man sofort loslegen und auch erstmal schnuppern kann, ohne irgendetwas auf seiner Festplatte zu verändern.
Der Nachteil ist eine geringe Geschwindigkeit und teilweise eingeschränkte Funktionalität (Festplattenzugriff, Softwareauswahl etc.)

Hat man das Live-System gebootet, gibt es meist ein Icon auf dem Desktop mit dem man die Installation starten kann. Danach muss man nur noch den meist selbsterklärenden Wizards folgen.
Hat man keine CD mit Live-Funktionalität, ist die Installation meist trotzdem sehr einfach, da man auch hier nur den Wizards folgen muss.
Das Einzige, worauf man bei der Installation achten sollte ist, auf welcher Partition die Installation durchgeführt wird. Daten die man mit Windows dort abgelegt hat sind in der Regel hinterher weg.
Benutzeravatar
hikaru
Moderator
 
Beiträge: 3761
Registriert: 25.10.2007 10:23
Notebook:
  • Amilo Si 1520
  • Desktop (alt)

Re: Linux auf einem Amilo Xa1526

Beitragvon enigma » 10.08.2008 22:46

Ich empfehle Ubuntu. Die Distribution ist sehr einsteigerfreundlich.
Was auch sehr wichtig ist: Es gibt eine hervorragende Dokumentation in deutscher Sprache. Siehe http://wiki.ubuntuusers.de/Startseite Die Installation ist kinderleicht > http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation

Das Notebook selbst dürfte mit Ubuntu keine großen Probleme bereiten > http://wiki.ubuntu.cz/Fujitsu%20Siemens ... 0Xa%201526 (ist zwar auf Tschechisch; es ist aber für geübte Ubuntuanwender sofort ersichtlich, dass dort primär eine Lösung für ein Soundproblem und eine Anleitung für die Inbetriebnahme der WLAN-Karte offeriert werden).

Ich rate dir, Ubuntu zu installieren. Lade ab Besten das Installations-DVD-Image herunter: Download: http://cdimage.ubuntu.com/releases/hard ... d-i386.iso

Die iso-Datei kannst du bequem unter Windows (z. B. mit Nero) auf eine DVD brennen. Nach dem Brennen steht dir eine Installation-DVD zur Verfügung.

Falls es Probleme gibt, melde dich einfach hier im Forum oder im Forum von ubuntuusers ( http://forum.ubuntuusers.de/ ).
enigma
 
Beiträge: 85
Registriert: 04.05.2008 21:34
Notebook:
  • Amilo Xi2550


Zurück zu Linux / Unix / BSD

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron